Der Yosemite Nationa Park ist riesig und erstreckt sich über eine Fläche von 3.081 Quadratmeilen. Aber nur 5 Yosemite-Eingänge stehen den Besuchern zur Verfügung. Bei der Planung Ihrer Yosemite-Reise müssen Sie bei der Wahl des Eingangs zum Park strategisch vorgehen. So sparen Sie wertvolle Zeit und sogar Geld.

Abhängig von Ihrem Ausgangspunkt und dem, was Sie sehen möchten, ist ein Eingang möglicherweise besser für Sie geeignet als andere. Welchen Yosemite-Eingang sollten Sie additionally nehmen?

Wenn Sie von Sequoia oder Los Angeles aus anreisen, ist der beste Eingang zum Yosemite der Südeingang. Der Eingang Huge Oak Flat ist der beste, wenn Sie aus San Francisco kommen. Der Eintritt zum Tioga Cross ist Ihre einzige Wahl, wenn Sie aus dem Osten (Thoe, Las Vegas, Bishop) fahren.

Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen?

Bei der Planung a Winterreise nach Yosemitebeachten Sie, dass einige Bereiche des Parks möglicherweise nicht zugänglich sind saisonale Schließungen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug die engen Kurven und niedrigen Tunnel im Park bewältigen kann, bevor Sie losfahren.

Unter Berücksichtigung des Fahrzeugtyps, Ihres Fahrzeugs und der Jahreszeit finden Sie hier einen Leitfaden, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, welcher Eingang für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

5 Eingänge zum Yosemite-Nationalpark

Die vier Yosemite-Eingänge auf der Westseite des Parks sind Hetch Hetchy, Große Eichenwohnung, Arch Rockund Eingänge Süd.

Das Eingang zum Tioga-Cross befindet sich auf der östlichen Seite des Parks.

Karte der Yosemite-Nationalparkeingänge

1. Eingang Hetch Hetchy (Freeway 120)

Der Hetch-Hetchy-Eingang befindet sich am weitesten im Norden und ist eine gute Wahl, wenn Sie den Hetch-Hetchy-Stausee und andere friedlichere Gebiete des Yosemite-Nationalparks erkunden möchten. Nehmen Sie den Freeway 120 und die Evergreen Highway.

  • Stellen Sie im Winter sicher, dass Sie tagsüber am Tor ankommen, da es bei Sonnenuntergang schließt.
  • In diesen Teilen gibt es keine Besucherzentren oder Campingplätze mit umfassendem Service, aber die Wanderwege sind spektakulär und haben die längste Wandersaison im Park.
  • Zugänglichkeit für Wohnmobile und Wohnwagen: Nicht für Wohnmobile empfohlen – verwenden Sie den Eingang Huge Flat Oak oder Arch Rock. Die maximale Länge des einzelnen Fahrzeugs beträgt 25 Fuß bei einer maximalen Breite von 8 Fuß.
  • Sehenswert: Der Hetch Hetchy Stausee. Es ist die Trinkwasser- und Wasserkraftquelle für 2,4 Millionen Einwohner von San Francisco. Schwimmen und Bootfahren sind im Hetch Hetchy Reservoir verboten, aber Angeln ist erlaubt.

Das nördliche Gebiet des Yosemite-Nationalparks hat eine niedrigere Höhe (3.800 Fuß; 1.150 m) als andere Gebiete, was zu einer verlängerten Wandersaison vom frühen Frühling bis zum Herbst führt.

Das Gebiet beherbergt außergewöhnliche Exemplare wie die Weihrauchzeder und die Kalifornische Schwarzeiche und ist der natürliche Lebensraum des Westlichen Mastiffs, der größten nordamerikanischen Fledermaus.

Wanderwege zum Erkunden von Hetch Hetchy Entrance

Bitte lesen Sie meinen ausführlichen Leitfaden hier, um die druckbare Karte für die Wanderwege des Hetch Hetchy Reservoir herunterzuladen.

  • Wapama Falls (5 Meilen 8 km) 2 Stunden – Moderat
  • The Lookout Level Path (2 Meilen, 3,2 km) – Leicht
  • Der Poopenaut Path (3 Meilen, 4,8 km) 2 Stunden – Mittelschwer

Die bemerkenswertesten Aussichten sind vom Eingang Hetch Hetchy aus zugänglich

Das Hetch Hetchy Reservoir bietet spektakuläre Aussichten von verschiedenen Stellen. Manchmal fühlt es sich an, als wäre man im mit Wasser gefüllten Yosemite Valley.

Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen? 1

2. Huge Oak Flat Eingang (Freeway 120)

Die Bewohner der Bay Space genießen den anspruchslosen Weg zum Eingang Huge Oak Flat im Yosemite-Nationalpark (obwohl der Eingang Arch Rock direkt südöstlich von Huge Oak Flat liegt). Nehmen Sie die I-580 East bis zur I-205, dann den Freeway 120 East über Manteca, Kalifornien. Es dauert ungefähr 45 Minuten, um von hier aus ins Yosemite Valley zu gelangen.

