Limitierte Auflage zum 30-jährigen Jubiläum von Lomography

Lomography feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einer limitierten Auflage von lederummantelten Lomo LC-A Kameras. Die Lomo LC-A+, LC-Huge und LC-A 120 verfügen außerdem über ein buntes Metallemblem, das das drei Jahrzehnte alte Wahrzeichen feiert.

Die drei Particular Version-Versionen der Kameras sind in einer von Lomography als „sehr begrenzte Auflage“ bezeichneten Auflage erhältlich, obwohl das Unternehmen keine Angaben dazu gemacht hat, wie viele Einheiten jedes Modells herausgebracht werden sollen.

Die Lomo LC-A+ ist eine 35-mm-Filmkamera mit einem festen 32-mm-Objektiv, das Blenden von f/2.8, f/3.5, f/5.6, f/11 und f/16 mit einer Verschlusszeitauswahl zwischen Bulb und 1/ bietet. 500 Sekunden.

LC-A+

Die Lomo LC-Huge verwendet ebenfalls 35-mm-Movie, hat aber ein 17-mm-Festobjektiv mit verfügbaren Blenden von f/4,5, f/5,6, f/8, f/11 und f/16. Sie hat die gleichen zwei Verschlusszeitoptionen wie die LC-A+.

LCA-W

Die Lomo LC-A 120 nimmt Filme im 120er-Format auf und verfügt über ein 38-mm-Festobjektiv mit verfügbaren Blenden von f/4,5, f/5,6, f/11 und f/16 und hat wieder die gleichen zwei Verschlusszeiten: Bulb und 1/ 500 Sekunden.

LC-A

Die Kameras feiern das 30-jährige Bestehen des Unternehmens, das im November 1992 mit der Gründung der Lomographic Society Worldwide in Wien, Österreich, begann.

„Was mit der Entdeckung der schrulligen kleinen Lomo LC-A-Kamera durch ein paar ungebürstete, fröhliche Studenten in Prag begann, wurde offiziell zur globalen lomografischen Bewegung“, sagt das Unternehmen.

Aufgenommen mit der Lomo LC-A
Aufgenommen mit der Lomo LC-A

„Wenn wir richtig rechnen (die Zeit vergeht wie im Flug, wenn man Spaß hat), sind wir jetzt 30 Jahre alt und stolz darauf, eine exzentrische, freie, wunderbare, enthusiastische, kreative, experimentelle, soziale, wunderbare Lomographie-Neighborhood zu sein , das Millionen analoger Bewunderer aus der ganzen Welt vereint, die uns helfen wollen, die Filmfotografie am Leben zu erhalten!“

Aufgenommen mit der Lomo LC-Wide
Aufgenommen mit der Lomo LC-Huge

Lomography beschreibt einen „Lomographen“ als jeden, der eine analoge Kamera verwendet und nach Experimenten „hungert“.

Aufgenommen mit der Lomo LC-A
Aufgenommen mit der Lomo LC-A

Die drei Kameras werden im nächsten Jahr von einer Reihe von Veranstaltungen und neuen Produkten begleitet, um das 30-jährige Bestehen des Unternehmens zu feiern, das mit einem Set aus Metall beginnt Stifte, Aufkleberund Magnete.

Lomo-Aufkleber aus Metall

Die Sonderausgaben der Lomographie Lomo LC-A+, LC-weitund LC-A kann auf der Web site des Unternehmens für 349 $, 449 $ bzw. 499 $ vorbestellt werden. Lomography rechnet damit, Kameras ab Dezember auszuliefern, obwohl kein genaues Datum genannt wurde.


Bildnachweis: Lomographie

tags :

Latest Blog