In diesem Artikel erfahren Sie alles darüber Aussichtspunkte in der Fotografie – einschließlich dessen, was es eigentlich ist, plus Tipps und Methods für großartige Ergebnisse.

Aussichtspunkte in der Fotokomposition: Was ist das und wie wird es verwendet?

Ich werde auch viele Aussichtspunkte einbeziehen Fotografie Beispiele; so kann man es verstehen exakt wie sich unterschiedliche Blickwinkel auf Ihre Bilder auswirken und wie Sie Ihren Blickwinkel anpassen können, um unterschiedliche Effekte zu erzielen.

Sind Sie bereit, ein Aussichtspunkt-Experte zu werden? Dann fangen wir gleich an und beginnen mit einer einfachen Definition:

Was ist Aussichtspunkt in der Fotografie-Komposition?

Aussichtspunkt bezieht sich auf die Perspektive oder Winkel von dem Sie ein Foto machen (relativ zu Ihrem Hauptmotiv). Sie können für einen hohen Aussichtspunkt von oben, von unterhalb Ihres Motivs für einen niedrigen Aussichtspunkt oder auf der gleichen Höhe wie Ihr Motiv für einen Aussichtspunkt auf Augenhöhe fotografieren.

Arten von Aussichtspunkten in der fotografischen Komposition

Fotografen haben fünf allgemeine Aussichtspunkte zu berücksichtigen, und in diesem Abschnitt werde ich Sie durch jede Choice führen:

1. Niedriger Aussichtspunkt

Wie der Identify schon sagt, wird von einem niedrigen Aussichtspunkt aus geschossen unter das Thema.

Der Effekt hängt vom Linsentyp ab; ein Weitwinkelobjektiv tendiert dazu, ein großes, kräftiges, drohend Motiv, wohingegen ein Teleobjektiv ein weniger ausgeprägtes Ergebnis liefert.

Ein niedriger Blickwinkel kann in der Landschaftsfotografie nützlich sein, besonders wenn Sie den Blick vom Vordergrund zum Hintergrund lenken möchten. Indem Sie nach unten gehen, können Sie den Vordergrund verstärken und ihn näher an den Hintergrund bringen.

Beispiel für einen niedrigen Blickwinkel in der Landschaftsfotografie

Sie können in der Porträtfotografie auch einen niedrigen Blickwinkel verwenden, um Ihr Motiv stärker erscheinen zu lassen (aus diesem Grund wird ein niedriger Winkel häufig für Porträts von Männern verwendet). Und in der Makrofotografie werden niedrige Blickwinkel verwendet, um farbenfrohe Motive vor dem hellen Hintergrund des Himmels zu positionieren.

Natürlich erfordert ein niedriger Aussichtspunkt im Allgemeinen, dass Sie sich die Knie aufreiben, und es kann sogar dazu führen, dass Sie im Dreck liegen. Physisch gesehen ist ein niedriger Aussichtspunkt die anspruchsvollste Choice auf dieser Liste.

Gesetzliche Aussichtspunkte in der Fotokomposition: Grand Canyon

2. Hoher Aussichtspunkt

Um einen hohen Aussichtspunkt zu erfassen, müssen Sie von dort aus schießen Oben Ihr Motiv, nach unten schauend. Dies kann vom Fotografieren leicht über der Augenlinie Ihres Motivs bis hin zum Fotografieren in einem 90-Grad-Winkel vom Boden reichen.

Ein hoher Blickwinkel lässt Motive im Allgemeinen aussehen kleiner und komprimierter; Auf diese Weise fotografierte Motive neigen dazu, ineinander abzuflachen.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet 1

Der einfachste Aussichtspunkt besteht jetzt darin, die Kamera in die Luft zu heben. Aber um a abzuziehen von Bedeutung hohen Aussichtspunkt, benötigen Sie eine Methode, um sich über Ihr Motiv zu erheben. Wenn Sie an einem Porträt-Capturing sind, sollten Sie eine klappbare Trittleiter mitbringen. Sie können auch Treppen steigen, auf ein Dach steigen, von einem Balkon aus schießen, auf einem Auto stehen oder eine andere erfinderische Artwork finden, nach unten zu schießen. Wenn Sie eine Landschaft fotografieren, sollten Sie Aussichtspunkte finden, Hügel/Berge erklimmen und mehr.

Wann ist ein hoher Aussichtspunkt sinnvoll?

