So lassen Sie Fotos in Lightroom wie Filme aussehen Diese Frage stellen mir regelmäßig Fotografen, die meiner Web site folgen.

So lassen Sie Fotos in Lightroom wie Filme aussehen

Auch wenn die Filmfotografie in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt hat, ist sie weit davon entfernt, wieder zum Mainstream zu werden. Aber ich glaube, die Leute hungern nach der nostalgischen analogen Ästhetik der Filmfotografie mit all ihren Unvollkommenheiten.

Ich gebe zu, dass die digitale Fotografie unvergleichliche Vorteile bietet. Dennoch erzeugt es oft ein unrealistisches Abbild der Realität, in dem digitale Bilder zu perfekt aussehen, manchmal zu ähnlich sind und keinen Charakter haben.

Wenn Sie noch nicht bereit sind, sich der analogen Filmfotografie zuzuwenden, biete ich Ihnen einen kreativen Kompromiss. Verwenden Sie Ihre digitalen Bilder, aber verarbeiten Sie sie in Lightroom unter Berücksichtigung der analogen Filmfotografie. Schaffen Sie ein nostalgisches altes Gefühl der Dunkelkammerverarbeitung.

Anstatt eine Lightroom-Filmvoreinstellung zu entwickeln und mit meinen Lesern zu teilen, habe ich mich entschieden, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammenzustellen, damit Sie verstehen und lernen, wie Sie Fotos in Lightroom wie Filme aussehen lassen.

So bearbeiten Sie Ihre Fotos, die in Lightroom wie Filme aussehen

Um ein Foto wie einen Movie aussehen zu lassen, reduzieren Sie zunächst den Kontrast und die Klarheit im Bedienfeld „Grundeinstellungen“. Entsättigen Sie warme Farben im HSL-Bedienfeld und verschieben Sie die Farbbalance mit den Farbgading-Werkzeugen. Für den letzten Schliff fügen Sie mit Hilfe des Effektbedienfelds feine Körnung hinzu.

Bei der Filmfotografie wird das endgültige Aussehen des Fotos durch die chemischen Eigenschaften des Movies bestimmt. Im Laufe der Jahre wurden Tausende verschiedener Filmtypen entwickelt, darunter die bemerkenswertesten Fuji Velvia, Kodak Ektar, Fujifilm Provia, Kodak Tri-X, Ektachrome und Kodachrome.

Aber heute zielen wir darauf ab, nicht den Look eines bestimmten Movies zu schaffen, sondern eher ein generisches Look-and-Really feel, das die analoge Fotografie widerspiegelt.

Bei der Entwicklung neuer Voreinstellungen beschränke ich mich nie darauf, wie viele Lightroom-Anpassungen ich verwende und wie viele verschiedene Schieberegler ich einbeziehe. Ich verwende so viele I, wie ich für notwendig halte, um mein gewünschtes Aussehen zu erzielen. In der heutigen Anleitung verwenden wir die minimale Anzahl von Lightroom-Anpassungen, um die Filmbasis zu erstellen, die Sie anpassen und so weit bringen können, wie Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Schritt 1: Reduzieren Sie den Kontrast im Primary Panel

Einer der Hauptunterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie ist der Dynamikbereich. Die modernen digitalen Sensoren erzeugen Bilder mit einem viel größeren Dynamikumfang als Filme.

Am deutlichsten wird es in der Landschaftsfotografie beim Filmen. Aufgrund des schmaleren Dynamikbereichs ist es oft unmöglich, einen gesamten Lichtbereich der Szene einzufangen. Infolgedessen sehen Sie beim Filmen oft abgeschnittene Schatten oder Lichter.

Wenn ich anfange, digitale Bilder in Lightroom zu verarbeiten, versuche ich, ihren Dynamikbereich zu maximieren. Ich mache das, indem ich die Schieberegler für Lichter und Schatten aufdrehe, und im nächsten Schritt setze ich mit den Schiebereglern für Weiß und Schwarz schwarze in weiße Punkte. Es hilft, den breitesten Dynamikbereich zu erhalten und maximalen Kontrast zu erreichen, ohne Lichter und Schatten zu beschneiden. Ein spezielles Tutorial finden Sie hier: Schwarz-Weiß-Punkte in Lightroom setzen.

