Filmproduktion Freiburg Logo JohannPictures


Rode VideoMicro II

Rode hat den Nachfolger seines kompakten On-Digital camera-Mikrofons angekündigt, das VideoMicro II. Das Unternehmen sagt, dass diese neue Iteration das Unique mit neuen Funktionen und verbesserter Leistung ergänzt.

Das ursprüngliche VideoMicro wurde vor quick 10 Jahren eingeführt und Rode sagt, dass es den Erstellern von Inhalten eine Möglichkeit bot, kristallklaren Ton in einem bemerkenswert kompakten und leichten Paket aufzunehmen, das auch unglaublich einfach zu bedienen battle.

„Seitdem ist es das weltweit meistverkaufte Kameramikrofon und hat viele Nachahmer hervorgebracht, obwohl keiner die professionelle Leistung des Originals reproduziert hat“, sagt Damien Wilson, CEO von Rode. „In den letzten zehn Jahren haben wir in unserem gesamten VideoMic-Sortiment kontinuierlich Innovationen entwickelt, und wir freuen uns, das VideoMicro jetzt mit Funktionen der nächsten Era für die Entwickler von heute zu aktualisieren.“

Rode VideoMicro II

Rode VideoMicro II

Das neue VideoMicro II wiegt nur knapp 39 Gramm und wird direkt an eine Kamera oder ein Smartphone angeschlossen und ermöglicht den Geräten, Audio in höherer Qualität aufzunehmen. Das Design im Shotgun-Stil ist ein echtes Kondensatormikrofon mit einer von Rode als Supernierencharakteristik bezeichneten Richtcharakteristik, die eine stark gerichtete Audioaufnahme ermöglicht, die sich auf das konzentriert, worauf es gerichtet ist, und gleichzeitig Hintergrundgeräusche reduziert.

Ein völlig neu gestaltetes Mikrofon

Das Gehäuse des Mikrofons wurde neu gestaltet und verwendet die ringförmige Line-Tube-Technologie von Rode, die nach Angaben des Unternehmens unübertroffene Transparenz und natürlichen, vollen Klang bietet. Rode sagt auch, dass die Schaltung des Mikrofons überarbeitet wurde, um eine verbesserte Empfindlichkeit und ein geringeres Eigenrauschen zu bieten.

Rode VideoMicro II

Das Ergebnis ist ein Mikrofon, von dem Rode verspricht, dass es eine „unglaubliche“ Klangqualität „noch nie zuvor gehört“ in einem so kompakten Formfaktor liefert, aber keinen der Benutzerfreundlichkeitsvorteile des Originals ändert und genauso einfach zu bedienen bleibt, da es kein Mikrofon benötigt Batterien zum Betrieb und hat keine „komplizierten“ Bedienelemente.

Rode sagt, dass eines der auffälligsten neuen Merkmale die rote Aufhängung ist, die als HELIX-Isolationshalterung bezeichnet wird. Dieses Dämpferhalterungssystem wurde bei Rode speziell für das VideoMicro II entwickelt, und das Design soll viele der Probleme lösen, mit denen andere Dämpferhalterungen bei der Verwendung mit Kompaktmikrofonen konfrontiert sind.

Rode VideoMicro II

„Aus einem einzigen Stück fortschrittlichem Hytrel-Thermoplast geformt, isoliert es die Kapsel vollständig von Vibrationen, die durch Stöße, Stöße und allgemeine Handhabung entstehen, was zu Rumpeln und anderen Audioartefakten in einer Aufnahme führen kann“, behauptet Rode. „Es ist genau auf die Größe und das Gewicht des Mikrofons ausgelegt und gewährleistet eine optimale Stabilisierung und akustische Leistung, während es extrem flach ist.“

Es verfügt außerdem über Kabelführungsschlitze und eine Standardhalterung zur Befestigung am Blitzschuh einer Kamera sowie ein 3/8-Zoll-Gewinde zur Befestigung an anderem Zubehör, wie z. B. einer Tonangel. Das VideoMicro II wird mit einem Schaumstoff- und einem pelzigen Windschutz sowie einem 3,5-mm-TRS-zu-TRS-Kabel zum Anschließen an Kameras und einem 3,5-mm-TRS-zu-TRS-Kabel zum Anschließen an Smartphones geliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Das Rode VideoMicro II ist ab heute erhältlich für $79.

tags :

Latest Blog