Freiheitsstatue
Die Freiheitsstatue wurde am 28. Oktober 1886 vor einer Menschenmenge enthüllt. Sie wurde zum höchsten Bauwerk in New York Metropolis.

Der berühmte Dokumentarfilmer Ken Burns erforscht die Geschichte der Vereinigten Staaten in einem neuen Buch mit dem Titel In unserem Amerika.

Burns hat das Buch seiner Lieblingsbilder zusammengestellt, die die quick zweihundert Jahre der Vereinigten Staaten am besten verkörpern.

„Ich habe 45 Jahre lang Geschichten aus der amerikanischen Geschichte erzählt, tief in Leben und Momente, Orte und große Ereignisse eingetaucht, um mir das visuelle Vokabular anzueignen, um mit diesem Buch zu beginnen“, sagt er.

Wahlergebnisse
Eine riesige Menschenmenge wartete am 5. November 1940 auf dem Occasions Sq. auf die Wahlergebnisse. In dieser Nacht besiegte Franklin D. Roosevelt den republikanischen Geschäftsmann Wendell Willkie und wurde für eine beispiellose dritte Amtszeit wiedergewählt.
Das U-Bahn-System von New York Metropolis wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut. Das Bild zeigt den Bahnhof Lexington Avenue.
Mädchen am Strand
Zwei Mädchen stehen zusammen an einem Strand, jeweils mit erhobenem linken Fuß, um 1897.

Das Buch enthält Bilder der gewaltigen natürlichen Schönheit der Vereinigten Staaten sowie der geschäftigen Städte und Gemeinden.

Es gibt auch eindrückliche Bilder von Krieg und Bürgerkrieg und von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten.

Lincoln
Eines der letzten Porträts von Abraham Lincoln, aufgenommen am 5. Februar 1865 von Alexander Gardner, 10 Wochen vor seinem Tod.
Soldaten
Die vierte Kompanie Black Troopers in Fort Lincoln. Das Milizgesetz von 1863 erlaubte schwarzen Männern, Teil der Armee zu werden. Etwa 180.000 schwarze Männer kämpften während des Bürgerkriegs für die Unionsarmee.
entsorgen
Kinder gehen im November 1912 durch die Müllhalde der Whitman Road in Pawtucket, Rhode Island.
Mann, der Geige spielt
Ein blinder Straßenmusiker in West Memphis, Arkansas, 1935.

„Unsere größten Führungspersönlichkeiten treten neben ganz normalen Leuten auf, die ihren Alltag leben“, schreibt der Herausgeber des Buches Knopf.

„Die Fotos sprechen über Grenzen und Jahrzehnte hinweg miteinander und fangen zusammengenommen die unglaublich reichen und vielfältigen Perspektiven und Orte ein, die die amerikanische Erfahrung ausmachen.“

Kapitol
Das Kapitol, fotografiert 1846 von John Plumbe

Klippenpalast
Mesa Verde Cliff Palace ist die größte Klippenwohnung im Mesa Verde Nationalpark, Colorado. Es verfügt über 150 individuelle Zimmer. Dieses Bild wurde in den 1890er Jahren von Gustaf Nordenskiöld aufgenommen

In unserem Amerika ist käuflich zu erwerben jetzt.


Bildnachweis: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress.

tags :

Latest Blog