Filmproduktion Freiburg Logo JohannPictures


Der Raspberry Pi ist ein erschwinglicher Linux-basierter Laptop, der eine breite Palette von DIY-Projekten ermöglichen kann, darunter viele, die sich an Fotografen richten. Erst kürzlich haben wir gesehen, wie kreative Bauherren und Ingenieure eine erstellt haben 3D-gedruckte Kamera mit Wechselobjektivein IR-Kamera für Kartentricks, DIY-Kamera im Retro-Stil und ein Kamera, die Motive identifizieren kann, alles powered by Raspberry Pi. Ein neues Projekt, Photonist keine Pi-betriebene Kamera, sondern ein Belichtungsmesser, der Fotografen helfen soll, bessere Bilder aufzunehmen, anstatt selbst Fotos aufzunehmen.

Das Photon ist um a herum aufgebaut Himbeer Pi Pico, wodurch ein Belichtungsmesser zu einem deutlich reduzierten Preis im Vergleich zu herkömmlichen Belichtungsmessern geliefert werden kann, die Hunderte von Greenback kosten können. Der Pico selbst beginnt bei nur 4 $. Das Unternehmen, das Photon entwickelt hat, VEEBumreißt, dass die gesamte Teileliste weniger als 50 $ kostet.

Im digitalen Zeitalter sind die in Kameras eingebauten Belichtungsmesser für nahezu jeden Anwendungsfall effektiv. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie möglicherweise noch einen Belichtungsmesser benötigen. Ein solcher Anwendungsfall ist das Filmen mit Filmkameras, die in den letzten Jahren einen beeindruckenden Wiederaufstieg ihrer Popularität erlebt haben. Nicht alle haben eingebaute Belichtungsmesser und einige, die früher keinen funktionierenden Belichtungsmesser mehr hatten, erfordern einen externen Belichtungsmesser, um die beste Belichtung zu gewährleisten. Movie ist schließlich nicht billig und niemand will eine Belichtung wegen falscher Einstellungen verschwenden.

Photon ist ein Auflichtmesser, d. h. er misst die Lichtmenge, die auf Ihr Motiv trifft, nicht das Licht, das von Ihrem Motiv in Ihre Kamera reflektiert wird. Sie wählen Ihre Blende oder Verschlusszeit mit dem eingebauten Knopf des Photon und nehmen eine Messung vor. Sie können den ISO-Wert auch über einen kleineren Knopf auf der anderen Seite von Photon auswählen. Obwohl Photon aus Komponenten im Wert von weniger als 50 US-Greenback gebaut wurde, schnitt es laut VEEB intestine ab, als es mit einem bewährten Excessive-Finish-Belichtungsmesser von Sekonic verglichen wurde.

Das Das vollständige Projekt ist auf GitHub beschrieben. Der Aufbau erfordert etwas Löten, aber VEEB sagt, dass es so ist einfach. Die vollständige Komponentenliste umfasst den Raspberry Pi Pico, an OLED-Bildschirm, LiPo SHIM für Picoein Drehgeber, zwei Momentschalter, a Pimoroni-Lichtsensor und ein LiPo/Lilon-Akku.

Wenn Sie nach einem erschwinglichen Belichtungsmesser suchen und keine Angst haben, ihn selbst zu bauen, scheint der Photon eine ausgezeichnete Possibility zu sein. Besuchen Sie GitHub für detaillierte Anweisungen und auschecken Web site des VEEB um seine anderen Produkte anzuzeigen.

tags :

Latest Blog