Lagerfeuer

Jedes Jahr feiern Dorfbewohner in einer kleinen Stadt in Südengland die Man-Fawkes-Nacht, indem sie brennende Teerfässer auf dem Rücken schleppen und durch eine Menschenmenge rennen.

Ottery Tar Barrels ist eine exzentrische Custom, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht und an den Tag erinnert, an dem Man Fawkes versuchte, das Homes of Parliament in London in die Luft zu sprengen. Fotograf Jack Boskett nahmen an der jährlichen Custom teil und fingen brandheiße Bilder ein.

„Das Abdecken der Teerfässer conflict ein surrealer Job. Sie sind alle verrückt“, erzählt er PetaPixel.

„Die Straßen sind randvoll mit Menschen und Sie haben die Phantasm, dass Sie nicht durchkommen können, um auf die andere Straßenseite zu gelangen, aber wenn ein brennendes Fass auf Sie zustürmt, werden Sie überrascht sein, wie viel frei ist Raum gibt es tatsächlich.“

Feuer Menge

Feuerfässer

Feuer

Die Veranstaltung zu fotografieren ist eine knifflige Aufgabe. Die dunkle Nacht magazine einige Fotografen dazu bringen, zum Blitzgerät zu greifen. Es gibt jedoch Umgebungslicht, das von den feurigen Fässern ausgeht.

„Es conflict eine Herausforderung, das Ereignis zu fotografieren, da es dunkel conflict, aber das Licht des Feuers so hell ist“, fügt Boskett hinzu.

„Ich liebe die Artwork und Weise, wie es die Gesichter in der Menge zum Leuchten bringt, wenn sich das Teerfass mit hoher Geschwindigkeit seinen Weg durch die Zuschauer bahnt. Eine wirklich faszinierende alte Custom.“

Schwenken

Feuer

Feuer

Bizarres Ritual

Die Ottery Tar Barrels finden in der Man Fawkes Evening (5. November) statt, einer einzigartigen britischen Custom, die an den Gunpowder Plot erinnert, einen Versuch, König James I. durch die Sprengung des englischen Parlaments zu ermorden. Man Fawkes wurde festgenommen, als er den Sprengstoff bewachte, und sein Identify ist seitdem in die Volkslegende eingegangen.

Seit dem gescheiterten Attentat im Jahr 1605 haben die Menschen begonnen, Lagerfeuer zu machen, um das Überleben des Königs zu feiern. Manchmal erschaffen sie einen „Typen“, der auf dem Lagerfeuer verbrannt wird. Dieses Jahr ein Bildnis der kurzlebigen Premierministerin Liz Truss wurde verbrannt.

Feuer

Feuer

Feuer

Die Custom, am 5. November Dinge zu verbrennen, hatte die Stadtbewohner von Ottery St. Mary dazu veranlasst, brennende Teerfässer auf dem Rücken zu tragen. Niemand ist sich ganz sicher, wie diese Custom zustande kam.

Alte Traditionen

Es ist kein Wunder, dass Fotografen von ungewöhnlichen und archaischen Traditionen angezogen werden. Früher in diesem Jahr, PetaPixel vorgestellten Asher Svidensky, der nach Bulgarien gereist ist Fotografieren Sie die alten Kukeri-Rituale wo Dorfbewohner ihre Körper mit Pelzen bedecken, handgefertigte Masken tragen und sich selbst bemalen, um ihr Aussehen in einschüchternde Monster zu verwandeln. Dann werden sich die Dorfbewohner mit ihrer monströsen Erscheinung zusammenschließen und alle bösen Geister aus ihren Dörfern und Feldern vertreiben.

Feuer

Feuer

Weitere Arbeiten von Boskett finden Sie auf seiner Webseite, Fb, Twitterund Instagram.


Bildnachweis: Alle Fotos von Jack Boskett.



tags :

Latest Blog