Erstellen eines Filmlooks in Lightroom: Unbearbeitetes RAW-Bild
Das beschnittene, aber unbearbeitete RAW-Foto. Ich habe es mitten am Tag in Montreal aufgenommen

Aber wir versuchen nicht, den Dynamikbereich und den Kontrast zu maximieren, damit Fotos wie Filme aussehen.

Wir benutzen das Höhepunkte und die Schatten Schieberegler, um den Kontrast des Bildes zu verringern, ohne die kontrastspezifischen Bedienelemente zu berühren.

Filmlook in Lightroom erstellen: Kontrast reduzieren

Wichtig. An diesem Punkt ist der richtige Zeitpunkt, um die Belichtung Ihres Bildes anzupassen. Wenn ja überbelichtet oder unterbelichtet, verwenden Sie die Expositionsseiter des Grundplatte es auszugleichen. In meinem Fall musste ich nichts tun, weil ich beim Fotografieren die Belichtung festgenagelt hatte.

Schritt 2: Reduzieren Sie die Klarheit mit Dehaze

Heutzutage gibt es in der digitalen Fotografie eine Besessenheit von Bildschärfe. Digitale Sensoren, in Kombination mit moderne Objektive, produzieren sehr scharfe Bilder. Darüber hinaus können Sie in der Nachbearbeitung spezielle Schärfungsprogramme verwenden. „Schärfewahn“ führt oft zu unnatürlich wirkenden Bildern.

Filmfotografie hat ein anderes Gefühl. Die Kombination der Eigenschaften von analogem Movie mit älteren Objektiven erzeugte viel weichere Drucke, oft mit einem verträumten Aussehen.

Im zweiten Schritt müssen wir reduzieren Klarheit. Wir können es in der Basispanel.

Es gibt verschiedene Anpassungsregler, mit denen Sie die Klarheit verringern können. Die naheliegendsten Optionen sind die Schieberegler für Klarheit und Kontrast. Außerdem können Sie mit dem Textur-Schieberegler einen ähnlichen Effekt erzielen.

Aber ich ziehe es vor, den Deheze-Schieberegler zu verwenden. Es erzeugt einen subtileren Effekt.

Beweg den Deheze Schieberegler nach hyperlinks (-33).

So lassen Sie Fotos in Lightroom wie Filme aussehen 1

Schritt 3: Steuern Sie einzelne Farben im HSL-Bedienfeld

In diesem Schritt werden wir die Farben einzelner Bilder manipulieren.

Das Ziel ist es entsättigen die warmen Farben: Rot, Orange und Gelb. Und um die kühleren Farben Blau, Aqua und Grün in ein wärmeres Spektrum zu verschieben.

Im HSL-Panel können wir unsere Ziele erreichen.

Verwenden Sie zum Entsättigen die Registerkarte Sättigung Gelb, Orangeund Rot indem Sie die Schieberegler nach hyperlinks bewegen.

Verwenden Sie die Registerkarte „Farbton“, um den Farbton zu verschieben Blau, Aquaund Grün. Blau wird türkis, Aqua grünlich und Grün gelblich.

So lassen Sie Fotos in Lightroom 2 wie Filme aussehen

Die Luminanz-Schieberegler steuern die Helligkeit einzelner Farben. Die Einstellungen hier sind bildabhängig. Wenn eine der Farben in Ihrem Foto zu hell oder zu dunkel ist, passen Sie die Luminanz entsprechend an.

Schritt 4: Erstellen Sie einen Cut up-Firming-Effekt im Colar-Grading-Panel

Das Cut up-Tonung ist der Prozess der Einführung verschiedener Farben in die Lichter, die Mitten und die Schattenbereiche des Bildes. Wir können dies erreichen, indem wir das Coloration Grading-Panel (früher bekannt als Cut up Firming) verwenden.

In unserem Fall fügen wir den Schatten blaue Farbe hinzu, wodurch sie kühler werden. Und indem wir den Highlights die orange Farbe hinzufügen, machen wir sie wärmer. Und um es einfacher zu machen, werden wir die Mitteltöne außer Acht lassen.

So lassen Sie Fotos in Lightroom 3 wie Filme aussehen

Ich habe sehr konservative Werte verwendet. Aber experimentieren Sie ruhig. Verschieben der Schieberegler für die Sättigung nach rechts erzeugt einen starken Effekt.

Schritt 5: Körnung mit dem Effektfeld hinzufügen

In der digitalen Fotografie haben wir Rauschen. Im Schatten ist es stärker ausgeprägt.

Wir haben in der analogen Fotografie Körnung, die vor allem in den Glanzlichtern auftaucht.

