Wenn Sie wollen Ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogsmüssen Sie sicherstellen, dass Sie keine wichtigen Schritte verpassen.

So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs

Fangen wir von vorne an. Lightroom besteht aus drei Hauptkomponenten:

  • Lightroom-Set up (Programmdateien)
  • Lightroom-Katalog
  • Lightroom-Bildbibliothek

Wenn Sie Lightroom auf einen neuen Laptop verschieben möchten, müssen Sie umziehen alle drei Komponenten.

Wenn Sie jedoch nur Fotos auf eine größere Festplatte verschieben möchten, müssen Sie eine Komponente verschieben – die Bildbibliothek.

Ich habe spezielle Tutorials für beide Szenarien (siehe unten)

In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, wie Sie den Lightroom-Katalog an einen neuen Speicherort verschieben!

Was ist Lightroom-Katalog?

Ein Lightroom-Katalog ist eine Datenbank, in der alle Informationen zu importierten Bildern und deren jeweiligen Einstellungen für Ihren Lightroom-Workflow gespeichert sind. Der Katalog enthält eine Vorschau jedes Fotos, Metadaten wie Schlüsselwörter, Bewertungen, Entwicklungseinstellungen und die Organisationsstruktur der Galerien.

Der Katalog hilft Lightroom dabei, den Überblick über alle Ihre Fotos und ihre jeweiligen Einstellungen zu behalten. Sie können mehrere Kataloge für verschiedene Projekte haben oder nur einen Katalog für alles verwenden.

Ein Lightroom-Katalog speichert auch:

  • Bildvorschauen: Sie reichen von JPGs mit niedriger Auflösung bis hin zu Bildern in voller Größe
  • Informationen entwickeln
  • Metadaten (Bildunterschriften, Schlüsselwörter usw.)
  • Galerien Struktur

Der wichtigste Vorteil eines Lightroom-Katalogs besteht darin, dass alle Bearbeitungen, die Sie an Ihren Fotos vornehmen, nicht destruktiv sind. Alle Änderungen, die Sie an Ihrem Bild vornehmen, werden als zusätzliche Metadaten im XMP-Format gespeichert, und das Originalbild bleibt unberührt.

So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs 3

Gründe für die Änderung des Speicherorts des Lightroom-Katalogs

Sie haben keinen Platz mehr auf Ihrer Festplatte

Wenn Ihr Importvorgang hängen bleibt, ist der häufigste Grund, dass der Laptop keinen Speicherplatz mehr hat.

Selbst wenn Sie alle Ihre Bilder auf einer großen externen Festplatte speichern, benötigt Lightroom neben dem Katalog viel Platz, um JPEG-Vorschauen für jedes importierte Bild zu speichern.

Wenn Ihre Festplatte, auf der Sie den Lightroom-Katalog aufbewahren, voll wird, ist dies ein guter Grund, den Katalog an einen neuen Ort mit viel Speicherplatz zu verschieben.

Eine weitere Possibility besteht darin, die Größe der Vorschaudateien zu reduzieren, die Lightroom beim Import generiert. Aber es ist nur eine vorübergehende Lösung.

  • Gehen Sie in der oberen Symbolleiste auf Bearbeiten
  • Auswählen „Katalogeinstellungen“
  • Auswählen „Dateiverwaltung“
  • Vorschaugröße verkleinern

Sie möchten Lightroom beschleunigen

Lightroom kann unglaublich langsam werden, besonders wenn es um eine große Bildbibliothek geht. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die App reaktionsschneller zu machen: Sie können Ihren Katalog auf ein SSD-Laufwerk verschieben, um Lightroom zu beschleunigen.

Der Lightroom-Katalog läuft auf SSDs viel schneller als auf HDDs.

