Neuseelands Südinsel erhält verständlicherweise mehr Aufmerksamkeit von Touristen als der Norden, aber die Nordinsel hat viel zu bieten. Die Nordinsel ist tropischer als der Süden und bekannt für ihre geothermische Aktivität, darunter mehrere aktive Vulkane sowie unberührte Strände und üppige Primärwälder. North Island ist ein Traumort für Landschaftsfotografen!

Neuseeland Nordinsel Road Trip für reisende Fotografen

Nord gegen Süd

Während die Südinsel gebirgig mit großen Fjorden und schneebedeckten Gipfeln ist, ist der Norden halbtropisch mit wunderschönen Stränden und gemäßigten Wäldern. Das Beste an der Nordinsel ist, dass Sie morgens an den wilden Surfstränden der Westküste sein, durch uralte Wälder und Vulkanlandschaften fahren und am Ende des Tages an tropischen goldenen Sandstränden sein können.

Verwandt: Roadtrip nach Massive Sur planen

Wie viel wird es kosten?

Neuseeland kann günstig bereist werden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, zu campen oder ein Wohnmobil zu mieten. Es gibt zahlreiche Campingplätze, von billigen einfachen DOC-Plätzen für richtiges Tenting in der Wildnis bis hin zu Ferienparks mit Badezimmern und Kücheneinrichtungen. 30 bis 50 USD professional Tag sind machbar.

Verwandt: Die besten Fotomotive in Arizona

Beste Zeit für einen Besuch

Der Sommer ist die Hochsaison auf der ganzen Nordinsel, wo die Einheimischen an die Strände strömen und Touristen aus der ganzen Welt hierher strömen. Wie bei den meisten Orten, die Beste Reisezeit für Neuseeland ist an beiden Enden dieser Hochsaison, um die Mehrheit der Menschenmassen zu vermeiden.

Neuseeland Nordinsel Roadtrip: Schafe fressen Gras in den Bergen
Schafe fressen Gras in den Bergen der Nordinsel Neuseelands

Tenting vs. Inns

Der beste Weg, um die Nordinsel und den Süden, wenn wir schon dabei sind, zu sehen, ist mit dem Wohnmobil. Es gibt mehrere Unternehmen, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Van direkt vom Flughafen abzuholen, um Sie auf den Weg zu bringen. Die meisten Städte auf der Nordinsel haben Plätze, auf denen Sie Ihren Van gegen eine geringe Gebühr parken können, und es gibt ein Netzwerk von „Freedom Tenting“-Plätzen. Dies sind wirklich nur Parkplätze, auf denen Sie kostenlos über Nacht parken können, solange Sie ein Fahrzeug haben, das mit einer Toilette ausgestattet ist! Inns sind natürlich eine teurere Possibility und Sie werden es schwierig finden, sich ohne eigenes Fahrzeug bequem fortzubewegen.

Verwandt: Tenting im atlantischen Kanada – Grand Manan Island

Karte der neuseeländischen Südinsel – Roadtrip-Route

9 epische Fotomotive auf der Südinsel Neuseelands

Neuseelands Nordinsel hat eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, diese Liste beginnt im Norden und verläuft im Zickzack nach Süden, um so viel wie möglich aufzunehmen. Sie werden höchstwahrscheinlich im Norden nach Auckland fliegen und wenn Sie die Südinsel in Ihre Reise einbeziehen, können Sie die Fähre von Wellington nehmen.

1. Cape Reinga Leuchtturm

Ganz im Norden Neuseelands finden Sie diesen Leuchtturm am Ende eines kurzen Weges. Der Sonnenuntergang verleiht dem Leuchtturm und der wilden Küste darunter ein stimmungsvolles Gefühl. Der Laufsteg ist ein gutes Vordergrundelement.

Neuseeland-Nordinsel-Roadtrip: 1. Cape Reinga Lighthouse
Neuseeland-Nordinsel-Roadtrip: 1. Cape Reinga Bay

2. Waipu-Höhle

Halten Sie auf Ihrem Weg nach Süden an dieser Höhle an und entdecken Sie darin einen anderen Nachthimmel. Glühwürmchen! Bringen Sie Ihre Gummistiefel mit, da Ihre Füße definitiv nass werden.

3. Piha-Strand

Dieser Strand ist so fotogen, dass er seinen Weg in viele Filme und Fernsehsendungen gefunden hat. Da es direkt westlich von Auckland liegt, ist es leicht zu erreichen und tatsächlich gibt es mehrere ähnliche schöne Strände in der Gegend. Machen Sie sich bei Sonnenuntergang und Ebbe auf den Weg, um die besten Bedingungen zu haben.

3. Piha Beach – Neuseelands Nordinsel

4. Owharoa-Fälle

Einer von vielen Wasserfällen auf der Nordinsel, Owharoa Falls, befindet sich auf der Coromandel-Halbinsel und lässt sich am besten mit einer langsamen Verschlusszeit einfangen, um das Wasser zu glätten. Denken Sie daran, Ihr Stativ mitzubringen!

