Filmproduktion Freiburg Logo JohannPictures


Hive Social

Hive Social ist in der Popularität explodiert, da die Zukunft von Instagram und Twitter in Frage gestellt wird. Die drei Jahre alte Social-Media-App erreichte letzte Woche nach einem dramatischen Anstieg der Anmeldungen eine Million Nutzer.

Obwohl es Hive schon seit mehreren Jahren gibt, hat die App im letzten Monat einen Anstieg an neuem Interesse erfahren.

TechCrunch berichtet, dass Hive in den Wochen davor einen Anstieg der Benutzer verzeichnete Elon Musks Übernahme von Twitter am 27. Oktober und den Tagen danach.

Am 22. November, Digital Analytics-Plattform Sensorturm bestätigt zu CNN-Geschäft dass Hive weltweit etwa 871.000 Installationen gesehen hat – mehr als ein Drittel davon allein in der Vorwoche.

Am selben Tag gab Hive bekannt, dass es über Nacht 250.000 neue Benutzer gewonnen hatte, obwohl der E-Mail-Verifizierungsprozess nicht funktionierte. Hive sagte auch, dass es die Marke von einer Million Benutzern überschritten habe, als die App letzte Woche auf den ersten Platz in der Kategorie soziale Netzwerke im US App Retailer aufstieg.

Was ist Hive Social?

Hive wurde als eine Social-Media-Plattform beschrieben, die eine Mischung aus Twitter, Instagram, Tumblr und sogar Myspace ist, wobei Textual content-, Bild- und Videobeiträge unterstützt werden.

Auf Ihrer WebseiteHive verspricht, „das, was Sie früher an Social Media geliebt haben, auf eine neue Artwork und Weise zurückzubringen“ und sagt, dass sich die App auf „Einfachheit“ konzentriert.

Äußerlich sieht und fühlt sich Hive Social aufgrund seiner Betonung sowohl auf Textual content als auch auf visuelle Elemente sehr ähnlich wie Twitter und Instagram an.

Hive-Benutzer können anderen Konten folgen sowie Nachrichten oder Fotos posten. Sie können auch Beiträge von anderen Benutzern liken, kommentieren und erneut teilen.

Wie bei Twitter gibt es auf Hive einen Feed, mit dem Benutzer verschiedenen Themen und Hashtags folgen können, mit denen Benutzer ähnliche Inhalte entdecken können. Anders als bei Twitter gibt es keine Zeichenbegrenzung für Beiträge.

Interessanterweise hat Hive einen ausschließlich chronologischen Feed und zeigt Benutzerinhalte nur in der Reihenfolge an, in der sie gepostet wurden. Dies unterscheidet sich grundlegend von den aktuellen algorithmischen Feeds, die Twitter und Meta-eigene Apps ihren Benutzern zuschieben, und geht auf die Anfänge der sozialen Medien zurück.

Hive Social

„Die nächste Replik von Twitter“

Hive wurde von einem 22-jährigen Faculty-Studenten gegründet Kassandra Pop 2019, als sie sich selbst das Programmieren beibrachte. Die Plattform wird von nur zwei Personen betrieben, und die Indie-Anfänge der App haben sicherlich Nutzer der Technology Z zu Hive gezogen.

Die plötzliche Popularität von Hive Social ist jedoch hauptsächlich mit Musks Übernahme von Twitter verbunden.

Von dem Massenabbau von Arbeitsplätzen, der die Fähigkeit der Plattform zu untergraben droht, Inhalte zu moderieren, bis hin zur Wiederherstellung zuvor gesperrter Konten von Benutzern wie z Donald Trump und Andreas TateMusks Übernahme von Twitter wurde kontrovers diskutiert.

Als Folge des Rückschlags MIT Know-how Assessment berichtet, dass Twitter möglicherweise mehr als eine Million Nutzer verloren hat, seit Musk die Plattform übernommen hat.

Nach der Übernahme von Musk haben Benutzer nach einer Twitter-Different gesucht und strömen zu anderen Apps wie Hive, Mastadonund Gegensozial. Hive battle jedoch die einzige App, die einen enormen Anstieg der Benutzerzahlen verzeichnete und sich angesichts der großen Eintrittsbarrieren auf anderen Plattformen als potenzielles „neues Twitter“ herausstellte – insbesondere Mastodon hat sich aufgrund seiner dezentralen Natur als schwierig erwiesen.

Die Tatsache, dass Hive eine so enge Nachbildung von Twitter ist, ist zweifellos ein Grund für sein schnelles Wachstum und diese auffallende Ähnlichkeit hat ihm geholfen, die Konkurrenz von Mastadon und Countersocial abzuwehren – die Instagram-ähnlichen Funktionen, die es ebenfalls integriert, sind zweifellos auch hilfreich für dieses Ende .

Aber Hives Popularitätsexplosion ist auch darauf zurückzuführen, dass es sich von Musks Twitter abgesetzt hat. Hive hat seine Haltung zur Regulierung von Inhalten deutlich gemacht und erklärt, dass es „Bigotterie und Hass“ nicht toleriert. Die App bestätigte auch, dass umstrittene Benutzer wie Trump und Tate von der Plattform ausgeschlossen wurden.

Ein Rückblick auf „alte“ soziale Medien

Ein weiterer Grund für die jüngste Traktion von Hive ist seine chronologische Zeitleiste – eine Funktion, die die größten Social-Media-Apps in den letzten Jahren aufgegeben haben.

Apps wie Instagram und Fb konzentrieren sich jetzt auf das Servieren Algorithmus-bestimmter Inhalt in App-Feeds stattdessen etwas, das hat ließ viele Benutzer frustriert zurück.

Unterdessen behauptet Hive, keine Algorithmen zu haben, die entscheiden, welche Beiträge Benutzer sehen. Die App sagt, dass sie Konten nicht „beschattet“ oder bestimmte andere Konten priorisiert. Hive erlaubt es Benutzern außerdem nicht, ihre Beiträge zu „boosten“.

Der chronologische Feed von Hive erinnert die Benutzer an eine „einfachere Zeit“ in den sozialen Medien, und diese technologische Nostalgie ist für die Benutzer äußerst attraktiv.

Es gibt sogar einen Rückblick auf die MySpace-Ära in der App. Hive-Benutzer können einen Tune auswählen, der abgespielt wird, wenn andere ihr Profil besuchen, und ein Farbthema für ihr Konto auswählen.

Wie erwartet, wenn eine App immer beliebter wird, hat Hive jedoch mehrere Mängel seiner Plattform aufgedeckt. Es gab Berichte über häufige App-Abstürze und Probleme mit Identitätsprüfungen, um nur einige zu nennen. Wenn es richtig funktioniert, läuft Hive oft extrem langsam, zweifellos aufgrund der Zunahme neuer Benutzer, die die Server des kleinen Unternehmens belasten.

Hive hat noch viele Mängel zu überwinden, aber es ist möglicherweise die bisher praktikabelste und sinnvollste Different zu Twitter.


Bildnachweis: Hive Social



tags :

Latest Blog