Drehst du Movies mit deiner GoPro und bist neugierig auf die GoPro LRV- und THM-Dateien auf deiner Speicherkarte? Nun, hier ist ein Leitfaden, der Ihnen hilft, ihren Zweck zu verstehen.

GoPro Lrv- und Thm-Dateien sind neben den mp4-Movies zusätzliche Video- und Bilddateien, die von der Motion-Kamera generiert werden. LRV bedeutet „Video mit niedriger Auflösung“, während THM für „Thumbnail“ steht, und sie werden von der mobilen GoPro Quik-App als Vorschau mit niedriger Auflösung verwendet.

Diese Dateien haben denselben Dateinamen wie das mp4-Video, aber unterschiedliche Dateierweiterungen – LRV und THM.

GoPro LRV- und THM-Dateien

Wofür werden GoPro LRV- und THM-Dateien verwendet?

LRV- und THM-Dateien sind temporäre Dateien, die von der GoPro-Kamera und dem Video verwendet werden, um eine Vorschau von Fotos und Movies bereitzustellen, die von der mobilen GoPro-App angezeigt werden.

Während LRV-Dateien für Videovorschauen verwendet werden, dienen die THM-Dateien für Fotovorschauen.

Was ist eine GoPro LRV-Datei?

Die GoPro LRV-Datei ist eine automatisch generierte Videodatei mit niedriger Auflösung von GoPro-Kameras, um Videovorschauen anzuzeigen, ohne das hochauflösende Video zu laden.

Die Größe der LRV-Datei hängt von Ihrer ursprünglichen GoPro-Videodatei ab. Aber es sind ungefähr 5 % des ursprünglichen MPEG4-Movies.

LRV-Dateien sind während der Bearbeitung in GoPro Quik erforderlich, da es auf den meisten Mobilgeräten unmöglich ist, Full-HD- und 4K-Movies zu bearbeiten.

Was ist eine GoPro THM-Datei?

THM-Erweiterungsdateien bedeuten Thumbnail, eine kleine Bilddatei, die von der GoPro-Software program als Fotovorschau verwendet wird. Diese Fotodateien haben eine niedrige Auflösung von 160 x 120 Pixel (Seitenverhältnis 4×3).

THM-Dateien werden von Ihrer GoPro-Kamera mit Fotos in voller Auflösung als Quelle generiert.

Im Gegensatz zu LVR-Dateien können THM-Dateien von anderen Digitalkameras wie Sony, Canon und Olympus verwendet werden. Es verwendet die JPEG-Format aber mit einer anderen ‘THM’-Erweiterung, die es als Vorschaudatei identifiziert.

GoPro LRV- und THM-Dateien: GoPro Action-Kamera

Muss ich LRV- und THM-Dateien speichern?

Nein, tust du nicht; Da sie nur für den vorübergehenden Gebrauch erstellt werden, sind die wesentlichen Dateien die ursprünglichen MP4-Dateien.

Es reicht aus, nur die ursprünglichen MP4-Movies zu speichern und die LRV- und THM-Dateien zu ignorieren.

Kann ich THM- und LRV-Dateien löschen?

Ja, Sie können THM- und LRV-Dateien löschen. Sie benötigen sie nicht, es sei denn, Sie verwenden die GoPro Quik App.

Bitte beachte, dass einmal gelöschte THM- und LRV-Dateien von der GoPro Quik-App schnell wiederhergestellt werden können.

Wenn Sie versuchen, ein Video in der GoPro Cellular App abzuspielen, erhalten Sie eine Warnung, dass die Wiedergabe von Movies in voller Auflösung nicht möglich ist. Sie werden aufgefordert, die Low-Rez-Vorschau neu zu generieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Video generieren“ klicken.

Wie wird eine LRV-Datei abgespielt?

LRV ist ein proprietäres Format von GoPro, und daher kann nur von GoPro erstellte Software program LRV-Dateien so abspielen.

Aber es gibt einen Trick, wie Sie LRV-Dateien abspielen können, ohne sie zu decodieren.

Im Wesentlichen ist die LRV-Datei ein MP4-Video, das in einem LVR-Wrapper platziert ist. Das bedeutet, dass Sie durch einfaches Ändern der Dateierweiterung von LRV in MP4 ein proprietäres Format in ein offenes Format umwandeln, ohne das eigentliche Video zu decodieren.

Um LRV-Dateien abzuspielen, ändern Sie die Erweiterung in .MP4, die von den meisten Videoplayern wie VLC erkannt wird.

Wie konvertiere ich eine THM-Datei?

Einige Bearbeitungsprogramme und Bildbetrachter unterstützen das Bildformat THM. Sie können Adobe Photoshop, MS Paint, Apple Preview oder Home windows Photograph Viewer verwenden, um THM-Dateien zu öffnen.

Wenn Sie jedoch ein Programm verwenden, das das THM-Dateiformat nicht unterstützt, ändern Sie einfach die Dateierweiterung des Bildes von THM in JPEG.

Letztendlich können Sie das THM-Miniaturbild in Photoshop öffnen und als JPEG, PNG oder GIF speichern.

Wie öffne ich THM- und LRV-Dateien?

Um LRV-Dateien zu öffnen, ändern Sie die Erweiterung von LRV in MP4 und verwenden Sie eine beliebige App, die das MP4-Format unterstützt. Denken Sie daran, dass die Videoauflösung niedrig sein wird.

Siehe auch: Sind Gopros wasserdicht?

Verwenden Sie die gleiche Logik mit den THM-Dateien. Ändern Sie die Erweiterung von Miniaturbilddateien von THM in JPEG, und Sie können sie wie jedes beliebige JPEG-Bild behandeln.

GoPro LRV- und THM-Dateien: GoPro-Kamera auf Stativ

Kann ich die Generierung von THM- und LRV-Dateien deaktivieren?

Nein, Sie können die automatische Generierung von THM- und LRV-Dateien auf Ihrer GoPro nicht deaktivieren. Diese Dateien werden jedes Mal automatisch generiert und auf Ihrer SD-Karte gespeichert, wenn Sie mit einer GoPro-Kamera ein Video aufnehmen oder ein Foto machen.

THM und LRV nehmen einen kleinen Teil des Originalvideos und können den Speicherplatz Ihrer SD-Karte kaum füllen.

GoPro LRV- und THM-Dateien | Fazit

Die GoPro LRV- und THM-Dateien spielen bei der Videoaufnahme und -bearbeitung keine Rolle. Sie haben nur dann einen wesentlichen Zweck, wenn Sie die cell App GoPro Quik verwenden.

Wenn Sie Movies in voller Auflösung von der GoPro-Kamera direkt auf Ihren Laptop übertragen und die cell App GoPro Quik umgehen, ignorieren Sie LRV- und THM-Dateien.

Artikel mit Bezug zu „GoPro LRV- und THM-Dateien: Was sind sie und wie macht man sie?“

tags :

Latest Blog