4. Owharoa Falls – Neuseeland Nordinsel
Neuseeland Nordinsel: Owharoa Falls

5. Kathedralenbucht

Ein weiterer Drehort, diesmal an der Ostküste, liegt 3 Autostunden von Auckland entfernt. Ein einfacher Spaziergang führt Sie hinunter zu einem Strand, der nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar ist. Das Meer hat einen großen Torbogen geformt, der 2 Strände verbindet, was für eine epische Aufnahme sorgt. Sonnenaufgang ist am besten und Ziel für Ebbe!

Verwandt: Prime-Fotospots in Süd-Utah

5. Cathedral Cove – Nordinsel Neuseelands
Neuseeland Nordinsel: Cathedral Cove

6. Berg Maunganui

Fahren Sie weiter die Ostküste hinunter zum Mt. Maunganui. Ein Badeort mit einem kleinen „Berg“ an der Spitze einer Halbinsel. Ein ziemlich einfacher, wenn auch etwas steiler Weg zum Gipfel bietet eine atemberaubende Aussicht in alle Richtungen. Die beste Aussicht beinhaltet einen Blick zurück auf die Stadt selbst bei Sonnenaufgang mit dem Pazifischen Ozean, der sich in die Ferne erstreckt.

6. Mt. Maunganui – Neuseeland Nordinsel
Neuseeland Nordinsel: Mt. Maunganui

7. Rotorua

Besuchen Sie den geothermischen Park von Rotorua für jenseitige Schwefelbecken und Motion-Aufnahmen von ausbrechenden Geysiren. Mit einem Weitwinkel so nah wie möglich zu kommen, verleiht den Thermalbecken ein episches Gefühl.

Verwandt: Prime-Fotografie-Standorte in Kalifornien

7. Rotorua - Neuseeland Nordinsel
Neuseeländische Nordinsel: Rotorua

8. Felsen der drei Schwestern

Fahren Sie weiter nach Westen, bis Sie die Küste erreichen. Hier finden Sie einen weitläufigen Strand mit riesigen Felsformationen, die als die Drei Schwestern bekannt sind. Es gibt auch einen namens Elephant Rock, der kürzlich zerbröckelt ist, aber im richtigen Winkel immer noch einem riesigen Felsenelefanten ähnelt.

8. Three Sisters Rocks – Neuseeland Nordinsel
Neuseeländische Nordinsel: Three Sisters Rocks

9. Berg Taranaki

Als nächstes fahren Sie weiter nach Westen zum Mt. Taranaki, der einen quick perfekten Kegel bildet. Der bei weitem beste Fotopunkt hier ist eine zweistündige Wanderung namens „Pouakai Crossing“. Entlang der Wanderung finden Sie mehrere Bergseen, die sich an klaren Tagen perfekt spiegeln.

9. Mt. Taranaki – Neuseelands Nordinsel
Neuseeländische Nordinsel: Mt. Taranaki

10. Tama-Seen

Im zentralen Tongariro-Nationalpark gibt es unzählige Fotomotive, meist mit Blick auf die drei aktiven Vulkane in der Umgebung. Einer der besten ist am Ende einer 2-stündigen Wanderung zu den ‘Tama Lakes’, es ist eine anstrengende Wanderung, aber es lohnt sich. Die Seen sind klar blau mit dem Mt. Ngauruhoe, der sich darüber erhebt. Lord of the Rings-Followers werden dies als Mt. Doom erkennen.

Verwandt: Planen Sie eine Monument Valley-Fahrt

10. Tama Lakes – Neuseeland Nordinsel
Neuseeland Nordinsel: Tama Lakes

11. Wüstenstraße bei Nacht

Wenn Sie im Tongariro-Nationalpark bleiben, bietet Ihnen die Wüstenstraße einen atemberaubenden Blick auf den Mt. Ruapehu, der sich über die Ebenen erhebt. Ohne lichtverschmutzende Städte in der Nähe ist dies ein großartiger Ort für Astrofotografie.

11. Wüstenstraße bei Nacht – Neuseeland Nordinsel
Neuseeland Nordinsel: Wüstenstraße bei Nacht

12. Cape Palliser

An der Südspitze der Nordinsel befindet sich ein malerischer Leuchtturm, der aus vielen verschiedenen Blickwinkeln fotografiert werden kann und in dem sich eine Pelzrobbenkolonie befindet. Versuchen Sie, hier zu campen und das Stativ für einen herauszuholen Langzeitbelichtung.

12. Cape Palliser - Neuseeland Nordinsel
Neuseeland Nordinsel: Cape Palliser

Nimm dir Zeit

Auf der Nordinsel Neuseelands gibt es unzählige weitere Fotomotive. Halten Sie additionally Ausschau nach Schildern, die auf Wasserfälle hinweisen, und nehmen Sie sich die Zeit, den langen Weg zu fahren. Sie benötigen mindestens 3 Wochen, um all dies richtig unterzubringen, und Sie haben die Zeit / das Price range, um mit der Fähre von Wellington nach Picton auf der Südinsel zu fahren. Schauen Sie sich hier meine Reiseroute für die Südinsel an: Neuseeland Südinsel Roadtrip und setze das Abenteuer fort!

Artikel mit Bezug zu „Neuseeland Nordinsel Roadtrip für Reisefotografen“

tags :

Latest Blog