amazon fotos redesign android

Amazon-Fotos hat seine App für Android neu gestaltet, um die App-Navigation und das Teilen von Fotos und Movies für seine Benutzer zu vereinfachen.

Amazon hat im November 2021 eine komplett neu gestaltete Fotos-App auf iOS vorgestellt und quick genau ein Jahr später behandelt Amazon seine Fotos-App auf Android genauso.

Der Rand Berichte dass Amazon Photograph-Benutzer auf Android eine Fotogalerie vom Startbildschirm aus im Alleingang durchsuchen können – wobei betont wird, dass die Navigationsoptionen alle „in Reichweite eines Daumens“ sind.

amazon fotos redesign android

Die Neugestaltung legt den Schwerpunkt auf die Auffindbarkeit, mit einer Leiste am unteren Rand, die schnellen Zugriff auf Suche und Filter bietet. Wenn Sie in der Amazon Photographs-Galerie auf einem Gerät nach oben wischen, wird ein neues Bedienfeld geöffnet, in dem Benutzer kuratierte Funktionen finden, um Fotos nach Objekt, Ort oder Jahr zu filtern. Hier können Benutzer auch auf die Funktion für tägliche Erinnerungen zugreifen.

Oben in der Android-App befinden sich zwei schwebende Schaltflächen, mit denen Benutzer auf Menüelemente in Amazon Photographs zugreifen können.

Oben hyperlinks in der Android-App ermöglicht eine schwebende Schaltfläche mit dem Amazon Smile-Brand den Benutzern den Zugriff auf ihre Einstellungen. Sie können diesen Schalter auch verwenden, um das automatische Speichern ein- und auszuschalten, auf Benachrichtigungs- und Bilderkennungseinstellungen zuzugreifen und zu überprüfen, wie viel Speicherplatz sie verwendet haben. Hier befindet sich auch das Druckmenü, mit dem Benutzer hochwertige Drucke aus der App heraus erstellen können.

Oben rechts in der Android-App können Benutzer mit einem Papierflieger-Button Bilder privat mit Freunden und Familie teilen.

amazon fotos redesign android

Amazon Prime-Abonnenten haben Zugriff auf kostenlosen und unbegrenzten Fotospeicher in voller Auflösung und 5 GB Videospeicher auf Amazon Photographs, die problemlos auf Geräten wie Echo Present und Fireplace TV präsentiert werden können. Für zusätzlichen Videospeicher müssen Benutzer Pläne mit unterschiedlichen Kosten abonnieren, beginnend mit 100 GB zusätzlichem Speicherplatz.

Das Amazon Photographs-Replace wird am Dienstag auf Android-Geräten ausgerollt. Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis es allen Benutzern zur Verfügung gestellt wird. Wenn ein Benutzer keine Choice zum Aktualisieren der App erhalten hat, lohnt es sich, die zu überprüfen Google Play Retailer-Eintrag für die Amazon Photographs-App.

tags :

Latest Blog