Sind Gopros wasserdicht?, oder müssen Sie Ihren Plan, spannende Unterwasserabenteuer zu filmen, aufgeben? Nun, die Antwort ist differenzierter, da sie vom Modell abhängt.

Ältere GoPro-Modelle waren früher nicht wasserdicht. Das bedeutete, dass Sie, wenn Sie Ihre GoPro zum Tauchen mitnehmen wollten, eine externe Hülle kaufen mussten, um sie zu schützen. Ist das jetzt anders? Lass es uns herausfinden.

Sind Gopros wasserdicht?

Sind Gopros sofort wasserdicht?

Die kurze Antwort ist ja! Die meisten GoPros sind heutzutage bis zu 10 Meter (oder in einigen Fällen 5) wasserdicht und benötigen kein Gehäuse, um Unterwasser zu widerstehen. Ältere Modelle vor GoPro Hero 5 benötigen jedoch ein externes Gehäuse zum Schutz.

Sind alle GoPros wasserdicht?

Nein, ältere Modelle als die GoPro Hero 5 sind nicht wasserdicht oder wasserabweisend. Die einzige Möglichkeit, eine ältere GoPro wasserdicht zu machen, besteht darin, sie in ein Unterwassergehäuse zu stecken, das als Gehäuse bezeichnet wird. Neuere Modelle sind jedoch bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht, wobei die GoPro MAX nur bis zu einer Tiefe von 5 Metern taucht.

Ist die GoPro Hero11 Black wasserdicht?

GoPro hat deutlich gemacht, dass sie beim Erfassen von Motion nicht herumspielen. Die GoPro Hero11 ermöglicht vertikale Movies und eine bessere Farbkorrektur, was sie besonders attraktiv für Social-Media-Ersteller macht.

Es wurde am 25. Oktober 2022 veröffentlicht, ist außerdem wasserdicht und wasserfest und kann bis zu 10 Meter tief unter Wasser getaucht werden.

Ist die GoPro Hero 10 wasserdicht?

Die GoPro Hero 10 unterstützt 5,3K-Videoaufnahmen mit bis zu 60 fps und 4K-Movies mit bis zu 120 fps für ultraflüssige Zeitlupen. Sie können auch 2,7K-Movies mit bis zu 240 fps für superscharfe Motion-Aufnahmen und 23-Megapixel-Standbilder aufnehmen.

Diese Kamera ist ein Biest, wenn es um den Umgang mit Wasser geht – sie ist bis zu 10 m (33 Fuß) wasserdicht, ohne dass ein Gehäuse zum Schutz erforderlich ist!

Sind Gopros wasserdicht? Wie tief können sie gehen? 1

Ist GoPro Hero 9 wasserdicht?

GoPro HERO 9 unterstützt 5K-Videoaufnahmen und kann 20-Megapixel-Fotos aufnehmen. Einige Funktionen umfassen die HyperSmooth 3.0-Stabilisierung, um sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft.

Siehe auch: GoPro Hero 9 Akkulaufzeit

Und Sie müssen Ihr Unterwasserabenteuer nicht verschieben, denn diese Kamera ist wasserdicht und wasserbeständig und hat eine strapazierfähige Hülle, die bis zu 10 Meter tief gehen kann.

Ist GoPro Hero 8 wasserdicht?

Die GoPro 8 ist eine großartige Motion-Kamera, die 1080p-Movies aufnehmen kann und über eine HyperSmooth 2.0-Stabilisierung verfügt.

Die Außenseite der Kamera ist bis zu 10 Meter wasserdicht, aber Sie können dies mit einer zusätzlichen Schutzschicht ergänzen, indem Sie ein Schutzgehäuse kaufen.

Ist GoPro MAX wasserdicht?

Die GoPro max enthält großartige Funktionen wie eine Videoauflösung von bis zu 5,6k und HyperSmooth 2.0-Stabilisierung.

Während die meisten neuen GoPros bis zu 33 Fuß (oder 10 Meter) wasserdicht sind, ist GoPro MAX eine bemerkenswerte Ausnahme, da sie nur 5 Meter (16 Fuß) Tiefe erreichen kann.

Abgesehen davon hat GoPro noch kein Schutzgehäuse für das Max-Modell erstellt.

Ist GoPro Hero 7 wasserdicht?

Die GoPro HERO 7 ist das erste HERO-Modell, mit dem Sie direkt von der Kamera aus dwell streamen können. Es kann auch 4k-Movies und Fotos aufnehmen. Wie die meisten Konkurrenten auf dieser Liste verfügt es über ein robustes Gehäuse, das bis zu 10 Meter wasserdicht ist.

Ist GoPro Hero 6 wasserdicht?

Die GoPro HERO 6 ist das erste HERO-Modell, mit dem 4K-Materials aufgenommen werden kann 60 fps (nicht 30fps, wie bei Vorgängermodellen). Es kann auch Full-HD-Movies mit 240 fps in sehr langsamer Bewegung aufnehmen.

Die GoPro HERO 6 kann ohne Risiko bis zu 10 Meter unter Wasser gehen, sodass Sie sie auf jedes erdenkliche Abenteuer mitnehmen können.

