Nein, das allein verbessert vielleicht nicht Ihre Fotografie, aber Mann, es ist ein wirklich cooles Werkzeug, das wir in unserer Z 9 haben! Wenn Sie den Standort im Z 9-Menü aktivieren (andere Körper verfügen ebenfalls über diese Funktion), haben Sie die Possibility, den Standort zu protokollieren. Sie können einstellen, wie oft die Kamera Ihren GPS-Standort aufzeichnet und die Kamera alle diese Punkte sammelt, bis Sie sie ausschalten. Sie haben dann eine G.log-Datei, die Sie kostenlos in eine Reihe von Web sites on-line einfügen können, die dieses Protokoll in eine Karte umwandeln, wie Sie oben sehen. Ich hatte meine Z 9 auf die Standardeinstellungen für das Protokoll eingestellt, das Sie sehen. Sie können sehen, wo ich im Bear Camp (obere linke Zeile) angefangen habe, mit dem Boot zum Bär, der Seepocken frisst, um das Ufer herumgehen, es fotografieren, dann wieder ins Boot steigen und zurück zum Bear Camp fahren (untere Linie in der oberen linken Ecke). Wenn man sich die Karte ansieht, sieht es so aus, als würden wir in der Bucht stehen, um zu schießen. Es conflict Ebbe, so dass das Wasser weg conflict und die Seepockenbetten freilegte. Das ist eine wirklich coole Sache, für die ich viele Verwendungen sehen kann, wie wenn ich eine A2A-Kartierung unseres Fluges mache. Probieren Sie es aus, ich wette, Sie können auch Verwendungen für dieses coole Characteristic finden.



tags :

Latest Blog