Egal, ob Sie in RAW oder JPEG aufnehmen, Lightroom bietet leistungsstarke Instruments, mit denen Sie Ihre Fotos in das Format konvertieren können, das Ihren Anforderungen am besten entspricht. In diesem Artikel zeige ich es dir So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom in nur wenigen einfachen Schritten.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom

Mittlerweile weiß jeder Fotograf, dass Sie Ihre Kamera auf das RAW-Bildformat einstellen und dabei bleiben müssen, um die Bildqualität, den Dynamikbereich und die Farbgenauigkeit zu maximieren.

Es ist auch offensichtlich, wenn Sie Ihre neuen Bilder in Lightroom importieren; Sie behalten sie im ursprünglichen RAW-Format. Und erst nachdem Sie alle erforderlichen Bearbeitungsschritte durchgeführt haben, ganz am Ende des Fotobearbeitungs-Workflows, konvertieren Sie RAW-Dateien zur Veröffentlichung in JPEG.

Um RAW in JPEG in Lightroom zu konvertieren, wählen Sie das Bild in Libray oder im Entwicklungsmodul aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf (Optionsklick auf Mac) und wählen Sie die Choice Exportieren aus dem Menü. Stellen Sie im Fenster mit den Exporteinstellungen das Bildformat auf JPEG ein und wählen Sie für die Qualität 100 % aus, um die Bildqualität zu maximieren, oder stellen Sie die Qualität für die Veröffentlichung im Web auf 80 % ein.

Zerstörungsfreie Bearbeitung und Umwandlung von RAW in JPEG

Wenn wir ganz genau sein wollen, gibt es in Lightroom keine Möglichkeit, RAW in JPEG zu konvertieren.

Lassen Sie mich erklären.

Lightroom verwendet beim Umgang mit RAW-Dateien die zerstörungsfreie Bearbeitung. Das bedeutet, dass die Originaldatei immer intakt bleibt und niemals vom Programm verändert wird.

Beispielsweise ändert das Verschieben von Bearbeitungsreglern im Entwicklungsmodul nicht die ursprüngliche RAW-Datei. Stattdessen schreibt Lightroom alle Bearbeitungsschritte im XML-Format in die Sidecar-Datei. Und für die Vorschau generiert Lightroom ein JPEG-Bild, indem es Bearbeitungswerte aus der Sidecar-Datei liest und anwendet. Die ursprüngliche RAW-Datei bleibt immer unberührt.

XMP-Sidecar-Datei in Lightroom
Sony RAW-Bild mit dem Sidecar-XMP-Datei Daneben. Das Sidecar enthält alle Bearbeitungsanweisungen für das RAW-Bild.

Wenn wir sagen „RAW in JPEG konvertieren“, bedeutet das, dass Lightroom eine neue Model des bearbeiteten Bildes im JPEG-Format erstellt. Am Ende haben Sie 2 Bilddateien, eine Authentic-RAW-Datei und eine weitere im JPEG-Format, auf die alle Bearbeitungen angewendet wurden.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom

1. Wählen Sie das für die JPEG-Konvertierung vorgesehene RAW-Bild aus

Wählen Sie vor dem Konvertieren von RAW in JPEG das RAW-Bild aus, das Sie konvertieren möchten.

Sie können die RAW-zu-JPEG-Konvertierung in beiden starten Bibliothek und Module entwickeln von Lightroom.

Sie können jede RAW-Datei in Lightroom auswählen, indem Sie einfach darauf klicken. Die Hervorhebung um das Bild herum ist eine Bestätigung, dass es ausgewählt ist.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 1
Das ausgewählte Bild wird hervorgehoben. Filmstreifen des Entwicklungsmoduls.

2. Aktivieren Sie das Exportmodul

Rechtsklick (Klicken Sie bei gedrückter Wahltaste) auf die ausgewählte RAW-Datei und wählen Sie die Choice Exportieren aus dem Menü.

RAW in JPEG umwandeln - die Exportoption

Letztendlich können Sie den Exportvorgang einleiten, indem Sie zum Hauptmenü gehen und die auswählen ‘Export…’ Möglichkeit. Oder Sie können die Tastenkombination verwenden Strg+Umschalt+E.

