Neugierig auf diese wenig bekannte Hülsenfrucht mit erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen?

Dieser Artikel behandelt verschiedene Möglichkeiten, Lupinibohnen in Ihre Ernährung zu integrieren: Was sind sie, wie man sie kocht, Ernährung und ein einfaches Rezept zum Abnehmen mit Lupinen.

Lupinibohnen werden auch als Lupinenbohnen oder Lupine bezeichnet. Alles das gleiche.

Was sind Lupinibohnen?

Sie sind Hülsenfrüchte aus der gleichen Familie wie Erbsen, Linsen oder Erdnüsse (Familie der Fabaceae genannt).

Diese Bohnen sind in den Mittelmeerländern ziemlich beliebt, werden aber aufgrund ihres außergewöhnlichen Nährwertprofils auf der ganzen Welt berühmt.

Lupinen sind voller Proteine ​​(doppelt so viel wie Kichererbsen), enthalten wenig Stärke oder Zucker und sind vollgepackt mit präbiotischen löslichen Ballaststoffen, die Ihr Mikrobiom glücklich machen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Ihre Popularität scheint auch mit der Einführung süßerer Sorten zu wachsen (traditionelle Lupinen haben einen starken, bitteren Geschmack).

Lupinibohnen sind ziemlich schwierig zuzubereiten, weshalb die meisten Leute sie vorgekocht kaufen und in Salzlake verkaufen.

Sie werden im Mittelmeerraum am häufigsten als Snack genossen, aber auch in Salaten oder als Antipasti-Gericht gegessen.

Das Interessante an Lupinibohnen ist das sie enthalten quick keine Stärke. Stattdessen sind sie mit Ballaststoffen und Proteinen beladen, was sie außergewöhnlich sättigend und großartig für die Gewichtsabnahme macht.

Eine andere Sache, die bei Lupinen zu beachten ist, ist, dass sie einen bitteren Geschmack haben können, obwohl es süße Lupinensorten gibt, die inzwischen in Europa weit verbreitet sind. Nach dem Kochen haben Lupinenbohnen einen ziemlich neutralen Geschmack, obwohl einige finden, dass sie etwas „bohnenartig“ schmecken.

Gesundheitliche Vorteile von Lupinibohnen

Viele Menschen fragen sich: Sind Lupinen gesund? Und die Antwort ist ein hartes Ja.

Es gibt viele Vorteile, die mit dem Verzehr von Lupinenbohnen verbunden sind. Einige davon sind:

  • Gewichtsverlust
  • Verbesserte Verdauung
  • Ein gesundes Herz
  • Besserer Hautton

Ihr einzigartiges Makronährstoffprofil macht sie zu einem großartigen Fleischersatz in vielen Rezepten. Es ist auch eine großartige Various zu Soja für Menschen, die sich Sorgen um Soja-Phytoöstrogene machen.

Lupinibohnen enthalten eine kleine Menge Fett, von denen das meiste die herzgesunde ungesättigte Artwork ist. Der Fettgehalt dieser Bohnen bedeutet, dass die Kalorien der Lupinenbohnen relativ niedrig sind, wobei eine 100-g-Portion nur etwa 120 Kalorien liefert.

Zu den Mineralien in Lupinen gehören Eisen, Kalzium, Magnesium, Zink und Kalium. Auch Lupinen sind eine tolle Vitaminquelle B, C, D, E, Ok und Folsäure.

Lupinen enthalten auch reasonable Mengen an Beta-Carotin und Lutein.

Einige Leute sind besorgt über Bitterstoffe, die Alkaloide in diesen Bohnen genannt werden. Alkaloide können in hohen Dosen giftig sein, und eine Lupinenvergiftung kann auftreten, wenn diese Bohnen nicht richtig zubereitet werden.

Glücklicherweise enthält die süße Lupinenart nur wenige Alkaloide, und gekochte und konservierte Sorten stellen keine solchen Gefahren dar.

Häufig gestellte Fragen zu Lupinibohnen

Wo kann man diese Bohnen kaufen?

Lupinenbohnen sind in Naturkostläden und auf Seiten wie Amazon erhältlich. Sie werden in Gläsern, als gekochte Trockenbohnen, als knuspriger Snack und mehr verkauft.

Ist es in Ordnung, Lupinenbohnen während der Schwangerschaft zu essen?

Ja, solange sie richtig zubereitet werden. Sie sind reich an Folat (Vitamin B9), das während der Schwangerschaft empfohlen wird, um das Wachstum des Fötus anzukurbeln und Neuralrohrdefekte zu verhindern.

