Mit GoPro-Sprachbefehls können Sie jetzt Movies, Fotos und mehr aufnehmen – ohne die Kamera zu berühren.

Mit GoPro Sprachbefehlen kannst du deine Kamera mit deiner Stimme steuern. Es ist, als hätten Sie Ihren persönlichen Actionhelden an Ihrer Seite, der jederzeit bereit ist, in Aktion zu treten – egal, ob Sie surfen, biken oder klettern und beide Hände brauchen, um das zu tun, was Sie am meisten lieben, oder wenn Sie einfach nur bleiben möchten Ihre Hände am Lenkrad, während Sie die Straße hinunterfahren.

GoPro-Sprachbefehle

Sie können Ihre Stimme verwenden, um die Aufnahme von Movies oder Fotos zu starten und zu stoppen und sogar Ihre Kamera auszuschalten (und in einigen Fällen einzuschalten). Die GoPro Sprachsteuerung ist in 10 verschiedenen Sprachen und 12 Sprachbefehlen verfügbar. Wenn Sie einen Befehl geben möchten, müssen Sie einfach „GoPro“ gefolgt von diesem Befehl sagen. Beachten Sie jedoch, dass GoPro nicht antwortet.

Hat meine GoPro Sprachsteuerung?

Ja! GoPro Hero 5 warfare das erste Modell von GoPro, das Sprachbefehle verwendete. Und seitdem haben sie es nie bereut. Wenn Sie eine GoPro haben, haben Sie höchstwahrscheinlich diese Funktion – alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Kamera einzurichten und im Einstellungsmenü zu aktivieren.

GoPro-Modelle ab HERO5 verfügen über Sprachbefehle.
GoPro-Modelle ab HERO5 verfügen über Sprachbefehle.

Haben alle GoPros Sprachbefehle?

Nein, tun sie nicht. GoPro-Modelle, die vor der HERO5 veröffentlicht wurden, verfügen nicht über Sprachsteuerung. Wenn Sie in den Einstellungen Ihrer Kamera keinen Abschnitt für Sprachbefehle sehen, verfügt sie nicht über eine Sprachsteuerung. Alternativ kannst du die GoPro App oder eine Fernbedienung verwenden, um deine Kamera zu steuern, sodass du sie nicht berühren musst.

GoPro-Modelle, die vor der HERO5 veröffentlicht wurden, verfügen nicht über Sprachsteuerung.
GoPro-Modelle, die vor der HERO5 veröffentlicht wurden, verfügen nicht über Sprachsteuerung.

GoPro Aktionsbefehle

Mit Aktionsbefehlen können Sie den Kameramodus schnell wechseln, ohne den Modus selbst manuell ändern zu müssen. Der Befehl funktioniert beispielsweise immer noch, wenn Sie „GoPro, Aufnahme starten“ sagen und sich im Fotomodus befinden.

Aktionsbefehle teilen der GoPro additionally mit, was in diesem Second zu tun ist. Seize und Cease Seize sind beispielsweise Aktionsbefehle. Sie steuern, wann die GoPro ein Bild aufnimmt, fungieren additionally wie ein Auslöser.

Aktionsbefehle sind perfekt, wenn Sie im Second sind und keine Zeit haben, Ihre Arbeit zu unterbrechen und den Modus manuell zu wechseln.

Siehe auch: Sind Gopros wasserdicht?

Um GoPro um etwas zu bitten, müssen Sie nur „GoPro…“ sagen, gefolgt von den folgenden Aktionsbefehlen:

  • “Erfassung” – fungiert als Auslöser und startet die Aufnahme/Aufnahme (nur HERO7-Kameras)
  • „Aufnahme stoppen“ – fungiert als Auslöser und stoppt Aufnahme/Aufnahme (nur HERO7-Kameras)
  • “Starte die Aufnahme” – Video drehen
  • „HiLight“ – um während der Aufnahme einen Spotlight-Tab hinzuzufügen
  • “Höre auf, aufzunehmen” – um die Aufnahme eines Movies zu stoppen
  • “Mach ein Foto” – Foto machen
  • „Schieß Burst“ – zum Aufnehmen von Serienbildern
  • „Zeitraffer starten“ – um mit der Zeitrafferaufnahme zu beginnen
  • „Zeitraffer stoppen“ – um die Zeitrafferaufnahme zu stoppen
  • “Das warfare krank” (geheimer Sprachbefehl; funktioniert wie HiLight-Befehl)
  • “Oh Scheiße!” (geheimer Sprachbefehl; funktioniert wie HiLight-Befehl)
  • “Schalte aus” – um Ihre Kamera auszuschalten
  • “Einschalten” – um deine Kamera einzuschalten (nur in HERO7 Black, HERO6 Black, HERO5 Black & Remo)

GoPro-Modus-Befehle

Wie der Identify schon sagt, können Sie mit diesen Befehlen Ihre Kameramodi ändern. Sie beinhalten keine direkten Aktionen.