Ich verwende beim Konvertieren von RAW-Dateien in JPEG immer die Choice „Rechtsklick“. discover ich bequemer. Aber es ist eine persönliche Präferenz.

3. Stellen Sie das Konvertierungsformat auf JPEG ein

Durch Klicken auf die Choice „Exportieren“ (Schritt 2) wird die aktiviert Fenster Exporteinstellung.

Zuerst müssen Sie das Exportbildformat unter auswählen Bedienfeld „Dateieinstellungen“..

  • Bildformat: Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die aus JPEG Möglichkeit
  • Farbraum: wähle aus sRGB Möglichkeit.
  • Qualität: Bewegen Sie den Schieberegler für die Bildqualität ganz nach oben 100%. Es weist Lightroom an, das JPEG-Bild in der bestmöglichen Qualität zu speichern.
So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 2

Das Speichern des JPEG-Bildes in 100 % Qualität ist excellent, wenn Sie Ihr JPEG-Bild zu Archivierungs- oder Druckzwecken benötigen.

4. Geben Sie das Ziel für das konvertierte JPEG-Bild an

Lightroom bietet viele Optionen zum Speichern konvertierter JPEG-Bilder. In unserem Fall speichern wir das endgültige Bild in der lokalen Ordner der Festplatte des Computer systems.

Wählen Sie zunächst die aus Festplatte Möglichkeit aus der ‘Exportieren nach’ Hauptmenü. Es zeigt an, dass Sie die exportierte Datei auf der lokalen Festplatte speichern möchten.

Als nächstes von der Speicherort exportieren Abschnitt, wählen Sie die ‘Schreibtisch’ Möglichkeit. Es teilt Lightroom mit, dass Sie die JPEG-Datei auf dem Desktop Ihres Computer systems speichern möchten. Sie können sich wahrscheinlich denken, dass das Speichern des konvertierten JPEG-Bildes auf Ihrem Desktop nicht die einzige Choice im Exportmodul ist. Dennoch ist es die einfachste und schnellste Möglichkeit, den Exportort auszuwählen, ohne in den Kaninchenbau endloser Lightroom-Optionen zu geraten.

Aktivieren Sie die Choice, um das konvertierte Bild auf Ihrem Desktop leichter zu finden ‘In Unterordner legen’ und ihm einen Namen geben, sagen wir ‘JPEG-Export.’ Die Choice weist Lightroom an, automatisch den JPEG-Exportordner auf Ihrem Desktop zu erstellen und dort das endgültige JPEG-Bild zu speichern.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 3

5. Klicken Sie auf die Export-Schaltfläche

Und schließlich drücken Sie die Export-Style, um die RAW-zu-JPEG-Konvertierung zu starten.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 4

Wenn Sie nur ein Bild konvertieren, erfolgt die Konvertierung schnell, quick augenblicklich. Wenn Sie jedoch eine große Anzahl von Bildern konvertieren, kann der Konvertierungsprozess eine Weile dauern.

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, verfügt das Exporteinstellungsfenster über eine Vielzahl von Exporteinstellungen. Dennoch haben wir für das aktuelle Tutorial nur ein Barebone von Einstellungen verwendet, um RAW in JPEG zu konvertieren.

Wenn Sie nach detaillierteren Informationen zu Lightroom-Exporteinstellungen suchen, sehen Sie sich die folgenden Tutorials an:

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom mithilfe von Voreinstellungen

Eine der Hauptstärken von Lightroom ist die Leistungsfähigkeit von Voreinstellungen. Lightroom hat 9 Arten von Voreinstellungen: Voreinstellungen entwickeln, Voreinstellungen importieren, Metadaten-Voreinstellungen, Copyright-Voreinstellungen usw. Mit den Lightroom-Voreinstellungen können Sie sich wiederholende Aufgaben automatisieren, wodurch der gesamte Bearbeitungsablauf schnell und effizient wird.

