Ich versuche, positiv darüber zu denken – das Fehlen von Updates könnte, könnte nur ein Zeichen dafür sein, dass bald ein R5 Mkii veröffentlicht wird.

Aber halte nicht die Luft an, es ist meistens Wunschdenken…

Ich habe vor kurzem einen R3 gekauft, um meinen R5 zu ersetzen. Ich finde, dass der Sport meines Kindes mein wichtigstes Thema ist, und die 30 fps des R3 sind das, was ich wirklich brauche.

Was ich festgestellt habe, ist, dass, obwohl das R3-Sport-Monitoring fantastisch ist, ich die Implementierung auf dem R5 mit dem Single-Modus, der über den Bildschirm verfolgt, viel bevorzuge. Der R3 bewegt sich in allen Modi über den Bildschirm, und ich finde das wirklich nervig, wenn ich Single Level verwenden möchte. Um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht, warum sich nicht mehr Leute darüber beschweren.

Mir ist klar, dass viele R5/R6-Besitzer enttäuscht waren, dass ihre Kameras die Monitoring-Updates von R3/R7/R10/R62 nicht erhalten haben, aber diese Updates ändern grundlegend die Artwork und Weise, wie die Objektverfolgung funktioniert. Canon wird dies nicht tun und sollte dies auch nicht tun. Dies würde möglicherweise Kunden verärgern, die die mit der Kamera gelieferte Monitoring-Implementierung bevorzugen.

Wenn Benutzer das neue Monitoring bevorzugen, sollten sie eines der Modelle kaufen, die dieses neue Monitoring out of the field haben.

tags :

Latest Blog