Wenn du es wissen wolltest So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen Früher musste man es manuell lernen. Aber wenn Sie es mit vielen Voreinstellungen oder Sammlungen zu tun haben, kann das umständlich werden. Niemand braucht diesen Aufwand!

Um die Lightroom-Voreinstellung zu exportieren, gehen Sie zum Bedienfeld „Voreinstellungen“ im Entwicklungsmodul und wählen Sie die Voreinstellung aus, die Sie exportieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Voreinstellung und wählen Sie die Menüoption „Exportieren“. Geben Sie Ihrer Datei einen Namen und wählen Sie einen Speicherort auf dem Laptop. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Speichern“ und Sie sind fertig.

So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen

Glücklicherweise hat Adobe im April 2018 alle Voreinstellungen von der geändert .lrpresets Format zum .xmp Format; Dies ermöglichte es den Benutzern, sie in Photoshop und zu verwenden Adobe Digicam Uncooked! Aber es machte auch die Verwaltung und den Export von Voreinstellungen einfacher als je zuvor.

Lightroom-Voreinstellungen sind eine einfache Möglichkeit, Ihre Fotos professionell und konsistent aussehen zu lassen. Sie können Ihnen Zeit sparen und Ihr Leben einfacher machen. Aber nachdem Sie sie erstellt haben, müssen Sie wissen, wie man sie verwaltet, um sie mit der Welt teilen zu können.

Es gibt einige Dinge, die Sie vorher wissen müssen.

Exportieren von Voreinstellungen vs. Speichern von Voreinstellungen

Zuerst, Exportieren einer Voreinstellung ist anders als Speichern einer Voreinstellung. Erstellen, dann Speichern eines Presets unter einer Sammlung und einem Namen ist das erster Schritt im Exportprozess.

Sie können eine Voreinstellung erstellen, indem Sie ein Foto im Entwicklungsmodul von Lightroom auswählen und alle erforderlichen Anpassungen vornehmen. Nachdem Sie fertig sind, können Sie alle Änderungen als Voreinstellung speichern, indem Sie auf klicken ‘+’-Image in der oberen rechten Ecke der Bedienfeld „Voreinstellungen“. und Auswählen der Voreinstellung erstellen Möglichkeit:

Lightroom-Entwicklungsvoreinstellung erstellen

Das Fenster Neue Entwicklungsvoreinstellung wird aktiviert

So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 1

Geben Sie Ihrer neuen Voreinstellung einen Namen, fügen Sie sie an der gewünschten Stelle ein (oder erstellen Sie eine neue Gruppe), aktivieren Sie „Alle Anpassungen speichern“ (oder wählen Sie diejenigen aus, die Sie speichern möchten) und klicken Sie dann auf “Schaffen.”

Verwandt: So kopieren und fügen Sie Bearbeitungen in Lightroom ein

Voila! Danach können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren: Lightroom-Voreinstellungen auf Ihren Laptop exportieren!

So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen

Wenn Sie Ihre Voreinstellungen auf einer Web site verkaufen oder an einen Freund senden möchten, müssen Sie zunächst wissen, wie Sie sie exportieren.

Schritte zum Exportieren von Lightroom-Voreinstellungen:

  • Gehen Sie im Entwicklungsmodul zu Bedienfeld „Voreinstellungen“. und Wählen Sie die Voreinstellung aus Sie exportieren möchten
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Voreinstellung und wählen Sie die aus “Export” Möglichkeit.
  • In dem Dialogfeld „Voreinstellung exportieren“.geben Sie Ihrer Datei einen Namen und wählen Sie einen Speicherort.
  • Klicke auf “Speichern”
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen

Wenn Sie weiter gehen und Ihre Datei ins Web stellen möchten, müssen Sie:

  • Gehen Sie zum Speicherort der Datei
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei
  • Gehe zu „Komprimieren/Zum Archiv hinzufügen“

Ihre Voreinstellung wird zum Zip-Archiv hinzugefügt.

So exportieren Sie eine Lightroom-Preset-Sammlung

Wenn Sie sich mit dem Erstellen vieler Voreinstellungen befasst haben, möchten Sie vielleicht verschiedene Sammlungen erstellen – je nach Stimmung und Gefühl, die Ihre Fotos vermitteln sollen. Beispielsweise haben Sie möglicherweise eine ausschließlich „launische“ Preset-Sammlung, während andere ein „helleres und luftigeres“ Gefühl haben.

Durch das Organisieren Ihrer Sammlungen können Sie Ihren Bearbeitungsprozess rationalisieren und sie mit anderen teilen. Aber um eine Preset-Sammlung zu teilen, müssen Sie zuerst wissen, wie man eine Preset-Sammlung exportiert.

Schritte zum Exportieren von Lightroom-Preset-Sammlungen:

  • Klicken Sie nach dem Erstellen einer Sammlung (in Lightroom Voreinstellungsgruppe genannt) mit der rechten Maustaste darauf.
  • Gehe zu “Gruppe exportieren” – ein „Voreinstellung exportieren“ Dialogbox erscheint.
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 2
  • Geben Sie der Sammlung einen Namen.
  • Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie Ihre Sammlung speichern möchten.
  • Drücke den “Speichern” Style.
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 3

Die Presets-Sammlung wird als ZIP-Archiv.

