Filmproduktion Freiburg Logo JohannPictures


Umweltfotograf des Jahres

Der Wettbewerb „Umweltfotograf des Jahres 2022“ hat seine Gewinner bekannt gegeben, wobei die höchste Auszeichnung an ein entmutigendes Foto von nur wenigen der Tausenden von Vögeln geht, die in der Miankaleh-Lagune im Iran aufgrund von Verschmutzung und Wassermangel starben.

Der Wettbewerb „Environmental Photographer of the Yr“ findet bereits zum 15. Mal statt und zielt darauf ab, einige der weltweit inspirierendsten Umweltfotografien zu präsentieren. Der Wettbewerb wird von The Chartered Establishment of Water and Environmental Administration (CIWEM), WaterBear, Nikon und Arup gesponsert.

Der Wettbewerb vergibt unsere sechs Auszeichnungen: Environmental Photographer of the Yr, Younger Environmental Photographer of the Yr – Nikon Award, Imaginative and prescient of the Future, Recovering Nature, Protecting 1.5 Alive und Adapting for Tomorrow.

Im vergangenen Jahr wurde auch ein neues Ethikgremium eingeführt, das nach Angaben der Organisation hinzugefügt wurde, um die Rechenschaftspflicht und Transparenz bei der Fotoauswahl zu verbessern.

Das obige Foto mit dem Titel „The Bitter Dying of Birds“ wurde vom Fotografen Mehdi Mohebi Pour aufgenommen, der den Titel „Environmental Photographer of the Yr“ mit nach Hause nahm. Es zeigt nur drei der Tausenden von Vögeln, die in Iron umkamen, sowie die Bemühungen von Umweltarbeitern, die die Leichen sammelten, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Es wurde als Siegerfoto für seine surreale Darstellung der kreisförmigen Natur des Lebens zwischen Menschen und Wildtieren sowie für seine kraftvolle Kombination ausgewählt, die realen Umweltprobleme, die unseren Planeten betreffen, zu vermitteln und gleichzeitig kräftige und kontrastreiche Farben zu verwenden, um ein visuell fesselndes Foto zu schaffen. “, sagt die Organisation Environmental Photographer of the Yr.

„Es bedeutet der Welt, diesen prestigeträchtigen Preis gewonnen zu haben, denn das Fotografieren des Klimas und die Darstellung der verursachten Schäden ist meine größte Priorität im Leben. Ich möchte, dass Menschen auf der ganzen Welt von diesem traurigen Ereignis des Vogelsterbens erfahren, denn wenn wir unseren Lebensstil nicht überdenken und uns um den Planeten kümmern, wird dies bald in anderen Ländern geschehen“, sagt Mehdi Mohebi Pour über seinen Sieg .

Nachfolgend die Siegerbilder der anderen fünf Kategorien:

Junger Umweltfotograf des Jahres – Nikon Award

Umweltfotograf des Jahres
Schöne, aber feindselige Farben auf der Erde, Fayz Khan, 2022

Imaginative and prescient der Zukunft

Umweltfotograf des Jahres
Vertikale Landwirtschaft, Arie Basuki, 2022

Wiederherstellung der Natur

Umweltfotograf des Jahres
Naturalia: Chronik zeitgenössischer Ruinen, Jonathan „Jonk“ Jimenez, 2021

1.5 am Leben erhalten

Umweltfotograf des Jahres
Chemische Explosion, Subrata Dey, 2022

Anpassung an morgen

Umweltfotograf des Jahres
Neue Wege in die Zukunft (III), Simone Tramonte, 2021

Um diese und alle in die engere Wahl gezogenen Finalisten anzuzeigen, besuchen Sie die Web site Umweltfotograf des Jahres.


Bildnachweis: Alle Fotos werden einzeln genannt und mit freundlicher Genehmigung des Wettbewerbs „Environmental Photographer of the Yr“ zur Verfügung gestellt.

tags :

Latest Blog