Samsung SSD 860 EVO 1TB 2,5 Zoll SATA III Interne SSD (MZ-76E1T0B/AM)
Samsung SSD 860 EVO 1 TB

Gleichzeitig sind SSDs im Allgemeinen weniger kosteneffektiv als das Drehen von HD, und das Speichern großer Bildbibliotheken darauf ist unerschwinglich. Das Ausführen des Lightroom-Katalogs von SSD ist jedoch eine sehr effektive Lösung.

Sie möchten den Lightroom-Katalog sichern

Wenn Sie nur eine Kopie Ihres Katalogs haben, bedeutet der Verlust dieses Katalogs den Verlust Ihrer Bilder! Es ist additionally immer eine gute Idee, Ihre Bilder zu sichern.

Lightroom sichert regelmäßig Kataloge, aber es verwendet den gleichen Speicherort. Das Verschieben Ihres Katalogs auf ein externes Laufwerk stellt sicher, dass Ihre Fotos sicher sind, wenn Ihre Festplatte vollständig ausfällt.

Alternativ können Sie Ihren Lightroom-Katalog automatisch an einen Cloud-Speicherort (wie Dropbox) binden. Dies würde jedoch die Zahlung einer zusätzlichen monatlichen Abonnementgebühr bedeuten.

So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs

Es gibt ein paar Schritte, die Sie befolgen müssen, um den Speicherort des Lightroom-Katalogs zu ändern:

1. Suchen Sie den Lightroom-Katalog in den Katalogeinstellungen

Zuallererst müssen Sie den Speicherort Ihres Katalogs finden.

So finden Sie den Lightroom-Katalog:

  • Suchen Sie im oberen Hauptmenü die “BEARBEITEN” Registerkarte („Lightroom-Klassiker” auf dem Mac) und klicken Sie darauf
  • Auswählen „Katalogeinstellungen“
  • In dem “Allgemein” Bedienfeld, klicken Sie “SHOW.”
  • Der Explorer/Finder öffnet den Speicherort der Katalogdatei – Sie erkennen ihn an der .lrcat-Dateierweiterung
So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs 4

2. Kopieren Sie den Lightroom-Katalog und alle unterstützenden Dateien

Dinge, die man beachten muss:

Möglicherweise möchten Sie sicherstellen, dass Sie auch alle unterstützenden Dateien kopieren, wenn Sie einen gesamten Katalog kopieren.

Zu den unterstützenden Dateien gehören Vorschaudatei, Intelligente Vorschauen Datei oder die Helfer. lrdaten Katalog. Sie enthalten alle relevanten Informationen aus Ihrem Lightroom-Katalog – wie Einstellungen, Vorschauen und Voreinstellungen.

So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs 5

Sie sollten den Speicherort Ihres Katalogs durch Kopieren und nicht durch Verschieben ändern.

Beim Kopieren eines Katalogs haben Sie den Originalkatalog und erstellen am neuen Speicherort ein Duplikat. Ich denke, Vorsicht ist besser als Nachsicht: Das Entfernen von Dateien vom ursprünglichen Speicherort nur nach erfolgreichem Verschieben stellt sicher, dass Sie nichts von Ihrer Arbeit verlieren.

Sie kennen den Speicherort Ihres Lightroom-Katalogs (.LRCAT), sodass Sie ihn nur von dort an den neuen Speicherort kopieren müssen.

So kopieren und fügen Sie den Lightroom-Katalog ein:

  • Markieren Sie alle Dateien im Lightroom-Katalogordner (suchen Sie nach der lrcat-Dateierweiterung: catalog.lrcat, catalog.lrcat-Daten, Previews.lrdata, Helper.lrdata usw.)
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie sie aus “Kopieren.”
So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs 6
Markieren Sie alle Dateien im Lightroom-Katalogordner

3. Fügen Sie den Lightroom-Katalog und die unterstützenden Dateien am neuen Speicherort ein

So fügen Sie den Lightroom-Katalog und unterstützende Dateien an einem neuen Speicherort ein:

  • Nach dem Anklicken “Kopieren,” Gehen Sie zu dem Ort, an den Sie Ihren Katalog und Ihre Dateien verschieben möchten
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus “Paste.”
  • Warten Sie, bis die Übertragung beendet ist. Es kann einige Zeit dauern, wenn Sie eine große Fotobibliothek haben.