  • Der Eingang zur Huge Oak Flat ist ganzjährig geöffnet, aber Sie benötigen möglicherweise Ketten, um im Winter sicher zu fahren.
  • Die nächste Tankstelle befindet sich in Groveland, 24 Meilen außerhalb des Yosemite-Nationalparks.
  • Zugänglichkeit für Wohnmobile und Anhänger: Der Tunnel der Huge Oak Flat Highway hat eine Höhenbeschränkung von 13 Fuß 8 Zoll, um in das Tal zu gelangen, und 10 Fuß 3 Zoll, um herauszukommen. Die maximale Einzelfahrzeuglänge beträgt 45 Fuß.
  • Einen Besuch wert: Groveland ist berühmt für den ältesten in Betrieb befindlichen Saloon in Kalifornien, den Iron Door Saloon, und die Stay-Musik an verschiedenen Orten im Sommer.

Wanderwege zum Erkunden von der Huge Oak Flat Highway

  • Lukens Lake (4,6 Meilen 7,5 km) 3-4 Stunden – Moderat
  • Harden Lake (5,8 Meilen 9,3 km) 3-4 Stunden – Moderat
  • Might Lake (2,4 Meilen 4 km) 2 Stunden – Moderat
  • North Dome (10,4 Meilen 17 km) 6-8 Stunden – Anstrengend

Die bemerkenswertesten Aussichten sind von der Huge Oak Flat Highway aus erreichbar

Big Oak Flat Eingang (Highway 120)
Blick auf Huge Oak Flat Highway Half Dome

3. Arch Rock Eingang (Freeway 140)

Der Eingang Arch Rock ist eine various Route zum Eingang Huge Oak Flat für Besucher, die aus der Bucht kommen. Wenn ich von San Francisco aus fahre, benutze ich immer den Huge Oak Flat Entrance; Ich finde es weniger voll und bringt mich schneller in den Park. Aber auch der Arch Rock Entrance ist eine gute Choice.

Nehmen Sie die I-580 East bis zur I-205 und fahren Sie dann auf den Freeway 140 East. Es dauert ungefähr 25 Minuten, um das Yosemite Valley zu erreichen.

  • Arch Rock Entrance ist das ganze Jahr über geöffnet, aber Sie benötigen möglicherweise Ketten, um im Winter sicher zu fahren.
  • Die nächste Tankstelle befindet sich in der kleinen Stadt El Portal.
  • Zugänglichkeit für Wohnmobile und Anhänger: Der Tunnel auf der Straße El Portal hat eine Höhenbeschränkung von 12 Fuß 10 Zoll und eine maximale Einzelfahrzeuglänge von 45 Fuß.

Die bemerkenswertesten Aussichten sind vom Arch Rock-Eingang aus zugänglich

Es sind nur 8 Meilen oder 15 Minuten, um vom Arch Rock Entrance zum Yosemite Valley zu gelangen, und Sie werden dort keine berühmten Aussichtspunkte finden. Aber es bedeutet, dass Sie die kürzeste Fahrt zu den berühmten Wahrzeichen des Yosemite Valley haben, wenn Sie Arch Rock Entrance nehmen.

Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen? 2
Talblick

4. Eingang Süd (Freeway 41)

Der Südeingang ist für Besucher von San Diego oder Los Angeles am bequemsten. Rechnen Sie mit einer ganzen Tagesreise (San Diego ist 8 Stunden und Los Angeles 6 Stunden entfernt).

Siehe auch: Die besten Rubbelkarten für Nationalparks

Nehmen Sie den Freeway 41 North (Fresno), um zum Südeingang zu gelangen. Von hier aus dauert es etwa 1 Stunde, um das Yosemite Valley zu erreichen.

  • Das Tor ist ganzjährig geöffnet, aber das Hauptbesucherzentrum Wawona ist nur in den Sommermonaten geöffnet. Möglicherweise benötigen Sie Ketten, um im Winter sicher fahren zu können.
  • Die nächste Tankstelle befindet sich im Fish Camp, gleich außerhalb des Parks.
  • Zugänglichkeit für Wohnmobile und Anhänger: Die maximale Einzelfahrzeuglänge beträgt 45 Fuß. Wenn Sie vom Zentrum von Wawona ins Yosemite Valley fahren, hat der Tunnel eine maximale Höhe von 10 Fuß 2 Zoll. Die maximale Höhe von Wawona bis zum Tal beträgt 13 Fuß 6 Zoll.

Wanderwege zum Erkunden vom Südeingang

  • Wawona Meadow Loop (3,5 Meilen, 5,6 km) 2 Stunden – Leicht
  • Swinging Bridge Loop (4,8 km 7,6 km) 2 Stunden – Einfach
  • Huge Timber Loop Path (0,3 Meilen 0,5 km) 1 Stunde – Einfach
  • Mehrere Wanderwege am Glacier Level.

