Kommt der Sturm, hämmert auf die Berggipfel, hämmert schon auf die Berge oder steht er kurz vor dem Ausbruch? Sie können Ihre Geschichte in der Kamera einfach mit einem Knopfdruck und einer Drehbewegung erzählen. Exposition muss gleich Emotion sein, Emotion, die von Ihnen kommt! Wenn du die Wolken siehst, wie reagierst DU darauf? Sind sie intestine oder schlecht, sind sie dabei, Ihre fotografische Gelegenheit zu ruinieren, oder schaffen sie eine? Da nur Sie wissen, wann Sie den Auslöser drücken, können Sie sie machen, was Sie wollen, und Ihre Geschichte erzählen, Ihre!

In diesem Fall brachten sie Schnee in die Chugach Mountains und veranlassten mich, früher als geplant loszuwandern. Der Sturm, obwohl er nicht groß battle, verursachte eine große Änderung in meinen Plänen. Damit habe ich -1 Stopps unterbelichtet, um zu sagen, dass der Sturm auf uns zukam und größer battle, als er wirklich battle. Das Fotografieren in Schwarzweiß battle im Second eine Selbstverständlichkeit, eine Unterbelichtung, um die Geschichte zu erzählen, die ich fühlte. Das ist es, worum es beim Schreiben mit Licht geht, um Ihre Emotionen zu erreichen und sie mit den Mitteln der Fotografie zu vermitteln. Das bringt die Kraft auf dem Foto zum Vorschein, wenn der Sturm hereinbricht.

tags :

Latest Blog