Bildnachweis: Cosina

Cosina hat angekündigt In Kürze wird es sein Nokton 50 mm F1 Aspherical mit einem nativen Z-Mount für Vollformat- und APS-C-Nikon-Spiegellose Kamerasysteme anbieten. Das Objektiv scheint eine neu montierte Model des bestehenden 50 mm F1 für Leica M-Mount-Kameras mit im Wesentlichen identischen Spezifikationen zu sein.

Die Nokton 50mm F1 Asphärisches Objektiv ist ein ultraschnelles Objektiv mit manueller Festbrennweite und elektrischen Kontakten zur Übertragung von Metadaten zwischen dem Objektiv und der Kamera, an der es befestigt ist. Es besteht aus neun Elementen in sieben Gruppen, darunter ein geerdetes asphärisches (GA) Factor und ein asphärisches Factor.

Bildnachweis: Cosina

Es hat eine minimale Fokussierentfernung von 0,45 m (17,7 Zoll), verwendet eine 12-Lamellen-Aperturblende, verwendet ein 62-mm-Frontfiltergewinde und hat einen Blendenbereich von F1 bis F16. Sein manueller Fokusmechanismus verwendet eine schraubenförmige Einheit aus Metall und verfügt über einen gerändelten, gezackten Fokusring mit Entfernungsmarkierungen.

Laut Cosina wurde das Objektiv „im Rahmen einer Lizenzvereinbarung mit Nikon Co., Ltd.“ entwickelt und hergestellt. und es wurde bestätigt, dass es ab Dezember 2022 die Kommunikation auf den folgenden Kamerasystemen unterstützt:

Es sind keine Preisinformationen verfügbar, aber die Leica M-Mount-Model dieses Objektivs kostet 1799 US-Greenback. Cosina sagt, dass das Objektiv im Februar 2023 erhältlich sein wird.