So korrigieren Sie überbelichtete Fotos in Lightroom ist eine grundlegende Fähigkeit, die jeder Fotograf beherrschen sollte, da es unmöglich ist, bei jeder Aufnahme die perfekte Belichtung zu erzielen.

Es ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess, bei dem Sie verstehen müssen, wie Belichtungsanpassungswerkzeuge in Lightroom funktionieren.

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 1

Um überbelichtete Fotos in Lightroom zu korrigieren, beginnen Sie immer damit, den Spotlight-Schieberegler nach hyperlinks zu verschieben. Als nächstes folgen Sie der Weißanpassung, indem Sie sie langsam auf detrimental Werte ziehen. Im letzten Schritt bringen Sie mit dem Schieberegler Belichtung die Gesamtbelichtung auf das gewünschte Niveau.

Belichtung und Überbelichtung verstehen

Die Belichtung ist eines der grundlegendsten Konzepte in der Fotografie. Es ist auch ein Konzept, das wir ganz am Anfang unserer fotografischen Reise lernen.

Die Belichtung in der Fotografie bestimmt die Lichtmenge, die Sie als Fotograf auf den Sensor der Kamera fallen lassen. Die Belichtung bestimmt, wie hell oder wie dunkel Ihre Fotos sind.

Beim Fotografieren haben Sie – zusammen mit Blende, Verschlusszeit und ISO – die volle Kontrolle darüber, wie viel Licht Sie der Kamera aufzeichnen lassen. Sie können dieselbe Szene auf verschiedene Weise aufnehmen, was bedeutet, dass die Helligkeit der Fotos unterschiedlich ist.

Wenn Ihr Foto zu dunkel ist, nennen wir das „unterbelichtet.“ Wenn die Helligkeit des Fotos perfekt ist, nennen wir das „richtig belichtet.“ Wenn das Foto zu hell ist, nennen wir das „überbelichtet.“

Warum bekommen wir überbelichtete Fotos?

Das Kameramessgerät leistet ziemlich gute Arbeit bei der Bewertung der richtigen Belichtung in gleichmäßig beleuchteten Szenen. Aber meistens ist das Motiv, das wir fotografieren wollen, ungleichmäßig beleuchtet. In der Regel ergeben die Szenen mit dem komplexesten Licht die interessantesten und dramatischsten Fotos.

Überbelichtete Fotos treten auf, wenn der Belichtungsmesser davon ausgeht, dass die Szene dunkler ist, als sie tatsächlich ist; es verstärkt die Belichtung und macht das Bild zu hell.

Hier ist zum Beispiel ein Foto, das ich in Utah gemacht habe, als ich am Grund einer Schlucht gewandert bin. Die Szene steht in starkem Kontrast zu den dunklen Bereichen am Grund der Schlucht und dem kleinen, hellen Bereich des Himmels oben.

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 2

Der dunklere Bereich, der 80 % des Frames ausmacht, täuschte den Belichtungsmesser, indem er ihm vorgaukelte, dass die Szene zu dunkel sei, und infolgedessen die Belichtung erhöhte. Dadurch wurde der Bereich des Himmels gesprengt und das Foto überbelichtet.

Siehe auch: So glätten Sie die Haut in Lightroom

Überbelichtete Fotos passieren uns allen. Wir müssen lernen, sie in der Nachbearbeitung zu beheben.

So beheben Sie überbelichtete Fotos in Lightroom

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 3

Wechseln Sie zum Entwicklungsmodul und öffnen Sie die Histogramm-Panel aus der oberen rechten Ecke, wenn es nicht standardmäßig geöffnet wird.

Die Clipping-Anzeigen zeigen die Bereiche des Fotos, die zu hell (rot hervorgehoben) und zu dunkel (blau hervorgehoben) sind.

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 4

Da wir lernen möchten, wie man mit überbelichteten Fotos umgeht, konzentrieren wir uns nur auf die roten Highlights.

Die roten Hervorhebungen kennzeichnen die Bereiche des Bildes, die überbelichtet sind. Das bedeutet, dass die hervorgehobenen Bereiche rein weiß sind und keine Informationen enthalten; infolgedessen können sie nicht wiederhergestellt werden.

Dies gilt jedoch nur für JPEG-Bilder, da das Lightroom-Histogramm auf JPEG-Bildern und nicht auf RAW-Informationen basiert. Selbst wenn Sie RAW aufnehmen, konvertiert Lightroom das Foto in JPEG und erstellt dann das Histogramm basierend auf der JPEG-Model des Bildes.

Das bedeutet, dass Sie Pech haben und das Foto nicht gerettet werden kann, wenn Sie in JPEG aufnehmen und überbelichtete Bereiche Ihres Bildes sehen.

