In einem faszinierenden Experiment erhielt ein absoluter Fotografie-Neuling eine Fujifilm X100, um zu sehen, ob er „großartige“ Bilder machen kann.

YouTuber PJ Pantelis schenkte seinem Schreinerfreund Chris den viel gepriesenen X100V. Chris hatte keine vorherige Erfahrung mit Fotografie und im Allgemeinen nicht viel technologischen Scharfsinn.

greifen
Chris und PJ

„Er besitzt nicht einmal einen Laptop“, sagt PJ über seinen Youtube Kanal.

„Ich stellte ihn vor die Herausforderung, die Kamera überallhin mitzunehmen und so viele Bilder wie möglich zu schießen.“

Die Fujifilm X100-Serie hat vor kurzem wieder in Mode gekommen mit der Era Z, die den Preis der gepriesenen Kamera wieder in die Höhe treibt. TikTok-Nutzer haben die Fotoqualität der Kamera auf der Social-Media-Plattform gelobt.

@bethanjroberts Ich liebe immer noch Telefonbilder ngl #Kamera #instagram #fyp ♬ Gute Tage – SZA

PJ wollte in seinem Video die Geschicklichkeit der Kamera beweisen. „Die X100V ist die beste Kamera, die man bekommen kann, wenn man schnell schön aussehende Fotos machen möchte“, sagt er.

Zuerst durchstöberten Chris und PJ die FujiX Weekly bloggen für Voreinstellungen im 35-mm-Filmstil, die in den X100V geladen werden können.

PJ stellte die Kamera auf Blendenpriorität mit ISO auf Auto. Er brachte ihm bei, wie man das Belichtungskorrekturrad dreht und den Joystick bewegt, um einen Fokuspunkt auszuwählen, bevor er ihn auf die Straßen von Melbourne, Australien, schickte.

Straße

Krapfen

Mädchen

Chris hat die Kamera durch seinen Alltag mitgenommen und über 700 Aufnahmen gemacht. PJ warfare beeindruckt von den Bemühungen seines Kumpels, der stimmungsvolle Straßenfotos, Porträts und Essensaufnahmen machte.

„Das spricht für die Einfachheit des Techniques als potenziell bestes Level-and-Shoot-System der Welt“, sagt PJ PetaPixel.

„Die Farben sehen direkt aus der Kamera großartig aus und im Allgemeinen ist es einfach die Kamera, die am meisten Spaß macht, wenn sich ein neuer Fotograf damit beschäftigt.“

Frau

Frau

Obwohl er von den umfangreichen Menüeinstellungen in der Kamera und der Frustration über seinen allgemeinen Mangel an Fotokenntnissen überwältigt warfare, genoss Chris seine Zeit mit der Kamera.

„Es ist eines dieser Dinge, die man über die Schulter werfen und mitnehmen kann“, sagt Chris. „Es warfare eine brillante Erfahrung, das warfare es wirklich.“

Tatsächlich genoss Chris die Erfahrung so sehr, dass er sich eine Fujifilm X100F kaufte und seine Arbeit auf seiner veröffentlichen wird Instagram-Seite.


Bildnachweis: Alle Fotos von Chris @stuhl_boi.



tags :

Latest Blog