Siser EasyColor DTV ist ein mit Tintenstrahldruck bedruckbares Wärmeübertragungs-Vinylmaterial, mit dem Sie Vollfarbbilder direkt auf Wärmeübertragungsvinyl drucken und auf helle oder dunkle Kleidungsstücke auftragen können.

Silhouette 101, Silhouette America Blog, Schwester easycolor, DTV, Druck und Schnitt

Das bedeutet kein Schichten und keine sperrigen Transfers auf Ihrem Hemd! Dieses Anfänger-Tutorial führt Sie genau durch wie man Siser Straightforward Shade DTV auf ein dunkles T-Shirt oder eine dunkle Oberfläche aufträgt mit Silhouette CAMEO 4.

So richten Sie Silhouette Studio zum Drucken und Schneiden mit EasyColor DTV ein

Starten Sie Silhouette Studio und passen Sie zunächst die Seitengröße an Ihren Tintenstrahldrucker an. Ich verwende einen 8,5 x 11-Drucker.

Öffnen Sie in der rechten Seitenleiste das Seiteneinrichtungsfenster und vergewissern Sie sich, dass die Maschine auf CAMEO (Auto) eingestellt ist, wählen Sie die 12×12″-Schneidematte und ändern Sie die Materialgröße auf “Drucker”.

siser easycolor, DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung

Schalten Sie den Druckerrand ein und schneiden Sie Ränder aus, indem Sie die Kontrollkästchen für Druckrand anzeigen und Schnittrand anzeigen aktivieren.

Schalten Sie abschließend die Passermarken ein, indem Sie „M“ auf Ihrer Tastatur drücken oder die Schaltfläche auf der Registerkarte Passermarken des Seiteneinrichtungsfensters auf „Ein“ schalten.

So öffnen Sie ein Design im Arbeitsbereich von Silhouette Studio zum Drucken und Schneiden

Silhouette SVG, Cricut SVG, kommerzielle Nutzung SVG, Silhouette geschnitten Dateien, Cricut geschnitten Dateien

Am einfachsten ist es, eine SVG-Datei oder eine PNG-Datei zu verwenden (und die automatische Verfolgung in Silhouette Studio aktiviert zu lassen). Dadurch vermeiden Sie, dass Sie das Bild nachzeichnen müssen, um die Schnittlinien zu erstellen. Wenn Sie ein JPEG oder PNG verwenden, müssen diese nachverfolgt werden Tracing-Tutorials für Anfänger hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Designs.

Sobald das Design Schnittlinien hat, skalieren Sie es so, dass es in die Druck- und Schnittgrenzen passt und auf die Oberfläche passt, auf der Sie es auftragen möchten.

Sie sollten auch sicherstellen, dass kein Teil des Designs die schraffierten Bereiche um die Registrierungsmarken berührt.

Beste Druckereinstellungen für Siser EasyColor DTV

Klicken Sie in Silhouette Studio auf die Schaltfläche “Drucken”. Passen Sie die Druckeinstellungen für “Normalpapier” an. Normalerweise empfehle ich, die Qualität auf “hohe Qualität” oder “Beste” zu stellen, aber mit Siser DTV, das tatsächlich zu viel Tinte aufträgt, lassen Sie die Qualität auf “Regular”.

siser easycolor, DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, Silhouetten-Kamee
Legen Sie ein Blatt von EasyColor DTV in Ihrem Drucker, damit er auf der raueren Seite des Supplies druckt.
siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung

Beste Silhouetten-Schnitteinstellungen für Siser EasyColor DTV

Sobald das Blatt gedruckt ist, legen Sie es auf die Silhouette-Schneidematte und laden Sie es in den CAMEO 4.

siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung

Wechseln Sie in Silhouette Studio zum Bedienfeld „Senden“ und passen Sie die Schnitteinstellungen an. Ich fand, dass die besten Silhouette CAMEO-Schnitteinstellungen für Siser EasyColor Blade 3, Power 6, Pace ​​8, 2 Passes sind.

siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung

Senden Sie das Design über das Bedienfeld „Senden“ zum Schneiden.

Entladen Sie das Materials nicht, wenn der Schneidvorgang abgeschlossen ist. Machen Sie einen Check-Unkraut, um sicherzustellen, dass der Schnitt vollständig ist. Sie sollten sicherstellen, dass das EasyColor DTV vollständig durchgeschnitten wurde und leicht zu entgittern ist, da es sich sonst beim Entgittern ablöst, dehnt und kräuselt.

So übertragen Sie EasyWeed DTV Switch auf ein Kleidungsstück

Entfernen Sie das überschüssige Materials um die Übertragung herum. Beachten Sie, dass die Rückseite nicht klebrig ist, so dass dünne Bereiche des Designs, die nicht vollständig durchgeschnitten sind, sich dehnen und sich von der Rückseite lösen können.

siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung

Sie sollten ein Stück Maske mit geringer Klebekraft über Ihrem Switch verwenden, um es von der Unterlage abzuheben und auf das Kleidungsstück zu legen.

siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, Maske mit geringer Klebrigkeit

Verwenden Sie nach dem Abdecken mit der Maske einen Schaber, um intestine zu polieren, damit Sie die Trägerfolie leicht entfernen können.

Legen Sie das Design mit der Vorderseite nach oben auf Ihr dunkles Hemd oder Ihre Oberfläche. Ich lege diesen EasyColor DTV-Switch auf ein schwarzes Geschirrtuch.

siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung
Haben Sie Ihre Heißpresse auf 310 Grad aufgewärmt und auf 15 Sekunden eingestellt. Drücken Sie das Design mit mittlerem Druck an und entfernen Sie dann die Trägerfolie/Maske.
siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, bedruckbare Wärmeübertragung

Warten Sie mindestens 24 Stunden, um das Kleidungsstück zu waschen, damit die Farben hell und kräftig bleiben!

siser easycolor, siser DTV, Drucken und Schneiden, Vollfarb-Wärmeübertragung, dunkle Stoffe

Hinweis: Dieser Beitrag kann Affiliate-Hyperlinks enthalten. Indem ich darauf klicke und Produkte über meine Hyperlinks kaufe, erhalte ich eine kleine Provision. Das hilft, die Silhouette Faculty zu finanzieren, damit ich weiterhin neue Silhouette-bezogene Produkte kaufen kann, um Ihnen zu zeigen, wie Sie das Beste aus Ihrer Maschine herausholen können!

Holen Sie sich Silhouette Faculty-Lektionen in Ihren E-Mail-Posteingang! Wählen Sie Einmal täglich oder Wöchentlich.

www.silhouetteu.com



tags :

Latest Blog