Wenn Sie schwanger sind und dieses Lupinenbohnenrezept ausprobieren möchten, kaufen Sie vorgekochte Bohnen oder befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für trockene Bohnen.

Verursachen Lupini Blähungen?

Wie die meisten Bohnen können Lupinen Blähungen verursachen. Sie sind sehr reich an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen, was bei manchen Menschen zu Blähungen und Blähungen führt. Halten Sie Ihre Aufnahme dieser Bohnen moderat, um dieses Drawback zu vermeiden.

Was sind andere Verwendungen für Lupinen?

Sie werden in Rezepten im mediterranen Stil als vollständige Proteinquelle verwendet und gehören neben Erdnüssen und Sojabohnen auch zur Grauzone der Keto-Diät.

Lupinenbohnen und ihre Samen werden auch zur Herstellung von Produkten auf Lupinenbasis wie Lupinenmehl, Lupinenproteinpulver und sogar Lupinenmilch verwendet.

Stift

Lupini-Bohnen-Salat zum Abnehmen

Dieses Salatrezept zuzubereiten ist einfach. Alles, was Sie brauchen, sind Lupinibohnen, Avocados, Samen, Kirschtomaten, Olivenöl und ein paar Kräuter und Gewürze.

Um dieses Rezept einfach zu machen, empfehle ich, gekochte Lupinibohnen zu kaufen, die in Gläsern mit Salzlake verkauft werden. Lupini selbst zu kochen kann mühsam und zeitaufwändig sein – manchmal dauert es bis zu 6 Tage. Sparen Sie sich additionally die Mühe und greifen Sie zu den gekochten Sachen.

Stift

Rösten Sie die Lupinenbohnen mit einigen Gewürzen und Olivenöl, um der Mischung etwas Crunch zu verleihen. Wenn die Lupinen fertig sind, mit allem anderen in eine Schüssel geben, intestine würzen und mischen. Und das ist es: Sie haben sich einen Salat besorgt, der tremendous nahrhaft und gesund ist.

Gepaart mit MUFA-reichen Avocados, mit Antioxidantien beladenen Tomaten, herzgesundem Olivenöl und anderen wunderbaren Zutaten ist dieses Rezept tremendous lecker und very best für die Gesundheit von Herz und Leber.

Mit nur 368 Kalorien professional Portion, aber mit einer großzügigen Menge an Protein, kann dieses Gericht Ihnen definitiv helfen, Pfunde zu verlieren, wenn es in eine Diät zur Gewichtsabnahme aufgenommen wird.

Wenn Sie es satt haben, die gleichen Kohlenhydrate in Ihren Salaten zu verwenden, probieren Sie stattdessen die Lupinibohnen, und ich wette, sie werden zu einem Stammgast.

Stift

Lupini-Bohnen-Rezept zum Abnehmen

Protein- und ballaststoffreiche geröstete Lupinenbohnen werden mit frischem Gemüse und Heilkräutern gemischt, um ein sättigendes Rezept zum Abnehmen zu kreieren.

Vorbereitungszeit10 Min

Kochzeit20 Min

Gesamtzeit30 Min

Kurs: Mittagessen, Salat

Küche: Entgiftung, Vegan, Vegetarisch

Stichwort: Lupinenbohnen, Lupinenbohnen Rezept

Portionen: 2

Kalorien: 368kcal

Autor: Das ehrfürchtige Grün

Zutaten

  • 2 Tassen gekochte Lupinenbohnen (in Salzlake, abgetropft)
  • 2 Trauben frische Petersilie (ca. 2 Tassen) grob gehackt
  • 1 Bündel frischer Koriander (ca. 1/2 Tassen) grob gehackt
  • 1 Avocado geschält, in Würfel geschnitten
  • 10 Kirschtomaten halbiert
  • 1/4 Tasse Kürbissamen leicht geröstet
  • 1 Mittel rote Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft Frisch gepresst
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 1/2 TL Chili-Flocken
  • 1/2 TL Salz

Anweisungen

  • Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

  • Lupinenbohnen abtropfen lassen, abspülen, auf das Blech geben.

  • Mit Olivenöl beträufeln, mit gemahlenem Kreuzkümmel und Chiliflocken würzen und gleichmäßig verteilen.

  • 20 Minuten knusprig backen, dann aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

  • Alle Salatzutaten in eine große Schüssel geben, die gerösteten Lupinen hinzugeben, den Zitronensaft darüberträufeln, mit Salz würzen und alles intestine vermengen.

  • Sofort servieren oder bis zu zwei Tage in einem luftdichten Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahren.

Ernährung

Kalorien: 368kcal | Protein: 36g | Fett: 29g | Faser: 17g

tags :

Latest Blog