Heute erzähle ich dir alles, was du wissen musst Diagonale Linien in der Fotografie.

Denn diagonale Linien gehören zu meinen absoluten Favorit Kompositionstechniken – und mit ein oder zwei diagonalen Linien können Sie aus einer langweiligen, konventionellen Komposition ein Foto machen, das alle Blicke auf sich zieht.

Wenn Sie additionally bereit sind, ein Meister diagonaler Kompositionen zu werden …

…dann fangen wir an!

Was sind diagonale Linien in der Fotokomposition?

Diagonale Linien sind ein Kompositionselement, das sich diagonal über ein Foto erstreckt. Sie führen den Blick durch den Rahmen und führen den Betrachter behutsam durch das Foto. Diagonale Linien helfen, Tiefe, Spannung und Dynamik zu erzeugen.

Ohne diagonale Linien erhalten Sie oft ein statisches Bild.

Aber packen Sie ein oder zwei Diagonalen hinein, und Ihre Bilder werden es sein Sprengung mit Energie.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition

Diagonale Linien vs. horizontale und vertikale Linien

Im Gegensatz zu horizontalen und vertikalen Linien bringen diagonale Linien viel Bewegung mit sich.

Sehen Sie, eine horizontale Linie erstreckt sich flach über ein Bild, wie ein Horizont.

Und eine vertikale Linie erstreckt sich von oben nach unten, wie ein Baumstamm.

Aber während diese Arten von Linien intestine aussehen können, können sie sicherlich einen verbessern Komposition

… sie geben dem Betrachter einfach nicht das gewisse Further drücken durch den Schuss.

Dies sollte intuitiv sinnvoll sein. Schließlich ist eine horizontale Linie oder eine vertikale Linie von Natur aus stabil; es neigt oder kippt nicht in irgendeine Richtung.

Aber eine diagonale Linie ist per Definition geneigt. Es ist aus dem Gleichgewicht.

Sobald die Augen eines Betrachters additionally eine Diagonale einfangen, werden sie gleiten daran entlang, wie von der Schwerkraft gezogen!

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 1
Unterbrechung der statischen Komposition durch die diagonalen Linien

Warum funktionieren diagonale Linien?

Diagonale Linien sind kraftvolle Kompositionselemente.

Und Fotografen lieben sie aus drei Hauptgründen:

1. Diagonale Linien erzeugen die Phantasm von Tiefe

Haben Sie schon einmal auf eine Straße geschaut, die sich in die Ferne erstreckt?

Wenn Sie sehr, sehr genau hinsehen, werden Sie sehen, dass sich – wenn sich die Straße zum Horizont bewegt – ihre beiden Kanten bewegen schräg (und konvergieren im Allgemeinen an einem Punkt in der Ferne).

Denn während die Straßenränder technisch gerade sind, helfen uns diagonale Linien dabei, Tiefe wahrzunehmen.

Und wir als Fotografen können das verwenden das. Da die Tiefe durch diagonale Linien angezeigt wird, können wir diesen Effekt rückentwickeln – indem wir diagonale Linien hinzufügen, um Tiefe zu erzeugen.

Wie viele Fotografen festgestellt haben, funktioniert die Verwendung von diagonalen Linien, um die Phantasm von Tiefe zu erzeugen, wirklich sehr, sehr intestine. Szenen, die ansonsten ziemlich flach sind, können durch die Einbeziehung einer schönen Diagonale sofort zum Leben erweckt werden.

Durch die Integration eines diagonalen Flusses, Felsens oder Stegs in die Komposition kann ein Fotograf die Dreidimensionalität seines endgültigen Bildes effektiv verbessern.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 2

2. Diagonale Linien verleihen der Komposition Spannung

Vertikale Linien fühlen sich … stabil an. Ausgewogen. Zentriert. Sie bewegen sich fest hoch und Niederwas die visuelle Spannung auf ein Minimal reduziert.

Dasselbe gilt für horizontale Linien. Sie sind flach. Sie fühlen sich vertraut an. Und während sie helfen, das Auge durch den Rahmen zu lenken, tun sie es bequem.

Diagonale Linien sind anders.