Während ein extrem hoher Blickwinkel in der Porträtfotografie nicht üblich ist, wird oft empfohlen, etwas oberhalb der Augenlinie Ihres Motivs zu fotografieren. Dadurch werden Doppelkinne minimiert, während die Augen zum Fokus der Aufnahme werden. Und in der Landschaftsfotografie ist ein hoher Aussichtspunkt großartig, um die gewaltige, weitläufige Erhabenheit einer Szene zu vermitteln.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet 2

3. Aussichtspunkt auf Augenhöhe

Der Blickwinkel auf Augenhöhe ist direkt, intim und lässt Sie direkt in die Welt Ihres Motivs blicken – weshalb es sehr wahrscheinlich meins ist Favorit Aussichtspunkt aller Zeiten und der, den ich am häufigsten in meiner Fotografie verwende.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet 3
Aussichtspunkt auf Augenhöhe im Reiseporträt

Ein Blickwinkel auf Augenhöhe beinhaltet das Fotografieren auf Augenhöhe Ihres Motivs. (Bei Motiven ohne Augen, wie Pflanzen, Bäume und dergleichen, erfordert eine Ansicht auf Augenhöhe Aufnahmen auf einer Höhe mit dem Hauptteil des Motivs.)

Und ich bin nicht der einzige, der die Aussicht auf Augenhöhe liebt. Vogel u Tierfotografen Gehen Sie tief nach unten, damit sie mit ihrem Motiv auf Augenhöhe sind, um wunderschön intime Porträts zu erstellen. Porträtfotografen fotografieren oft auf einer Ebene, um eine größere Verbindung zwischen Betrachter und Motiv herzustellen.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet? 4
Aussichtspunkt auf Augenhöhe in der Tierfotografie

Beachten Sie auch, dass ein Blickwinkel auf Augenhöhe die genaueste und natürlichste Darstellung von Motiven bietet. Wenn Sie beispielsweise ein Porträt auf Augenhöhe aufnehmen, ist die Verzerrung minimal, Sie nehmen das Motiv Auge in Auge auf und Sie werden das Gefühl haben, dass das Motiv echt ist in das Zimmer.

4. Luftaufnahme

Ich habe bereits über den Wert eines hohen Aussichtspunkts gesprochen. Aber ein Antenne Aussichtspunkt bringt dies auf die nächste Ebene, indem Sie Ihre Kamera hoch in den Himmel stellen und direkt nach unten auf Motive schießen, die oft Hunderte von Metern entfernt sind.

Während es technisch möglich ist, die Luftaufnahme zu erreichen, indem man eine Aufnahme von einem Berg oder Hügel aus der Hand hält, ist dies ziemlich selten. In Wirklichkeit werden die meisten Aussichtspunkte aus der Luft von Fotografen in Hubschraubern oder (besonders in den letzten Jahren) Fotografen mit Drohnen aufgenommen. Insbesondere mit Drohnen können Sie Luftkompositionen sorgfältig auswählen – Kompositionen, die die darunter liegende Landschaft oft vollständig komprimieren und aus großer Höhe einen wunderschönen Kontrast zwischen verschiedenen Elementen der Landschaft erzeugen.

Aussichtspunkte in der Fotokomposition: Luftbild von Drohne
Luftlandschaft aus der Drohne – blaues Wasser

Eine Luftaufnahme eignet sich hervorragend, um Farb- und Tonkontraste hervorzuheben. Es ist auch perfekt, um mehr aufzunehmen abstrakt Kompositionen, die Formen und Linien über Volumen betonen. Deshalb Landschaftsfotografen lieben es, Landschaftsaufnahmen aus der Luft zu machen, während Porträtfotografen und Straßenfotografen Luftaufnahmen leidenschaftlich meiden.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet 5

5. Detailansicht

Der Nahaufnahme-Aussichtspunkt bedeutet einfach, ultranah an Ihr Motiv heranzugehen, damit Sie jedes kleine Element erfassen können.

Um eine Nahaufnahme zu erreichen, werden Sie einen dedizierten zu schätzen wissen Makro-Objektivallerdings kann man diesen Blickwinkel auch mit einem relativ nah fokussierenden Objektiv oder mit Zubehör wie Zwischenringen oder Nahfiltern gewinnen.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet 6

Nahaufnahmen bringen ihre eigenen Herausforderungen mit sich, und es wird wahrscheinlich einige Versuche und Irrtümer geben, wenn Sie mit verschiedenen Blenden, Verschlusszeiten und Fokussiertechniken spielen. Allerdings können Sie mit der Konzentration auf die Particulars sicherlich atemberaubende Aufnahmen machen, besonders wenn Sie gerne die Natur fotografieren.

