Dieses trinokulare „Wigglegram“-Objektiv erzeugt stereografische Classic-Filme und besteht aus einer Kombination aus 3D-gedruckten Teilen und gespülten Einweg-Kameraobjektiven.

Wigglegrams oder Stereographen sind diese niedrigauflösenden Cousins ​​des GIFs, bei denen es sich um Fotos handelt, die aus zwei oder drei Ebenen bestehen. Wenn sie zusammengefügt werden, vermitteln sie die Phantasm von Tiefe und leichter Bewegung. Sie waren eine tragende Säule der Tumblr-Ästhetik von 2010 und sind die Artwork und Weise, wie Magic-Eye-Rätsel funktionieren und PetaPixel gekennzeichnet ein Wigglegram-Objektiv für Filmkameras, das 2021 gebaut wurde. Sie wurden auch in Musikvideos gezeigt: Künstler Kirby Gladstein ist auch ziemlich bekannt geworden für ihre dreidimensionalen Gifs.

Es gibt einige Möglichkeiten, Wigglegrams zu erstellen, z. B. die Verwendung von Apps, die Bilder kombinieren, aber von einem in Seattle ansässigen Fotografen Alex Feld beschloss, einen anderen Ansatz zu wählen und einen eigenen für seine spiegellose Kamera zu bauen.

Wigglegram-Linse

„Nachdem ich Filmkameras mit mehreren Objektiven aus den 80er Jahren gesehen hatte, wollte ich sehen, ob es möglich ist, einen ähnlichen Effekt mit einem benutzerdefinierten Objektiv auf meiner spiegellosen Kamera zu erzielen“, sagt Fiel.

„Die Originalkameras haben mehrere Frames gleichzeitig belichtet und einen Second aus leicht unterschiedlichen Perspektiven festgehalten. Zusammen zu einem GIF bearbeitet, können Sie durch Springen zwischen den Frames einen wirklich interessanten Second-in-Time-Effekt erzielen.“

Die dreiteilige Mischung aus Halterung, Fokusring und Schieberegler begann mit einem Sony E-Mount-Objektiv.

Wigglegram-Linse

Wigglegram-Linse

Die Ergebnisse, von denen Fiel Beispiele einer kürzlichen Reise mitteilte, replizieren die Wackelgrammbewegung, mit der viele vertraut sind. Seine Beispiele fügen eine starke Vignettierung hinzu, die an Einwegkameras erinnert, die tatsächlich bei der Herstellung des Wigglegram-Objektivs verwendet wurden.

Wackelgramm

Wackelgramm

Wackelgramm

Wackelgramm

Unten sind ein paar „rohe“ Wigglegramme, die Fiel erstellt hat und die zeigen, wie sie vor der Animation aussehen.

Fiel fügte hinzu, dass er von den Kreationen anderer Fotografen inspiriert wurde, wie dem Niveau von George Moua und ein DIY-Construct von Joshua Chook.

„Dieses Objektiv glänzt absolut in Szenen mit viel Tiefe. Blitz hilft dabei enorm, der scharfe Schatten, den er erzeugt, bewegt sich merklich zwischen den Bildern und trägt viel zum endgültigen Bild bei.“ Subject fährt fort: „Außerdem … ist alles vertikal. Realistischerweise können Sie die Kamera drehen, um breitere Szenen aufzunehmen, aber das ändert auch die Richtung des Wackelns. Ich habe damit allerdings nicht viel herumexperimentiert … Ich bin ziemlich zufrieden mit den langen vertikalen Fotos!“

Natürlich endet die Arbeit nicht mit dem Fotografieren. Fiel bemerkte, dass in Photoshop viel bearbeitet werden musste, um jedes Teil zusammenzusetzen, obwohl eine gewisse Automatisierung die Dinge zu beschleunigen schien.

Eine große Galerie von Fiels Wigglegrams kann gefunden werden auf seiner Web site. Er hat auch den gesamten Design- und Bauprozess für die Erstellung seines Objektivs geteilt auf Instructables und fügte die STL-Dateien hinzu, die es jedem ermöglichen, den Prozess nachzuahmen auf Ausdrucke.


Bildnachweis: Alex Feld



tags :

Latest Blog