Nikon Special Edition Objektiv und Kamera

Nikon hat eine neue Sonderedition der Z fc-Kamera und des 40-mm-f/2-Objektivs angekündigt, die ein „Heritage-Design“ aufweisen, das von der Filmzeit der Nikon-Kameras und -Objektive inspiriert ist.

Sowohl bei der Kamera als auch beim Objektiv hat Nikon keine operativen Änderungen vorgenommen und sich stattdessen ganz auf die Ästhetik konzentriert.

Classic-Vibes

Diese neue stilisierte Model der Nikon Z fc ist eine komplett schwarze Ausgabe, die laut Nikon den ursprünglichen Farbschemata huldigt und noch mehr wie die FM2-Filmkamera aussieht, die sie inspiriert hat. Abgesehen von der komplett schwarzen Farbe bleibt die Kamera unverändert aus seine ursprüngliche Kind.

Nikon Special Edition Objektiv und Kamera

Das Objektiv weist eher eine ästhetische Verschiebung auf und unterscheidet sich sichtbar deutlich vom standardmäßigen 40 mm f/2. Nikon beschreibt das Particular Version-Objektiv mit einer „komplizierten Rändelung“, die auf einer sorgfältigen Untersuchung der ursprünglichen Nikkor-Objektivdesigns basiert.

Der Objektivkörper hat einen soliden Griff, ähnlich wie bei manuellen Objektiven, verfügt aber auch über moderne Designelemente wie einen Steuerring für anpassbare Vielseitigkeit.

Nikon-Sonderedition-Objektiv

„Das Nikkor Z 40 mm 1:2 (SE) ist einfach ein Objektiv, das Spaß macht, mit einer schnellen Lichtstärke von 1:2, die es bei schlechten Lichtverhältnissen großartig macht, mit einer geringen Schärfentiefe, die die Aufmerksamkeit auf das Motiv lenkt“, sagt Nikon. „Das Objektiv ist so klein und leicht zu transportieren und bietet gleichzeitig eine außergewöhnliche Schärfe für Straßenfotos und ehrliche Porträts. Es bietet auch einen natürlichen Blickwinkel (entspricht 60 mm, wenn es an einem DX-Gehäuse angebracht ist), was superb für die Aufnahme von Porträts, Standbildern und Movies mit Standardperspektive mit wunderschönen, unscharfen Hintergründen und einer hervorragenden Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ist.“

Nikon-Sonderedition-Objektiv

Intern nimmt das Objektiv keine Änderungen gegenüber dem Unique vor und weist den gleichen Aufbau auf: sechs Elemente, die in vier Gruppen angeordnet sind, sowie eine neunblättrige Aperturblende. Das Objektiv wiegt anscheinend auch genau die gleichen 170 Gramm (sechs Unzen) und ist 1,8 Zoll lang.

Es behält auch den gleichen Schrittmotor mit kleinem Durchmesser und hohem Drehmoment bei, der das Autofokussystem antreibt, das laut Nikon „herausragend leise“ sowie schnell und genau ist.

„Das NIKKOR Z 40 mm 1:2 (SE) ist eine Sonderedition des NIKKOR Z 40 mm 1:2 mit einem unverwechselbaren und auffälligen Design und passt superb zum traditionellen Z fc. Das Objektiv ist klein genug, um spiegellose APS-C-Kameras wie die Z 50, Z fc oder Z 30 zu begleiten, und ist gleichzeitig ein großartiges, leichtes und kompaktes „Stroll-Round“-Objektiv für Benutzer der Z 5, Z 6II und Z 7II“, sagt Nikon .

Nikon Special Edition Objektiv und Kamera
Das neue ganz in Schwarz gehaltene Z fc und das 40-mm-1:2-Objektiv in Sonderedition.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Nikon 40 mm f/2 (SE) wird Anfang 2023 für 310 US-Greenback erhältlich sein. Die Nikon Z fc Black Version wird Ende November zusammen mit dem 16–50 mm f/3,5–6,3 VR-Objektiv für 1.200 US-Greenback exklusiv über die erhältlich sein Nikon-Store.

tags :

Latest Blog