Die Detailansicht ist beliebt bei Naturfotografen, aber Sie können es auch für Hochzeitsdetails, Porträtdetails und sogar Landschaftsdetails verwenden.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet? 7
Aussichtspunkte in der Landschaftsfotografie: Nahaufnahme des Eisbergs

So verwenden Sie einen Aussichtspunkt in der Landschaftsfotografie

Wenn Sie Aussichtspunkte verwenden möchten, um Ihre Landschaftsfotos zu verbessern, hier ein paar einfache Tipps:

Nehmen Sie jede Szene mit so vielen Aussichtspunkten wie möglich auf

Wie ich in diesem Artikel immer wieder betont habe, ist ein Blickwinkelwechsel a groß handeln. Indem Sie Ihren Blickwinkel anpassen, können Sie Ihren Blickwinkel dramatisch beeinflussen Komposition – indem Sie bestimmte Objekte größer oder kleiner erscheinen lassen, indem Sie die Effekte bestimmter Objekte innerhalb des Rahmens minimieren, indem Sie die Objekte der Szene komprimieren oder erweitern und vieles mehr.

Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen dringend, sich bei der Landschaftsfotografie nicht nur auf einen einzigen Blickwinkel zu verlassen. Stattdessen, Anfang mit dem offensichtlichsten Aussichtspunkt.

Aber dann schalte die Dinge um. Gehen Sie tief nach unten und schießen Sie für einen interessanten niedrigen Winkel nach oben. Finden Sie einen schönen Aussichtspunkt, um die Komposition von oben aufzunehmen.

Experimentieren Sie einfach, und Sie werden zweifellos großartige Ergebnisse erzielen.

Testen Sie verschiedene Brennweiten mit unterschiedlichen Blickwinkeln

Jede Brennweite ergibt aus jedem Blickwinkel einen etwas anderen Effekt.

Wenn Sie additionally nicht das gewünschte Aussehen erhalten oder einfach eine einzigartige Perspektive wünschen, haben Sie keine Angst, hinein- oder herauszuzoomen.

Ich persönlich bin ein großer Fan der Kombination aus Weitwinkel und niedrigem Betrachtungswinkel. Aber Sie sollten auch versuchen, Aufnahmen aus Augenhöhe mit einem Weitwinkelobjektiv und Aufnahmen aus Augenhöhe mit einem Teleobjektiv, Telefotoantennen und mehr zu machen.

Verwenden Sie verschiedene Aussichtspunkte, um eine Gegenüberstellung zu schaffen

Hier ist ein letzter lustiger Aussichtspunkt-Tipp:

Wenn Sie Landschaften fotografieren, suchen Sie zuerst nach einem interessanten Motiv Vordergrundthema mit einer anständigen Höhe, wie eine Blume, ein Baum, eine hohe Felsformation usw.

Ändern Sie dann langsam Ihren Blickwinkel und beobachten Sie, wie sich die Beziehung zwischen Vordergrund- und Hintergrundelementen ändert.

Indem Sie einfach höher oder niedriger werden, können Sie das erzwingen Vordergrund und Hintergrund zu schneiden. Sie können sie auseinander zwingen. Du kannst Tiefe erzeugen oder Flachheit erzeugen oder Spannung erzeugen oder Raum schaffen – wirklich; Der Himmel ist die Grenze, additionally stellen Sie sicher, dass Sie immer mit verschiedenen Perspektiven und Gegenüberstellungen experimentieren!

So finden Sie ein wirklich einzigartiges, fesselndes, sogar umwerfend Ergebnis.

Aussichtspunkte in der fotografischen Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet 8
Indem ich den Blickwinkel veränderte, platzierte ich die Yacht im Hintergrund zwischen den Stangen.

Standpunkt in der Fotografie: Fazit

Der Blickwinkel ist nicht der einfachste Aspekt der Fotografie – aber wenn Sie sich an die Ratschläge aus diesem Artikel erinnern, sind Sie auf dem besten Weg, atemberaubende Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln aufzunehmen.

Dann raus mit dir. Habe Spaß.

Und fotografiere aus allen möglichen Winkeln!

Artikel mit Bezug zu „Blickpunkte in der Fotografie-Komposition: Was ist das und wie wird es verwendet“

tags :

Latest Blog