Heute möchte ich mit Ihnen das typische Szenario aus dem Leben eines reisenden Fotografen teilen.

Cypress Grove Path in Level Lobos

Ich liebe Kalifornien im Allgemeinen und Level Lobos State Reserve ist einer meiner Lieblingsorte an der Westküste.

Jedes Mal, wenn ich meine Reise nach Kalifornien aircraft, widme ich mindestens einen Tag dem Besuch und Fotografieren von Level Lobos.

Das Reservat öffnet um 9 Uhr morgens, sodass Sonnenaufgangsfarben nicht in Frage kommen und Sie immer auf gutes Licht bei Sonnenuntergang hoffen.

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 1

An dem Tag, an dem ich Level Lobos im Januar besuchte, hatte ich kein Glück. Es battle ein bewölkter und düsterer Tag ohne Sonne, Schatten oder Kontrast.

Es battle der Winter mit der schlimmsten Dürre in der Geschichte Kaliforniens, der die Farben in ganz Kalifornien deutlich machte. Im Waldgebiet von Level Lobos wurden die Farben mit den überwiegend roten und orangen Farben, die die Bäume bedeckten, völlig unrealistisch.

Nachdem ich ein paar Stunden auf besseres Wetter gewartet hatte, wurde mir klar, dass die einzige Möglichkeit, die ich hatte, darin bestand, ein paar Fotos zu machen, in der Hoffnung, sie später während der Bearbeitung wieder zum Leben zu erwecken.

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 2

Wenn Sie meinen Weblog verfolgen, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass ich den größten Teil meiner Fotobearbeitung in Lightroom mache und nur gelegentlich Photoshop verwende. Im heutigen Fall ist der Prozess der Bearbeitung des Fotos von Level Lobos vollständig umgekehrt. Ich habe Lightroom nur kurz verwendet und das schwere Heben wurde in Photoshop erledigt.

Gesamtbearbeitungszeit: 70min
Lichtraum: 10 Minuten
Photoshop: 60min

Schritt 1 – Lightroom

Wie ich bereits erwähnt habe, battle die Lightroom-Verarbeitung minimal. Alles, was ich tun musste, ist, die zu verwenden Schnelle Bearbeitung für Landschaften mit folgenden Einstellungen:

Lightroom-Bearbeitungsformel: Punkt Lobos (13, 21, 38)

Wie Sie sehen können, ist das Ergebnis nicht bahnbrechend, aber ich habe es geschafft, die Belichtung zu korrigieren, Schatten wiederherzustellen und Farben zu verstärken.

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 3

Gesamtzeit: 10 Minuten

Schritt 2 – Reinigung in Photoshop

Die Reinigung battle der zeitaufwändigste Teil der Bearbeitung. Ich habe die verwendet Stempelwerkzeug um den Zaun zu entfernen und die störenden Elemente abzudecken. (Äste, Geröll).

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 4

Gesamtzeit: 30 Minuten

Schritt 4 – Verbesserung der Komposition

An dieser Stelle battle es an der Zeit, sich um die Komposition zu kümmern.

Das Hauptproblem, das mich verrückt gemacht hat, waren zwei Öffnungen oder Löcher im oberen Bereich des Fotos. Ich wusste von Anfang an, dass ich es reparieren muss bzw Komposition wäre nicht ausgeglichen.

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 5

Ich habe Elemente der Äste aus den verschiedenen Bereichen desselben Bildes verwendet, um die Löcher zu verdecken.

Ich habe die verwendet Transparenzmasken und die Dreistes Werkzeug um die Elemente miteinander zu verschmelzen.

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 6

Der letzte Schritt zur Verbesserung der Zusammensetzung battle ein radikaler.

Wenn wir ein Foto zum ersten Mal betrachten, beginnen wir oft von hyperlinks und fahren nach rechts fort. Ich dachte, dass der nach hyperlinks geneigte Hauptbaum den Prozess des fehlerfreien Scannens verhindert. Ich entschied mich dafür Spiegeln Sie das Foto horizontal um das Scannen zu erleichtern.

Gesamtzeit: 20 Minuten

Fallstudie: Wie man bewölkte Landschaftsfotos wiederbelebt 7

Schritt 4 – Letzter Schliff in Photoshop

Der letzte Schritt battle schnell und einfach. Ich habe eine Vignettierung hinzugefügt und die Bildmitte etwas heller gemacht.

Gesamtzeit: 10 Minuten

Vor und nach der Transformation

tags :

Latest Blog