Mit all den Hummer, die diesen Sommer die Ranch übernommen haben, verbringe ich so viel Zeit wie ich kann, um Fotos von ihnen zu machen. Insbesondere möchte ich den Calliope Hummer fotografieren, den Sie oben sehen (ein unreifer). Unser kleinster Hummer in No America, erwachsene Männchen sind spektakulär. Ich habe keine Erwachsenen in meiner digitalen Bibliothek und möchte das ändern. Je mehr Zeit ich mit ihnen verbringe, desto mehr passe ich mich an und meine Chancen, die Aufnahmen zu bekommen, die ich suche, verbessern sich. Wir haben nur zwei normale Fresser zusammen mit etwa einem Dutzend Pflanzen, von denen sie sich ernähren. Der Feeder, den Sie hier sehen, befindet sich an der Ecke des Hauses. Ich kann das Z 9 / Z400f4.5 w/Z1.4x etwa 6,5′ vom Feeder entfernt aufstellen und einfach mit meinem Kaffee in der Hand dort stehen und fotografieren. Es gibt eine Zeitspanne von einer Stunde (etwa 07:45) am Morgen, wenn die Sonne so auf den Feeder trifft, dass das Licht auf den ankommenden Hummer fällt. Wenn sie auf der rechten Seite einfallen, habe ich dieses einzigartige reflektierte Licht zusammen mit dem gefilterten Licht der Sonne, das sie beleuchtet.

Damit verwende ich nur das Umgebungslicht, um die Aufnahme zu machen, kein Blitz. Ich fotografiere mit Blendenpriorität und habe, ganz im Gegensatz zu mir, die ISO auf 1600 erhöht, was mir eine Verschlusszeit von etwa 1/800 gibt. Der Körper ist scharf, aber die Flügel sind verschwommen, was mir gefällt. Es gibt einige Herausforderungen bei diesem System, die ich gleich erwähnen werde. Die Fokussierung übernimmt die Z 9, Auto-Space AF Tieraugenerkennung. Wenn Sie in die linke untere Ecke des Fotos unten schauen, sehen Sie das Rot des Feeders. Ich fokussiere manuell auf diese Ecke des Feeders und schwenke dann nach rechts, bis ich den Feeder nicht mehr sehe. Sobald der Hummer ins Bild kommt, drücke ich die Zurück-Style und der AF übernimmt die Fokussierung. Dies ist die Gasse, in der die Hummer zum Fressen herauffliegen. Dort mache ich die Fotos, in der Gasse rechts. Mit dem Smallrig Light-weight Fluid Head ist es wirklich einfach und reibungslos zu schwenken und den Hummer in den Sucher zu bekommen. Dann lege ich mich auf den Hammer und lasse die Z 9 wirken. Es battle wirklich so einfach.

tags :

Latest Blog