Ist GoPro Hero 5 wasserdicht?

Der Hero 6 ist das erste HERO-Modell, das vor Wasserschäden schützt. Es ist bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht, sodass Sie sich beim Schwimmen oder Schnorcheln keine Sorgen machen müssen, dass es nass wird. Einige seiner Funktionen umfassen 12 MP Fotos und Videofunktionen bis zu 30fps in 4k.

Ist GoPro Hero 4 wasserdicht?

Dieses Modell kann immer noch eine ausgezeichnete und günstige Choice für Anfänger sein, da es 30 fps in 4k, 50 fps in 2,7k und 120 fps in 1080p bietet.

Leider ist die GoPro HERO 4 das letzte jemals von GoPro produzierte Modell, das nicht vor Wasserschäden schützt. Die folgenden Kameras waren ausschließlich wasserdicht. Wer es aber beim Tauchen oder Schnorcheln mitnehmen möchte, kann dies tun, wenn er sich ein schützendes Außengehäuse kauft.

Ist die GoPro Hero 3 wasserdicht?

Nein, die GoPro HERO 3 ist nicht wasserdicht. Sie können das nur ändern, indem Sie ein schützendes Tauchgehäuse kaufen, um sicherzustellen, dass es für alles gerüstet ist.

Aber das bedeutet nicht, dass es nicht einige „gute Knochen“ hat. Die HERO3 kann mit 12 Bildern professional Sekunde in 4k, 30 Bildern professional Sekunde in 1080p, 48 Bildern professional Sekunde in 960p und 60 Bildern professional Sekunde in 720p aufnehmen und Fotos mit 11 MP aufnehmen.

Sind Gopros wasserdicht? Wie tief können sie gehen? 2

Häufig gestellte Fragen

Können Gopros in Salzwasser gehen?

Unbedingt! Du kannst alle neuen Modelle von GoPro in jede Artwork von Wasser eintauchen, einschließlich Salzwasser. Es ist jedoch ratsam, Ihre GoPro gleich danach in Süßwasser zu legen, um Salzrückstände zu entfernen.

Wie lange kann eine GoPro unter Wasser sein?

Sie können normalerweise davon ausgehen, dass eine GoPro das Eintauchen in Wasser überlebt, aber es gibt keine genaue Anzahl von Sekunden oder Minuten, bevor eine Fehlfunktion auftritt.

Neuere Modelle halten normalerweise 10 Meter unter Wasser – solange Sie ihre Grenzen berücksichtigen, können Sie die GoPro in Wasser tauchen. Achten Sie jedoch darauf, die Dichtungen und Türen auf Beschädigungen zu prüfen. Wenn Wasser in das Innere der Kamera gelangt, kann es dauerhafte Schäden verursachen.

Um sicherzugehen, können Sie jederzeit zusätzlichen Schutz hinzufügen, indem Sie ein zusätzliches wasserdichtes Gehäuse für Ihre Kamera kaufen.

Wasserdichte GoPro bei Regen

Was passiert, wenn die GoPro nass wird?

Solange deine GoPro nur außen nass wird, bist du im Klaren; Dies geschieht normalerweise, wenn Regentropfen die Kamera erreichen.

Siehe auch: GoPro-Sprachbefehle

Aber wenn das Wasser jemals eindringt, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten. Sie können dies vermeiden, indem Sie die Gummidichtungen ständig auf Anzeichen von Wracks überprüfen.

Wenn Wasser eindringt, ist es wichtig zu wissen, wie man sich verhält:

  • Zunächst müssen Sie alle an der Kamera angebrachten Zubehörteile wie Akku und SD-Karte entfernen.
  • Als nächstes müssen Sie es sofort mit einem sauberen Tuch oder Handtuch abtrocknen.

Sind GoPro Session-Modelle wasserdicht?

Ja, sind Sie! Die GoPro HERO4 Session ist das erste wasserdichte Modell überhaupt.

Alle GoPro Session-Modelle sind bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht. Es empfiehlt sich jedoch sicherzustellen, dass die Seitentür immer vollständig geschlossen ist. Eine weitere gute Idee ist, die Kamera beim Filmen unter Wasser gerade zu halten.

Sind Gopros wasserdicht? | Abschließende Gedanken

Ungeachtet dessen, was viele Leute denken, sind nicht alle GoPros wasserdicht. Nur bestimmte neuere Modelle sind von Haus aus wasserdicht. Hero4 und Hero3 sind einige Modelle, die diese Funktion nicht haben.

Der beste Weg, diese Modelle wasserfest zu machen, ist der Kauf von wasserdichten Gehäusen, damit Sie Ihre GoPro ganz einfach vor Spritzern oder Feuchtigkeit schützen können. Und ja, Sie können ein externes Gehäuse kaufen, auch wenn Ihre Kamera bereits wasserdicht ist!

Viel Spaß beim Tauchen!

Artikel im Zusammenhang mit „Sind Gopros wasserdicht? Wie tief können sie gehen?“

tags :

Latest Blog