Ich habe diesen Winter eine neue Routine (dank Lockdowns). Jeden Morgen wache ich kurz vor Sonnenaufgang auf und versuche abzuschätzen, ob sich die goldene Stunde lohnt, Winterkleidung anzuziehen und bei -20 ° C nach draußen zu gehen.

Am Morgen, als ich das vorgestellte Foto machte, wusste ich sofort, dass der Sonnenaufgang fantastisch sein würde. Der Grund dafür battle dichter Nebel bei absoluter Windstille.

Hier bekommen wir selten Nebel, da ständig starke Winde vom Sankt-Lorenz-Strom kommen, der die Insel Montreal umgibt.

Ich habe das neblige Wetter zu schätzen gelernt und nie mehr vermisst, das immer wieder einzigartige Möglichkeiten zum Fotografieren bietet.

Diesmal dauerte der Nebel mindestens eine Stunde, nachdem die Sonne über dem Horizont erschienen battle. Ich hatte genug Zeit, um das große Areal abzudecken und viele interessante Fotos zu machen.

Nebliger Wintermorgen (Montreal) 1

Schießen

Zuerst wollte ich mich um die Belichtung kümmern. Ich wusste im Voraus, dass heller Schnee und Nebel das Messsystem der Kamera täuschen würden, und ich konnte mich nicht darauf verlassen. Stattdessen habe ich das Histogramm verwendet, um die Szene richtig zu belichten.

Ich richtete die Kamera auf die Szene und fixierte die Belichtung. Als nächstes habe ich das Histogramm aktiviert und die Belichtungskorrektur verwendet, um die Belichtung um 1 1/3 Stufen zu erhöhen. Das Histogramm hat mir geholfen, die Aufnahme nicht zu überbelichten.

Hier ist das Histogramm der letzten Aufnahme. Es ist stark nach rechts exponiert.

Nebliger Wintermorgen (Montreal) 2

Zweitens wollte ich die durch Ultraweitwinkelobjektive erzeugte perspektivische Verzerrung vermeiden.

Ich habe die verwendet Fujinon 10-24 mm f/4 Linse. Anstatt am breiten Ende (10 mm) zu fotografieren, entschied ich mich, das lange Ende von 24 mm zu verwenden und ein Weitwinkelpanorama zu erstellen.

Ich habe insgesamt 6 Aufnahmen gemacht, um eine ganze Szene abzubilden. Aufgrund der Fortschritte bei den Panorama-Stitching-Funktionen von Lightroom wusste ich, dass ich es auch ohne Stativ machen könnte.

Unten sind 6 Bilder, die ich mit dem Ziel aufgenommen habe, sie zu einem zusammenzufügen Panorama in Lightroom:

tags :

Latest Blog