Weil sie kippen, gibt es nie ein Gefühl von Stabilität. Stattdessen bringen diagonale Linien Spannung zu einer Komposition. Der Betrachter wird entlang der Diagonalen gezogen – oder gar geschleift.

Und Diagonalen kreuzen sich oft mit anderen horizontalen oder vertikalen Linien, sodass Sie oft mit weiteren Spannungen enden, wenn wichtige Kompositionselemente aufeinanderprallen.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 3

3. Diagonale Linien fügen Dynamik und Direktionalität hinzu

Wie ich oben betont habe, führen diagonale Linien den Betrachter durch eine Szene. Sie ziehen den Betrachter hinein, wo sich das Auge entlang der Linie vom Vordergrund zum Mittelgrund zum Hintergrund bewegt.

Beachten Sie, dass diagonale Linien den Betrachter jedes Mal auf die gleiche Weise durch die Szene führen:

Beginnend im Vordergrund.

Bewegen Sie sich zum Mittelweg.

Und hält sich im Hintergrund auf.

Aus diesem Grund verleihen diagonale Linien einem Foto eine Richtung. Dank der diagonalen Linien geht der Betrachter jedes Mal auf die gleiche Weise durch das Foto.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 4

Diagonale Linien in der Landschaftsfotografie

Landschaftsfotografie ist voll von diagonalen Linien.

Zum Beispiel gibt es Flüsse, die sich diagonal durch einen Wald bewegen. Es gibt krumme Bäume, die schräg nach oben wachsen. Es gibt lange Felsen, die den Blick diagonal vom Vordergrund zum Hintergrund ziehen. Es gibt Straßen, die die Szenerie von Ecke zu Ecke durchziehen.

Tatsächlich hat das so ziemlich jede Szene etwas Diagonale.

Sie müssen es nur identifizieren und dann in Ihre Kompositionen integrieren!

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 5

Tipps zur Verwendung diagonaler Linien in der Landschaftsfotografie

Die Verwendung diagonaler Linien in der Landschaftsfotografie muss nicht schwierig sein.

Befolgen Sie einfach diese Tipps, und Ihre diagonalen Kompositionen werden aussehen Großartig:

1. Verwenden Sie Diagonallinien als Führungslinien

Führende Linien führen das Auge durch den Rahmen, im Allgemeinen vom Vordergrund zum Mittelgrund zum Hintergrund.

Und während führende Linien kann vertikal sein …

…sie sehen viel besser aus, wenn sie diagonal angeordnet sind.

Weil sie mehr Tiefe schaffenerzeugen mehr Spannung und führen den Zuschauer wirklich durch die Szene.

Beachten Sie, dass es zwar eine gute Idee ist, wann immer möglich nach Diagonalen zu suchen, Sie die Komposition jedoch nicht erzwingen müssen. Wenn Sie keine praktikable diagonale Führungslinie finden können, ist es in Ordnung, mit einer vertikalen Führungslinie zu arbeiten. Sie können immer noch eine starke Komposition erzielen, auch wenn sie nicht ganz so stark ist wie ein klassischer Diagonalschuss.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 6
Verwenden des Colorado River als diagonale Leitlinie.

2. Diagonale Linien und die Drittelregel

Das Drittelregel besagt, dass Sie Ihre Hauptkompositionselemente ein Drittel des Weges in den Rahmen hinein positionieren sollten.

Und es ist eine ziemlich praktische kompositorische „Regel“, besonders wenn Sie Schwierigkeiten haben, Elemente innerhalb einer Szene zu positionieren. Die Drittelregel führt oft zu einem schön ausgewogenen Ergebnis, daher ihre überwältigende Popularität.

Aber was ist mit Diagonalen? Wie passen sie in die Drittelregel?

Während diagonale Linien nicht direkt mit der Drittelregel funktionieren …

…Sie können die beiden Kompositionsrichtlinien tatsächlich verwenden zusammen für ein besonderes Ergebnis.

Zuerst positionieren Sie die Horizontlinie Ihrer Szene entlang einer Drittel-Gitternetzlinie, um die Gesamtkomposition auszugleichen.

