Sie stoßen additionally auf eine schöne Szene, verwenden das Histogramm der Kamera, um die Belichtung zu bestimmen, und finden eine großartige Komposition. Nun, Sie haben gerade eine großartige Aufnahme gemacht – es sei denn, Sie ziehen sie auf dem Pc hoch und stellen fest, dass das Bild weich ist.

Es gibt eine Reihe von Gründen für unscharfe Bilder. Vielleicht haben Sie aus der Hand aufgenommen und die von Ihnen gewählte Verschlusszeit battle einfach zu langsam, um ein Verwackeln der Kamera zu verhindern. Vielleicht waren Ihre AF-Einstellungen für die Scenario falsch, oder die Kamera hat den falschen Fokuspunkt ausgewählt und das Schlüsselmotiv im Bild verfehlt.

Ganz gleich, ob Sie Sport, Landschaften, Wildtiere oder Porträts fotografieren, die fünf schnellen Tipps im folgenden Tutorial helfen Ihnen, jedes Mal einen schnellen und präzisen AF zu erzielen. Und das ist wirklich wichtig, denn es ist unwahrscheinlich, dass Sie zurückkehren können, um ein Bild mit denselben perfekten Bedingungen wie beim ersten Mal erneut aufzunehmen.

Im folgenden achtminütigen Video Der finnische Profi Peter Forsgard erklärt seine Geheimnisse für richtig fokussierte Bilder. Und die Techniken und Kameraeinstellungen, die er verwendet, gelten für quick alles, was Sie aufnehmen.

Forsgard beginnt diese Episode mit einem kurzen Überblick über die AF-Terminologie und erklärt den Unterschied zwischen S-AF, C-AF und C-AF+Monitoring. Er schlägt den zu verwendenden Modus vor, je nachdem, ob sich Ihr Motiv bewegt oder nicht, und welche spezifische Aufgabe vorliegt.

Er erklärt auch, wie der Zurück-Tasten-Fokus funktioniert und warum er den herkömmlichen Ansatz bevorzugt, den Auslöser der Kamera zu verwenden, um den Fokus zu aktivieren. Forsgard ist auch ein Befürworter der Verwendung des Fokusbegrenzers an einem Objektiv oder der AF-Begrenzereinstellung an seiner Kamera, um den Fokusbereich während der Aufnahme einzuschränken. Dies hilft, die Dinge zu beschleunigen und bietet eine größere Anzahl von „Bewahrern“.

Forsgard zeigt auch einige benutzerdefinierte Einstellungen, die Sie je nach Ihrer Kamera berücksichtigen sollten, um das Umschalten zwischen AF- und MF-Modus zu erleichtern.

Es gibt noch viel mehr zu lernen Forsgards YouTube-Kanal, Additionally seien Sie sicher und statten Sie einen Besuch ab. Und sehen Sie sich das kürzlich veröffentlichte Tutorial eines anderen High-Profis an, das zeigt, wie man die verwendet drei „wesentliche“ Elemente großartiger Landschaftsfotografien.

tags :

Latest Blog