4. Öffnen Sie den Lightroom-Katalog vom neuen Speicherort

Überprüfen Sie, ob Ihr Katalog erfolgreich kopiert wurde, indem Sie ihn am neuen Speicherort öffnen.

So öffnen Sie den Lightroom-Katalog von einem neuen Standort aus:

  • Doppelklicken Sie auf die .lrcat-Datei am neuen Standort

5. Fehlende Lightroom-Ordner finden (optionally available)

Wenn neben Dateien im Ordnerbedienfeld ein Fragezeichen angezeigt wird, kann Lightroom bestimmte Ordner oder Fotos nicht finden. In diesem Fall müssen Sie manuell danach suchen.

So finden Sie fehlende Ordner:

  1. Im Ordnerbereich Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den fehlenden Ordner (Suche nach dem Fragezeichen)
  2. Gehen Sie im Dropdown-Menü zu „Fehlenden Ordner suchen.“
  3. Verknüpfen Sie den fehlenden Ordner erneut, indem Sie zum neuen Speicherort wechseln – Lightroom ordnet Ordner automatisch dem neuen Speicherort zu
So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs 7

6. Überprüfen Sie den neuen Katalogspeicherort (optionally available)

Es kann nicht schaden, es noch einmal zu überprüfen, additionally folgen Sie den Schritten, die Sie am Anfang gemacht haben, um Ihren Katalog zu finden:

MAC: Lightroom Traditional > Katalogeinstellungen > SHOW > Überprüfen Sie den Katalogspeicherort

PC: Bearbeiten > Katalogeinstellungen > ANZEIGEN > Überprüfen Sie den Katalogspeicherort

So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs 4

Sollte ich den Lightroom-Katalog auf eine externe Festplatte verschieben?

Die Antwort auf diese Frage lautet: Es kommt darauf an!

Aber ich würde es nicht tun.

Lassen Sie mich erklären.

Es ist üblich, dass reisende Fotografen den Lightroom-Katalog auf eine externe Festplatte verschieben, damit sie Lightroom von Desktop-Computern zu Hause und von Laptops auf Reisen ausführen können.

Leider verlangsamt dieser Vorgang Lightroom erheblich.

Lightroom ist nicht dafür bekannt, eine schnelle Anwendung zu sein. Und der einfachste Weg, die Leistung zu verbessern, besteht darin, den Lightroom-Katalog vom schnellsten Laufwerk auszuführen, vorzugsweise von einer internen SSD.

Das Verschieben des Lightroom-Katalogs auf eine externe Festplatte, die immer viel langsamer ist als die interne, gefährdet die Leistung von Lightroom. Es wird schmerzhaft langsam laufen. Ich weiss; Ich versuchte es.

Aber ich habe eine various Lösung, die ich während meiner Reisen benutze.

Ich erstelle für jede Reise einen temporären Katalog auf meinem Laptop computer und füge ihn mit dem Hauptkatalog zusammen, wenn ich nach Hause komme.

Ein spezielles Tutorial finden Sie in diesem Artikel zum Zusammenführen von Lightroom-Katalogen.

Speicherort des Lightroom-Katalogs ändern | Abschließende Gedanken

Ein Lightroom-Katalog ist eine Datenbankdatei, die Ihre Fotos, Metadaten und die gesamte Verarbeitung speichert, die Sie auf Ihre Fotos angewendet haben.

Unabhängig von Ihren Gründen für den Umzug Ihres Lightroom-Katalogs haben Sie jetzt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen weiterhilft! Glücklicherweise lässt sich ein verlegter Lightroom-Katalog leicht ändern.

Artikel mit Bezug zu „So ändern Sie den Speicherort des Lightroom-Katalogs“

tags :

Latest Blog