Es ist keine Überraschung, dass das Exporteinstellungsfenster über voreingestellte Funktionen verfügt. Anstatt jedes Mal, wenn Sie RAW in JPEG konvertieren, mit endlosen Exporteinstellungen herumzuhantieren, können Sie die gewünschte Konfiguration als Voreinstellung speichern und bei jeder Konvertierung eines Bildes wiederverwenden.

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie einfach Sie in Lightroom eine Exportvoreinstellung erstellen können.

Wählen Sie das RAW-Bild in der Bibliothek oder im Entwicklungsmodul aus.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Choice Klicken) auf das ausgewählte Bild und wählen Sie die Choice Exportieren aus dem Menü.

Wählen Sie im Fenster „Exporteinstellungen“ die folgenden Optionen aus:

  • Dateieinstellungen:
    Bildformat: JPEG
    Farbraum: sRGB
    Qualität: 100%

Lassen Sie die restlichen Konvertierungsoptionen unberührt.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 5

Wenn Sie mit den Konvertierungseinstellungen fertig sind, ist es an der Zeit, sie als Voreinstellung zu speichern.

Suchen Sie in der linken unteren Ecke des Fensters „Exporteinstellungen“ die Datei „ Schaltfläche hinzufügen und drücken Sie es.

Das Menü „Neue Voreinstellung“ wird angezeigt.

Geben Sie Ihrem neuen Preset einen Namen, etwa so ‘JPEG 100%’und wählen Sie die aus ‘Benutzervoreinstellungen’ für den Ordner.

Klicken Sie abschließend auf die Schaffen Style.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 6

Neue Exportvoreinstellung ‘JPEG 100 %’ unter Benutzervoreinstellungen wird erstellt.

Wenn Sie die RAW-Datei das nächste Mal in ein JPEG-Bild konvertieren müssen, können Sie das ganz umgehen Fenster Exporteinstellungen. Sie können die RAW-zu-JPEG-Konvertierung direkt über die Bibliothek oder die Entwicklungsmodule auslösen.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 7

So konvertieren Sie RAW-Dateien stapelweise in JPEG-Bilder

Im ersten Teil des Tutorials haben Sie gelernt, wie Sie die RAW-Datei im Exportmodul von Lightroom manuell in JPEG konvertieren.

Im zweiten Teil haben wir behandelt, wie Sie den Prozess der Konvertierung von RAW in JPEG mithilfe der Exportvoreinstellung automatisieren können.

Und jetzt möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie die Automatisierung noch weiter vorantreiben können, indem Sie Exportvoreinstellungen und Stapelkonvertierung kombinieren.

Butch-Konvertierung bedeutet, mehrere RAW-Dateien auf einmal in JPEG-Bilder zu konvertieren.

Wählen Sie mehrere Dateien in der Bibliothek aus oder entwickeln Sie Module von Lightroom nach Halten tut STRG-Style.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ausgewählte RAW-Dateien, wählen Sie „Exportieren“ und dann die Voreinstellung „Exportieren“. ‘JPEG 100%’die Sie zuvor erstellt haben.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 8

Jetzt nimmt Lightroom alle von Ihnen ausgewählten RAW-Dateien und konvertiert sie mithilfe der Exporteinstellungen aus der Exportvoreinstellung in JPEG.

Dies ist der Prozess, den ich verwende, wenn ich mehrere RAW-Dateien in JPEG-Bilder konvertieren muss.

So konvertieren Sie RAW in JPEG: Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen können, bietet uns Lightroom einige Möglichkeiten, RAW-Dateien in JPEG zu konvertieren. Der schnellste und bequemste Weg für die Konvertierung ist die Verwendung der Exportvorgaben.

Wenn Sie meine Mailingliste abonniert haben, können Sie auf die zugreifen Mitgliederbereich, wo Sie kostenlose Export-Voreinstellungen herunterladen können, die ich für die PhotoTraces-Neighborhood erstellt habe.

So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt) 9

Artikel mit Bezug zu „So konvertieren Sie RAW in JPEG in Lightroom (Schritt für Schritt)“

tags :

Latest Blog