Während der Canon EOS R6 Mark II Gerüchtezyklus, wir haben ziemlich viel davon bekommen Canon EOS R5 Mark II Speak in unseren Posteingängen. Dies ist ein ziemlich häufiger Vorfall während der Produkteinführungszyklen und wir schließen die meisten davon aus.

Diesmal sind wir nicht ganz so schnell dabei, die uns zugesandten Informationen über die abzutun Canon EOS R5 Mark II, eine Kamera, die möglicherweise im zweiten Quartal 2023 auf den Markt kommt. Diese Informationen stammen aus einer bekannten Quelle mit einer sehr guten, wenn auch nicht perfekten Erfolgsbilanz, wer tut das wirklich in der Welt der Gerüchte?

Hier sind einige Informationen, die wir über die gesendet wurden Canon EOS R5 Mark II, bitte behandle das nicht als [CR3] bis wir einige Bestätigungen aus anderen Quellen erhalten.

Canon EOS R5 Mark II Spezifikationen (Gerüchteweise)

  • Neuer 61 MP CMOS BSI-Sensor
  • Dualer DIGIC X-Prozessor
  • 30 FPS elektronischer Verschluss mit Monitoring / 12 FPS mechanischer Verschluss
  • Gleiches IBIS mit 8 Haltestellen
  • Neuer hochauflösender Modus ähnlich der Pixelverschiebungsaufnahme von Sony/Fujifilm
  • 2x/4x/8x digitaler Telekonverter
  • Gleiches Twin Pixel CMOS AF II aus EOS R3 und EOS R6 Mark II
  • Interne 8K 60p-Videoaufzeichnung (8K RAW-Videospezifikation muss bestätigt werden)
  • Interne 4K 30p/60p/120p Videoaufzeichnung (alles durch Oversampling)
  • FHD 240p-Videoaufzeichnung
  • Fokus-Atmungskorrektur für Video
  • Neues Überhitzungsschutz-Design ähnlich wie EOS R6 Mark IImindestens 40 Minuten für 8K-Video und mehr
  • 60 Minuten für 4K-Video
  • Zweifacher CFexpress Typ B-Kartensteckplatz
  • Customary-HDMI-Anschluss
  • Dualer USB-C-Anschluss
  • 9,44 Megapixel-EVF
  • Neues Design des LCD-Displays mit variablem Winkel, optimiert für Videoaufnahmen
  • Startzeit: 2023 Q2

Zur Diskussion gehen…

tags :

Latest Blog