Bei den GoPro HERO7-Kameras empfiehlt es sich, Ihre GoPro in dem Modus zu belassen, den Sie verwenden möchten (egal ob Video, Foto oder Zeitraffer) und dann einfach die Befehle „Seize“ und „Cease Seize“ zu verwenden.

Hier sind zwei wichtige Dinge zu erwähnen:

  • Diese Modi können keine Fotos oder Movies aufnehmen; sie erlauben Ihnen lediglich, von einem Mittel zum anderen zu wechseln (z. B. von Foto zu Video). Sie müssen die Aufnahmebefehle verwenden, um ein Bild aufzunehmen oder aufzunehmen.
  • Das Umschalten erfolgt nicht, wenn sich deine GoPro im Aufnahmemodus befindet.

Wenn Ihre Kamera aufzeichnet, stoppen Sie sie einfach, indem Sie:

  • Drücken des Auslösers
  • „GoPro Cease Seize“ zu sagen.

Zu den Modusbefehlen gehören:

  • „GoPro VIDEOMODUS“ – zum Umschalten in den Videomodus (nicht zum Aufnehmen)
  • „GoPro FOTOMODUS“ – um in den Fotomodus zu wechseln (kein Foto zu machen)
  • „GoPro ZEITRAFFERMODUS“ – um in den Zeitraffermodus zu wechseln (um keinen Zeitraffer zu starten)

Kurz gesagt, mit Modusbefehlen können Sie Ihre Kamera in den Standby-Modus versetzen und den Aufnahmemodus wechseln, wenn die Kamera nicht aufzeichnet.

GoPro-Sprachbefehle: Verwendung der GoPro-Sprachsteuerung 1

Wie schalte ich GoPro mit deiner Stimme ein oder aus?

Wusstest du, dass einige Modelle die Possibility haben, deine GoPro einfach mit deiner Stimme aus- oder einzuschalten – ohne auf irgendwelche Tasten zu klicken? Das müssen Sie tun:

Um deine GoPro auszuschalten, sag einfach „GoPro…“ gefolgt von “Schalte aus.”

Um deine GoPro einzuschalten, musst du Wake on Voice aktivieren

So aktivieren Sie Wake on Voice:

  • Gehen Sie zu Einstellungen
  • Gehen Sie zur Sprachsteuerung
  • Gehen Sie zu Wake on Voice
  • Wählen Sie „EIN“ aus dem Menü

Jetzt kannst du deine GoPro einschalten, indem du sagst „GoPro…“ gefolgt von “Einschalten.” Beachten Sie, dass Sie diese Funktion nur maximal eine Stunde nach dem Ausschalten verwenden können.

Siehe auch: Motion-Kamera-Gehäusehalterung

*nur in den folgenden GoPro-Modellen verfügbar: HERO7 Black, HERO6 Black, HERO5 Black & Remo

Wie verwende ich GoPro-Sprachbefehle?

Es gibt drei Möglichkeiten, die Sprachsteuerung deiner GoPro zu verwenden:

1. Verwenden Sie das Shortcut-Feld auf dem hinteren Bildschirm

  • Gehen Sie zum Bereich Standardeinstellungen.
  • In der oberen linken Ecke befindet sich ein Image, das wie eine sprechende Particular person aussieht
  • Wechseln Sie zwischen der EIN/AUS-Umschalttaste

2. Im GoPro-Menü

  • Gehen Sie zu Einstellungen
  • Wählen Sie Sprachsteuerung
  • Wählen Sie erneut Sprachsteuerung aus
  • Schalten Sie die EIN/AUS-Umschalttaste um

3. In der GoPro Quik-App

  • Gehen Sie zu den Kameraeinstellungen
  • Wählen Sie Einrichtung
  • Wählen Sie Sprachsteuerung

Jetzt, wo das erledigt ist, können Sie loslegen! Sagen Sie einfach einen Befehl wie „GoPro Aufnahme starten“ oder „GoPro Foto aufnehmen“.

Welche Sprachen werden von der GoPro Sprachsteuerung unterstützt?

Die GoPro Sprachsteuerung unterstützt die folgenden Sprachen:

  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Chinesisch
  • Koreanisch
  • japanisch

GoPro Sprachbefehle | Fazit

GoPro Kameras wurden entwickelt, um die aufregendsten Momente des Lebens festzuhalten, egal ob Sie auf der Piste oder mitten im Geschehen sind. Das Unternehmen ist zum Synonym für Actionsport und Abenteuerreisen geworden, und seine Kamerareihe ist mehr als ein einfaches Gerät zum Aufnehmen von Movies. Es ist ein völlig freihändiges Filmerlebnis, mit dem Benutzer ihre denkwürdigsten Momente ganz einfach festhalten können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass GoPro die Artwork und Weise revolutioniert hat, wie Menschen ihre Aktivitäten filmen. Verwenden GoPro-Sprachbefehle kombiniert mit Körperhalterungen ist eine großartige Möglichkeit, den Second festzuhalten, ohne sich Gedanken über das Halten der Kamera machen zu müssen.

Artikel mit Bezug zu „GoPro-Sprachbefehle: Verwendung der GoPro-Sprachsteuerung“

tags :

Latest Blog