Verwandt: So bearbeiten Sie Ihre Fotos, die wie Filme aussehen

Wenn Sie in RAW fotografieren, was ich immer empfehle, haben Sie immer noch die Möglichkeit, das Bild wiederherzustellen.

Da das Histogramm keine genaue Darstellung des RAW-Bildes ist, können Sie die Möglichkeit einer Wiederherstellung nicht beurteilen, indem Sie sich das Bild und sein Histogramm ansehen. Sie müssen zunächst die Schieberegler bewegen, um zu sehen, ob eine Wiederherstellung möglich ist.

Schritt 1 – Highlights wiederherstellen

Ich beginne den Prozess der Wiederherstellung überbelichteter Bilder immer mit dem Spotlight-Schieberegler. Ich ziehe den Schieberegler ganz nach hyperlinks bis es einen Wert von -100 erreicht.

Der Glanzlichter-Schieberegler wirkt sich auf die hellen Bereiche des Bildes aus, ohne die reinen Weißtöne, Mitteltöne und Schatten zu beeinflussen.

Der Spotlight-Schieberegler ist das effektivste Werkzeug zum Wiederherstellen beschädigter Fotos, weil er über einen speziellen Wiederherstellungsalgorithmus verfügt. Wenn zum Beispiel einer der drei Farbkanäle (Rot, Grün und Blau) wegen Überbelichtung keine Informationen hat, versucht das Programm, ihn anhand der anderen beiden Kanäle neu aufzubauen. Im Wesentlichen schafft es etwas aus dem Nichts.

Als Nächstes bewerte ich, ob die Glanzlichter-Anpassungen die überbelichteten Bereiche vollständig wiederhergestellt haben.

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 5

Wenn dies nicht der Fall ist, gehe ich zur nächsten Wiederherstellungsoption über.

Schritt 2 – Stellen Sie Weiß ein

Der Whites Slider wirkt sich auf die hellsten Bereiche des Bildes aus, einschließlich reinem Weiß. Es verfügt nicht über einen Mechanismus zum Wiederherstellen von Farbinformationen.

Der Whites Slider wird am häufigsten zum Einstellen von verwendet weißer Punkt in den Bildern für einen breiteren Tonwertbereich.

Ich ziehe den Weißregler nach hyperlinks, bis er einen Wert von -100 erreicht, und beurteile, ob er das überbelichtete Bild korrigiert hat.

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 6

Wenn dies nicht der Fall ist, gehe ich zum nächsten Werkzeug über.

Schritt 3 – Belichtung ausgleichen

Der Belichtungsregler beeinflusst die Gesamthelligkeit des Bildes und versucht, den Effekt nachzuahmen, der durch die Belichtungseinstellungen der Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO) erzeugt wird.

Zum Beispiel, nehmen Sie zwei Fotos derselben Szene auf, wobei eines richtig belichtet und das andere um eine Stufe unterbelichtet ist. Sie importieren sie in Lightroom und erhöhen die Belichtung im unterbelichteten Bild um eine Stufe. Dadurch wird ein identisches Bild wie das richtig belichtete Bild erzeugt; beide Bilder sind nicht zu unterscheiden.

Ich greife nach dem Belichtungsregler und bewege ihn zunächst langsam nach hyperlinks, um das Bild dunkler zu machen.

Wenn Sie an diesem Punkt sehen, dass das Bild dunkler wird, aber die hellsten Bereiche des Bildes immer noch überstrahlt sind, bedeutet dies, dass eine Wiederherstellung nicht möglich ist.

Wenn Sie ein Bild um eine Stufe überbelichten, kann der Highlights-Schieberegler meiner Erfahrung nach die hellsten Bereiche des Bildes wiederherstellen. Sie können die Gesamthelligkeit des Fotos später mit dem Belichtungsregler ausgleichen.

Wenn Sie Ihr Bild um mehr als 1,5 bis 2 Stufen überbelichtet haben, müssen Sie alle drei Werkzeuge verwenden. Das Ergebnis ist nicht immer vorhersehbar, da Sie einfach versuchen müssen festzustellen, ob eine Wiederherstellung möglich ist.

So beheben Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom 7

Abschließende Gedanken

Der beste Weg, um überbelichtete Fotos zu vermeiden, besteht darin, zu lernen, wie Sie das Histogramm in Ihrer Kamera verwenden, um beim Fotografieren immer die richtige Belichtung zu erhalten.

Um Ihre Chancen zu maximieren, das überbelichtete Bild während der Nachbearbeitung wiederherzustellen, nehmen Sie immer im RAW-Format auf. Indem Sie im JPEG-Format fotografieren, minimieren Sie die Wahrscheinlichkeit einer nachträglichen Belichtungskorrektur.

Artikel mit Bezug zu „So reparieren Sie ein überbelichtetes Foto in Lightroom“

tags :

Latest Blog