Filmproduktion Freiburg Logo JohannPictures


ISO 100 | 30 Sek. | F3.5 (Bildnachweis: Gim Liu)

Für Anfänger magazine die Aussicht, Langzeitbelichtungsfotos mit verschiedenen Lichtquellen zu erstellen, ziemlich entmutigend erscheinen. Das Ergebnis nicht im Voraus zu kennen, kann Fotografen davon abhalten, es zu versuchen, mit dem Ergebnis, dass sie es ganz vermeiden. Ich habe jahrelange Erfahrung mit der Aufnahme komplexer Lichtmalereien und in diesem Artikel stelle ich einen leicht verständlichen Prozess vor, mit dem jeder seine Aufnahmen planen kann.

Meine Vorgehensweise

Die Artwork und Weise, wie ich darüber nachdenke, was ich fotografiere, entspringt der Philosophie hinter meiner Arbeit. Meine Wahrnehmung der Fotografie ist, dass sie wie Kunst und Poesie ist. Neben dem Festhalten von Momenten kann und sollte es verwendet werden, um sich auszudrücken. Langzeitbelichtungsfotografie ist eine Möglichkeit, genau das zu tun; Es gibt Ihnen die Möglichkeit, etwas Einzigartiges auf künstlerische Weise zu schaffen und festzuhalten.

Ich habe jahrelange Erfahrung mit der Aufnahme komplexer Lichtmalereien und stelle einen leicht verständlichen Prozess vor, mit dem jeder seine Aufnahmen planen kann.

Das Schöne an der Langzeitbelichtungsfotografie ist, dass Sie nur durch Ihre eigene Vorstellungskraft eingeschränkt sind. Es ist meine Lieblingsart der Fotografie, weil ich immer wieder fasziniert bin von den leuchtenden Farben und den verschiedenen Lichtstreifen und -spuren, die von der Kamera eingefangen werden.

ISO 200 | 30 Sek. | F4 (Bildnachweis: Gim Liu)

Wenn ich jedoch eine Idee habe, was ich fotografieren soll, muss es das Potenzial haben, mindestens eines der folgenden Dinge zu tun:

  • Schaffen Sie die Phantasm/den Eindruck von Bewegung
  • Erwecken Sie ein statisches Objekt auf irgendeine Weise zum Leben
  • Produzieren Sie ein einzigartiges und ungewöhnliches Bild
  • Eigenschaften haben, die faszinieren und fesseln

Präsentation der After-Darkish-Fotografie-Formel

Um das Erstellen und Aufnehmen von Fotos mit langer Belichtungszeit zu erleichtern, habe ich meine After-Darkish Pictures (ADP)-Formel entwickelt. Ich habe dies gemacht, um einen einfachen und unkomplizierten Prozess von Anfang bis Ende zu haben. Es battle wichtig, den Prozess systematisch zu skizzieren, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden.

Nachfolgend finden Sie eine grafische Darstellung der ADP-Formel, die die vier Stufen und Schritte darin zeigt:

Nachdem Sie nun die Gesamtformel gesehen haben, können wir uns mit den einzelnen Schritten befassen.

Stufe 1 – Planen

(a) Was geschaffen wird – entscheiden Sie sich für das Foto und überlegen Sie, wie Sie es erstellen/aufnehmen.

(b) Ort – Wählen Sie den besten Ort, um es zu nehmen.

(c) Ausrüstung – Sammeln Sie alle benötigten Geräte.

Stufe 2 – Einrichten

(a) Positionierung – Entscheiden Sie, wo Sie stehen (wenn Sie in der Aufnahme sein werden) und / oder wo Ihre Kamera sein muss, um das einzufangen, was beabsichtigt ist.

(b) Kameraeinstellungen – Stellen Sie ISO, Blende, Verschlusszeit und Selbstauslöser ein.

(c) Fokus – Setzen Sie den Fokus auf die Mitte des allgemeinen Bereichs, in dem die Aktion stattfinden wird.

(d) Testaufnahmen machen – damit können Sie das Verfahren verfeinern und wissen, wann alles fertig ist.

Stufe 3 – Ausführen

(a) Drücken Sie den Selbstauslöser – abhängig von Ihrem Setup: Starten Sie die Aufnahme kurz vor dem Second, den Sie aufnehmen möchten; ODER starten Sie den Selbstauslöser und gehen Sie dann zu Ihrer Place; ODER gehen Sie zu Ihrer Place und starten Sie die Aufnahme mit einer drahtlosen Kamera-Fernbedienung.

(b) Führe die Aktion aus – Warten Sie entweder, bis die Kamera die Aktion erfasst, oder führen Sie die Aktion selbst aus, um das Foto zu erstellen.

Stufe 4 – Analysieren

(a) Untersuchen Sie das Foto – Schau dir an, was du aufgenommen hast.

(b) Anpassungen vornehmen – Nehmen Sie nach der Analyse Ihres Fotos gegebenenfalls Anpassungen vor.

(c) Wiederholen – Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, bis Sie mit dem Foto zufrieden sind.

Die ADP-Formel battle ein unschätzbares Werkzeug, das mir im Laufe der Jahre geholfen hat, unzählige Langzeitbelichtungsfotos zu erstellen und aufzunehmen. Hier eine Auswahl davon:

ISO 100 | 30 Sek. | F3.5 (Bildnachweis: Gim Liu)
ISO 100 | 6 Sek. | F11 (Bildnachweis: Gim Liu)
ISO 100 | 8 Sek. | F10 (Bildnachweis: Gim Liu)

Ich hoffe, Sie fanden diese Tipps informativ und haben dazu beigetragen, Ihre eigene Kreativität zu inspirieren. Um mehr über meine ADP-Langzeitbelichtungsmethode zu erfahren, siehe mein kürzlich erschienenes Debütbuch, Ein Leitfaden für Anfänger zum Fotografieren nach Einbruch der Dunkelheit mit Gimagery.


Gim Liu, alias Bildsprache ist ein worldwide bekannter, multitalentierter professioneller Fotograf aus Großbritannien. Obwohl er über ein umfangreiches Portfolio verfügt, ist er ein Langzeitbelichtungsspezialist, der als Experte auf dem Gebiet gilt. Sein erstes Fototechnik-Buch ist jetzt als Taschenbuch erhältlich, und Sie können ihm folgen Instagram um mehr von seinen dramatischen Nachtaufnahmen zu sehen.



tags :

Latest Blog