Rakete
Das an der SLS-Rakete befestigte Orion-Raumschiff hebt vom Kennedy House Middle in Florida | ab NASA/Joel Kowsky

Die Artemis 1 der NASA ist gestern in den Weltraum gestartet, und die stärkste Rakete der Geschichte wird hoffentlich den Weg für ein Basislager auf dem Mond ebnen und es den Menschen ermöglichen, noch weiter ins Universum vorzudringen.

NASA gefüllt sein Flickr-Konto mit atemberaubenden Fotos der historischen Explosion, die im Kennedy House Middle in Florida stattfand.

Menge
Menschenmassen beobachten die Sprengung der Artemis-Mission vom Aussichtspunkt Banana Creek | NASA/Keegan Barber
Exposition
Eine Drei-Mischung-Belichtung des Blastoffs | NASA/Keegan Barber
Menge
Emotionen aus der Menge, die gestern den Artemis-Begin beobachteten | NASA/Keegan Barber

Die Mission Artemis 1 ist der erste integrierte Flugtest der Weltraumforschungssysteme der NASA. Das Orion-Raumschiff Beigefügt ist ein teilweise wiederverwendbares Fahrzeug, das gebaut wurde, um Menschen weiter in den Weltraum zu bringen als je zuvor.

Orion wird als Erkundungsfahrzeug dienen, das die Besatzung während der Raumfahrt unterstützen und sicher in die Erdatmosphäre zurückkehren kann.

„Die Artemis-Ära der Erforschung beginnt heute“, sagt die NASA.

enge Rakete
Die Raumsonde Orion wird 40.000 Meilen am Mond vorbeifliegen | NASA/Joel Kowsky
Porträt
NASA/Joel Kowsky
Panorama
NASA/Invoice Ingalls

Das Artemis-Programm wurde über ein Jahrzehnt lang entwickelt und hat bisher 37 Milliarden US-Greenback gekostet – wobei die Kosten des Projekts bis 2025 voraussichtlich auf 90 Milliarden US-Greenback steigen werden.

Ein Leck von flüssigem Wasserstoff hätte den Begin quick zunichte gemacht, bis zwei mutige Techniker ihr Leben riskierten, um in die Startzone des Fahrzeugs und seiner explosiven Millionen-Gallonen-Kraftstoffladung vorzudringen.

„Ich kann es immer noch nicht glauben. Es conflict ziemlich beängstigend“, sagt Billy Cairns, einer der beiden Kryotechniker, die ihr Leben riskierten, um den Begin zu retten. „Mein Herz schlug. Ja, wir sind heute aufgetaucht.“

Rakete
NASA/Joel Kowsky
sprengen
Die stärkste Rakete aller Zeiten schießt ins Weltall | NASA/Joel Kowsky
Menge
Menschenmassen sehen zu, wie die Artemis-Mission in den Weltraum schießt | NASA/Invoice Ingalls

Die Rakete, die Orion auf seine Reise feuerte, die SLS, ist die stärkste jemals gebaute, größer als die Saturn V, die von 1969 bis 1972 für die sechs Apollo-Missionen eingesetzt wurde.

Orion wird 40.000 Meilen über den Mond hinaus reisen, weiter als jemals ein für Menschen entwickeltes Raumschiff geflogen ist.

Orion wird am 11. Dezember zur Erde zurückkehren und dabei schneller und heißer reisen als jede zuvor für Menschen konzipierte Kapsel. Es wird eine Geschwindigkeit von 25.000 Meilen professional Stunde (40.233 Kilometer) erreichen und eine Temperatur von 5.072 Grad Fahrenheit (2.800 Grad Celsius) erreichen.


Bildnachweis: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von NASA.

tags :

Latest Blog