Körnung ist die konstante Eigenschaft analoger Fotografien.

Der Kunststoffemulsionsfilm ist mit lichtempfindlichen Schichten aus Silberhalogenidkristallen beschichtet. Filmemulsionen mit gröberen und größeren Kristallschichten werden als lichtempfindlicher eingestuft. Die größeren Körner ermöglichen es der Emulsion, Licht schneller aufzuzeichnen. Ebenso hat eine Filmemulsion, die als weniger lichtempfindlich eingestuft wird, eine feinere Filmkörnung.

Die größere Größe und Grobkörnigkeit der Silberhalogenidkristalle des Movies erhöhen die Lichtempfindlichkeit und ISO Geschwindigkeit. Das Ergebnis sind Bilder mit mehr Körnung und geringerer Sättigung.

Das bedeutet, dass Filme mit höherem ISO eine ausgeprägtere Körnung erzeugen. Sie können Körnungseigenschaften im Bedienfeld „Effekte“ steuern.

So lassen Sie Fotos in Lightroom 4 wie Filme aussehen

Fühlen Sie sich frei, mehr Körnung hinzuzufügen oder es größer und ausgeprägter zu machen.

Und hier das Endergebnis:

Das letzte Foto, das in Lightroom wie ein Film aussieht
Letztes Foto

Schritt 6: Anpassung (optionally available)

Da es quick unmöglich ist, eine universelle Bearbeitungsmethode zu entwickeln, die mit jedem Bild funktioniert, müssen Sie sie höchstwahrscheinlich anpassen.

Beginnen Sie mit der Anpassung HSL Tafel.

Angenommen, Sie bearbeiten ein Landschaftsfoto mit einem weiten offenen Himmel mit vorherrschenden blauen Farben. In diesem Fall müssen Sie höchstwahrscheinlich die Sättigung des Blaus im Sättigungsbereich reduzieren.

Und wenn Sie ein Bild mit viel Vegetation haben, müssen Sie im HUE-Bedienfeld mit den Farben Grün, Orange und Gelb spielen.

Verwenden Sie die Farbkorrektur durch Hinzufügen verschiedener Farben zu den Schatten und Lichtern. Spielen Sie auch mit der Farbintensität, indem Sie den Sättigungsregler anpassen. Damit können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Bearbeitungsvarianten erstellen.

Unten sind einige Beispiele von Fotos, die ich mit verarbeitet habe „Filmlook“ Technik, die ich oben beschrieben habe:

So lassen Sie Fotos in Lightroom 5 wie Filme aussehen
So lassen Sie Fotos in Lightroom 6 wie Filme aussehen
So lassen Sie Fotos in Lightroom 7 wie Filme aussehen

So lassen Sie Fotos in Lightroom Cell wie Filme aussehen

Fotos wie Movie aussehen lassen Lightroom-Mobil ist ähnlich wie die Lightroom-Klassiker. Sie können das oben beschriebene Framework verwenden, um Bilder in Lightroom wie Filme aussehen zu lassen, um Fotos in Lightroom Cell zu bearbeiten.

Lightroom Cell verfügt über identische Bearbeitungsanpassungen wie Lightroom Traditional, aber in einigen Fällen sind sie in Bedienfeldern mit unterschiedlichen Namen gruppiert.

Zum Beispiel gibt es keine Grundplatte in Lightroom Cell; es heißt die Lichtplatte stattdessen.

Sie finden die HSL-Anpassungen unter dem Farbmischung Bedienfeld in Lightroom Cell.

So lassen Sie Fotos in Lightroom 8 wie Filme aussehen

Aber die einfachste Methode, um einen Filmlook in Lightroom Cell zu erzielen, besteht darin, eine Filmvoreinstellung in Lightroom Traditional zu erstellen, sie in Lightroom Cell zu installieren und bei Bedarf wiederzuverwenden.

Wie man Fotos wie einen Movie aussehen lässt: Abschließende Gedanken

Das Ziel dieses Tutorials ist es, Ihnen eine universelle Methode zur Verfügung zu stellen, „wie man Fotos wie Filme aussehen lässt“. Den Bearbeitungseffekt können Sie modifizieren und noch weiter ausbauen, indem Sie verschiedene Variationen des „Movie-Appears to be like“ erstellen.

Artikel mit Bezug zu „Fotos in Lightroom wie Filme aussehen lassen“

tags :

Latest Blog