Die bemerkenswertesten Aussichten sind vom Südeingang aus zugänglich

Wenn Sie den Südeingang von Yosemite benutzen, haben Sie Zugang zu den folgenden Gebieten: Wawona, Mariposa Grove, Glacier Level und das Yosemite Valley.

Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen? 3
Tunnelansicht
Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen? 4
Gletscherpunkt

5. Eingang Tioga Cross (Freeway 120)

Der Tioga Cross ist der einzige Eingang auf der Ostseite des Parks. Es ist der nächstgelegene Eingang für Besucher aus Lake Tahoe, Las Vegas und Loss of life Valley (ca. 4 Stunden). Nehmen Sie die US 395 nach Lee Vinning und fahren Sie dann auf dem Freeway 120 nach Westen in den Yosemite-Nationalpark. Von hier aus dauert die Fahrt zum Yosemite Valley etwa 1 Stunde und 45 Minuten.

  • Der Eingang zum Tioga-Cross ist von November bis Mai geschlossen, und die meisten Einrichtungen entlang der Tioga-Straße sind auch im Winter geschlossen. Sie sollten beachten, dass der Handyempfang entlang dieser Route lückenhaft sein kann.
  • Die nächste Tankstelle ist Lee Vining.
  • Zugänglichkeit für Wohnmobile und Anhänger: Der Tioga-Cross ist steil und kurvenreich und kann bei schlechtem Wetter für größere Fahrzeuge sehr gefährlich sein.
  • Es gibt keine Höhenbeschränkungen.

Wanderwege zum Erkunden vom Tioga Cross

  • Tuolumne Meadows (1,5 Meilen, 2,4 km) 1 Stunde – Leicht
  • Elizabeth Lake (4,8 km 7,6 km) 4-5 Stunden – Moderat
  • Mono Cross (8 Meilen 13 km) 4-6 Stunden – Moderat
  • Cathedral Lakes (7 Meilen 11 km) 4-6 Stunden – Moderat

Die bemerkenswertesten Aussichten, die vom Tioga Cross aus zugänglich sind

Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen? 5
Tuolumne-Wiesen

Eintrittsgebühren für den Yosemite-Nationalpark

Das Eintrittspreis zahlbar an Yosemite-Eingängen variiert je nach Fahrzeugtyp und Dauer Ihres Besuchs.

Die folgenden Kosten gelten professional Fahrzeug, nicht professional Particular person:

  • Nicht gewerbliche Autos, Pickups, Wohnmobile oder Vans mit 15 oder weniger Passagiersitzen – 35,00 $ und sieben Tage gültig.
  • Motorrad – $30,00 und ist intestine für sieben Tage
  • Personen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Pferd – 20,00 $ sind sieben Tage lang gültig.

Der Eintritt für einen nicht kommerziellen Bus oder Van mit mehr als 15 Passagiersitzen beträgt 20,00 USD professional Particular person und ist sieben Tage lang gültig. Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

Routenvorschläge für Yosemite-Eingänge

Von San Francisco bis Yosemite

Wenn Sie aus San Francisco kommen, können Sie am Wochenende auf erheblichen Verkehr stoßen, versuchen Sie additionally, früh morgens aufzubrechen. Das Der nächste Eingang zu San Francisco ist die Huge Oak Flat über den Freeway 120. Die Fahrt dauert mindestens vier Stunden, und die Entfernung zwischen Huge Oak Flat und San Francisco beträgt 170 Meilen. Denken Sie daran, etwas zusätzliche Zeit für die Fahrt zu Ihrem Ziel im Park einzuplanen. Die Fahrt ins Yosemite Valley dauert etwa 45 Minuten vom Eingang Huge Oak Flat.

Von Los Angeles bis Yosemite

Wenn Sie aus Los Angeles kommen, die Der nächste Eingang ist der Südeingang über den Freeway 41. Das Tor ist ganzjährig geöffnet. Die Fahrt ins Yosemite Valley dauert etwa eine Stunde vom Südeingang.

Von Las Vegas bis Yosemite

Saisonale Regeln bestimmen Ihre Route, wenn Sie aus Las Vegas kommen. Das Der nächste Eingang ist der Tioga Cross, aber es ist normalerweise zwischen Oktober und Mai geschlossen. In den anderen Monaten empfehlen wir Ihnen, den SR120 zu verwenden. Wenn der Cross geschlossen ist, ist es eine achtstündige Fahrt um die Berge der Sierra Nevada durch Zentralkalifornien.

Yosemite-Eingänge | Abschließende Gedanken

Der Yosemite-Nationalpark ist ein Muss für jeden Reisenden und perfekt, um ein paar Tage (oder mehr!) zu verbringen. Die Fahrt dorthin kann jedoch ziemlich ermüdend sein. Stellen Sie additionally sicher, dass Sie Ihre Route im Voraus planen und die wesentlichen Particulars der einzelnen Eingänge zu Yosemite kennen, bevor Sie losfahren.

Artikel im Zusammenhang mit „Yosemite-Eingänge: Welche sollte ich nehmen?“

tags :

Latest Blog