Suchen Sie dann aber ein anderes Ingredient – ​​am besten eines, das vom Vordergrund zum Hintergrund führt – und positionieren Sie es als Diagonale.

So erhalten Sie das Beste aus beiden Welten:

Das Gleichgewicht der Drittelregel und die Spannung und Bewegung einer Diagonale!

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 7
Kombinieren von diagonalen Linien und der Drittelregel

3. Verwenden Sie diagonale Linien, um Hintergrund, Mittelgrund und Vordergrund zu vereinen

Wie ich oben erwähnt habe, eignen sich Diagonalen hervorragend als führende Linien.

Aber eine gute Diagonale bringt führende Linien auf die nächste Ebene. Anstatt das Auge einfach in den Rahmen zu ziehen und es willkürlich entlang zu führen …

… eigentlich die besten Diagonalen Vereinen das Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund indem Sie den Betrachter während der gesamten Aufnahme auf eine Reise mitnehmen!

Suchen Sie additionally beim Fotografieren nicht nach Diagonalen, die auf ein oder zwei Ebenen Ihrer Komposition beschränkt sind.

Versuchen Sie stattdessen, Diagonalen zu finden, die im Vordergrund beginnen, sich über den Mittelgrund bewegen und im Hintergrund enden.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 8

Sinn ergeben?

4. Erstellen Sie diagonale Linien, indem Sie die Kamera neigen

Das Neigen der Kamera ist eine schnelle Möglichkeit, starke Diagonalen zu erzeugen.

Und dazu gibt es zwei Möglichkeiten.

Zunächst können Sie eine normale Szene mit einer flachen (dh horizontalen oder vertikalen) Linie aufnehmen.

Dann neigst du deine Kamera, sodass aus flachen Linien plötzlich Diagonalen werden.

Sieht es natürlich aus? Absolut nicht.

Aber es kann einen künstlerischen, verwirrenden Effekt erzeugen – daher empfehle ich Ihnen, es auszuprobieren.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 9
Anstatt die Kamera zu neigen, habe ich das Foto in Lightroom gedreht

Zweitens können Sie mit einem Weitwinkelobjektiv arbeiten, sich mit vertikalen Linien (z. B. Bäumen) umgeben und dann Ihre Kamera nach oben richten.

Die vertikalen Linien werden nach innen komprimiert, was zu einer Handvoll interessanter Diagonalen führt.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 10
Durch Neigen der Kamera im Wald werden alle vertikalen Linien diagonal

5. Erstellen Sie diagonale Linien, indem Sie Ihren Blickwinkel ändern

Hier ist ein Geheimnis:

Selbst wenn Sie mit einer Szene konfrontiert werden, die nur horizontale oder vertikale Linien zu haben scheint, ist nicht alle Hoffnung verloren.

Denn ob eine Linie diagonal, vertikal oder horizontal erscheint, wird durch beeinflusst Kamera Winkel. Wenn Sie zum Beispiel fotografiere eine Gerade Fluss von der Seite, es erstreckt sich diagonal zum Horizont. Aber wenn Sie denselben Fluss fotografieren, während Sie die Kamera senkrecht darauf richten, erscheint er wahrscheinlich horizontal.

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 11
Der Fluss scheint diagonal zu verlaufen.
So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 12
Ich habe das Foto von quick der gleichen Stelle gemacht, und es scheint perfekt horizontal zu sein

Geben Sie additionally niemals auf, Diagonalen zu finden, nur weil Sie nicht sofort eine sehen können.

Mit ein wenig Kreativität finden Sie die perfekte Linie, um Ihren Fotos Tiefe, Dimension und Dynamik zu verleihen!

So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition 13

Diagonale Linien in der Fotografie | Fazit

Diagonale Linien in der Fotografie sind verdammt mächtig.

Additionally schlage ich vor, dass Sie sich diese Tipps merken; Auf diese Weise werden Sie in Zukunft keine Probleme haben, starke Diagonalen zu finden.

Sie werden Ihnen helfen, einige atemberaubende Fotos zu machen!

Artikel mit Bezug zu „So verwenden Sie diagonale Linien in der Fotokomposition“

tags :

Latest Blog