So exportieren Sie mehrere Lightroom-Voreinstellungen

Lightroom verfügt nicht über die Funktion zum Auswählen mehrerer Vorgaben im Bedienfeld „Vorgaben“.

Die Problemumgehung ist jedoch einfach: Sie müssen eine neue Sammlung erstellen oder eine vorhandene auswählen und alle Ihre Voreinstellungen darin platzieren.

Anschließend können Sie Ihre Sammlung exportieren und an einem beliebigen Ort ablegen.

Neue Sammlung erstellen

Um eine neue Sammlung zu erstellen, müssen Sie zunächst mindestens eine Voreinstellung erstellen und verschieben.

  • Klicken Sie im Entwicklungsmodul mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Voreinstellung aus der Voreingestelltes Bedienfeld
  • Gehen Sie zum “Bewegen” Befehl
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 4
  • In dem „Voreinstellung verschieben“ Dialogfeld können Sie alle „Gruppen“ (Sammlungen) sehen, die Sie erstellt haben.
  • Wählen “Neue Gruppe” und benennen Sie Ihre neue Kollektion.
  • Klicken Sie auf „OK“
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 5
  • Drücke den Schaltfläche „OK“.

Voreinstellungen in neue Sammlung verschieben

Sie können in Lightroom keine Voreinstellungen kopieren; Die einzige Möglichkeit, die Sie haben, ist, sie zu verschieben. Nachdem Sie eine neue Sammlung erstellt haben, können Sie alle gewünschten Presets verschieben, indem Sie:

  • Ziehen sie aus dem Bedienfeld „Voreinstellungen“ auf die Sammlung, in die Sie sie aufnehmen möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Verschieben“ Befehl aus dem Dropdown-Menü -> Wählen Sie die Gruppe aus, in die Sie sie verschieben möchten, und klicken Sie darauf “OK.”

Nachdem Sie diese beiden Schritte ausgeführt haben, können Sie Ihre Voreinstellungen als Sammlung exportieren.

So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen manuell

Das manuelle Exportieren von Lightroom-Voreinstellungen warfare vor 2018 die Standardmethode. das bedeutete, jede Voreinstellung einzeln zu nehmen, zu ihrem gespeicherten Ort zu gehen und zu entscheiden, was weiter mit ihnen geschehen soll.

Schritte zum manuellen Exportieren von Lightroom-Vorgaben:

  • Gehen Sie im Entwicklungsmodul zum Bedienfeld „Voreinstellungen“ und wählen Sie die Voreinstellung aus, die Sie exportieren möchten
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Voreinstellung.
  • Klicken Im Explorer anzeigen (Im Finder anzeigen) um herauszufinden, wo Ihre Voreinstellungen lokal auf Ihrem Laptop gespeichert sind.
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 6

Nach diesen Schritten haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Komprimieren Sie Ihr Preset und stellen Sie es ins Web

So importieren Sie Lightroom-Voreinstellungen nach dem Export

Möglicherweise haben Sie einige Voreinstellungen on-line gekauft oder selbst erstellt. So oder so, wissen, wie es geht importiere sie in Lightroom ist der Schlüssel, um sie auf Ihren Fotos zu verwenden.

Schritte zum Importieren von Lightroom-Voreinstellungen:

  • Gehen Sie zum Bedienfeld „Voreinstellungen“. im Entwicklungsmodul und klicken Sie auf die „+“-Image in der oberen rechten Ecke.
  • Auswählen „Voreinstellungen importieren“ aus dem Menü.
So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen 7
  • Gehen Sie zu der einzelnen Voreinstellung oder Sammlung, die Sie importieren möchten – wenn Sie Ihre Voreinstellung(en) von einem Ersteller heruntergeladen haben, könnte dies eine sein zip-Datei. Suchen Sie andernfalls nach der .xmp-Datei.
  • Klicke auf “Importieren”
  • Sie können jetzt Ihre Voreinstellung(en) im Bedienfeld „Voreinstellungen“ sehen.

So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen | Abschließende Gedanken

Voreinstellungen sind der beste Weg, um Ihren kreativen Prozess zu optimieren und sich auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt: die Geschichte hinter Ihren Fotos!

Sie haben Stunden um Stunden damit verbracht, sie zu erstellen, zu optimieren und zu perfektionieren. Nachdem Sie Ihr Meisterwerk fertiggestellt haben, möchten Sie es vielleicht teilen. In diesem Fall müssen Sie diese Voreinstellungen aus Lightroom holen.

Das Exportieren von Voreinstellungen in Lightroom warfare in der Vergangenheit mühsam, aber die Dinge haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Hoffentlich hat Ihnen unser kleiner Leitfaden geholfen, diesen Prozess einfacher zu navigieren.

Kurz gesagt: Sie können Ihre Voreinstellungen einfach und übersichtlich halten. Wenn Sie Voreinstellungen exportieren, möchten Sie möglicherweise mehrere Sammlungen erstellen, wenn Sie viele haben. In diesem Fall können Sie Ihre Voreinstellungen als Sammlungen exportieren.

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie all dies unkompliziert tun können, sodass Sie jetzt bereit sind, Ihre Lightroom-Voreinstellungen mit der Welt zu teilen!

Artikel mit Bezug zu „So exportieren Sie Lightroom-Voreinstellungen“

tags :

Latest Blog