Nextstorage CFexpress

Nextorage hat seine CFexpress Typ B-Speicherkarten der B1 Professional-Serie angekündigt, die eine maximale Lesegeschwindigkeit von 1.950 MB/s und eine maximale Schreibgeschwindigkeit von 1.900 MB/s erreichen – die bisher schnellste Leistung.

2019 gegründet, Nextorage ist ein relativ neues Unternehmen, das von ehemaligen Ingenieuren der Speicher- und Speicherabteilung von Sony gegründet wurde. Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf die Entwicklung von Speicherprodukten mit besonderem Schwerpunkt auf Speicherkarten für Verbraucher- und Industrieanwendungen. Das in Japan ansässige Unternehmen hat sich hochgesteckte Ziele gesetzt, darunter die weltweite Nummer eins unter den Herstellern von Bildspeichern.

Die Kartenserie Nextorage B1 Professional (NX-B1PRO) erreicht die weltweit schnellste Lesegeschwindigkeit von bis zu 1.950 MB/s, Schreibgeschwindigkeit von bis zu 1.900 MB/s und eine dauerhafte Mindestschreibgeschwindigkeit von 1.800 MB/s, was problemlos unterstützt wird VPG400 (eine garantierte kontinuierliche Mindestschreibgeschwindigkeit von 400 MB/s) für alle Kartenkapazitäten in der Reihe.

Die Karten haben etwas ungewöhnliche Kapazitäten: 165 GB, 330 GB, 660 GB und 1.330 GB.

Nextstorage CFexpress

Diese Karten übertreffen die Geschwindigkeit, die Lexar verspricht Anfang dieses Jahres veröffentlicht, damals die schnellsten CFexpress Sort B Speicherkarten auf dem Markt. Nexstorage hat diesen Titel mit etwas besseren Leistungsversprechen nur knapp an sich gerissen.

Aber es ist nicht nur die Geschwindigkeit, die laut Nextorage seine Karten begehrenswert macht, sondern auch die Energieeinsparung. Das Unternehmen sagt, dass seine Karten der Professional-Serie mit seiner Dynamic Auto Energy Save-Technologie ausgestattet sind, einem einzigartigen System, das es für einen geringen Stromverbrauch während der Videoaufnahme entwickelt hat. Die Verwendung dieser Technologie bietet laut Nexstorage eine Energieeinsparung von bis zu 68 % im Vergleich zu Karten, die sie nicht haben, und sie spart nicht nur die Akkulaufzeit einer Kamera, sondern verhindert auch das Auslösen einer thermischen Drosselung, indem die Temperatur der Karte reduziert wird wie Daten geschrieben werden.

Nextstorage CFexpress

Nextorage hat auch die Kartenserie B1 SE (NX-B1SW) angekündigt, die mehr auf hochauflösende Fotografie mit geringeren Kapazitäten und Höchstgeschwindigkeiten zugeschnitten ist. Die B1 SE-Karte mit höherer Kapazität ist mit Kapazitäten von 128 GB und 256 GB erhältlich und behält die unglaublich schnellen 1.950 MB/s Lesegeschwindigkeit der B1 Professional-Reihe bei, senkt jedoch die maximale Schreibgeschwindigkeit auf 1.100 MbB/s und hat nur 200 MB/s Dauerschreibgeschwindigkeit versprechen. Die 128-GB-Karte hat noch eine etwas geringere Leistung und eine maximale Lesegeschwindigkeit von 1.100 MB/s, eine Schreibgeschwindigkeit von 550 MB/s und eine dauerhafte Schreibgeschwindigkeit von 100 MB/s.

Sowohl die B1 Professional- als auch die B1 SE-Karte wurden auf Stoß-, Röntgen-, UV-, Magnet- und Statikbeständigkeit getestet und haben einen Betriebsbereich von 14 bis 148 Grad Fahrenheit (-10 bis 70 Grad Celsius). Das Unternehmen hat bestätigt, dass die Karten mit der Canon EOS R3, R5, R5C und Nikon Z9 kompatibel sind. Es plant, eine Liste der bestätigten kompatiblen Geräte im Laufe der Zeit auf seiner Web site zu aktualisieren.

Die CFexpress Sort B-Speicherkarten der Nextorage B1 Professional-Serie und B1 SE-Serie sind ab Ende Dezember bei Amazon erhältlich.

Der NX-B1PRO beginnt bei 200 US-Greenback für 165 GB und geht bis zu 400 US-Greenback für 330 GB, 800 US-Greenback für 660 GB und endet bei 1.600 US-Greenback für 1.330 GB. Das NX-B1SE beginnt bei 100 US-Greenback für 128 GB und die Kapazität von 256 GB kostet 140 US-Greenback.

tags :

Latest Blog