Statikaufnahmen im Winter sind in vielerlei Hinsicht ein Volltreffer. Es ist Zeit, mit Ihrer Kamera rauszukommen! Das Besondere ist das sanfte Licht mit der Sonne so nah am Horizont. Schatten unter den Flügeln bringen zu dieser Jahreszeit zumindest mehr Particulars zum Vorschein. Es fordert uns auf, tiefer herunterzukommen, da der Blickwinkel mehr Dramatik in der Flugzeugzelle hervorbringt. Und die Feuchtigkeit, die der Winter mit sich bringt, fügt unseren Fotos hinzu. Es ist ein großes Downside, den Asphalt schön schwarz zu haben, weil er nass ist. Und wenn Sie die Pfützen auffangen können, bevor sie abfließen (Rampen sind so konstruiert, dass sie schnell abfließen), können Sie die Pfützen als großartige Reflexion verwenden. Schließlich kann der Hintergrund die Fantasie anregen und diesem statischen Flugzeug einen Platz zum Fliegen bieten. Wolken bringen auch Romantik in die Aufnahme und mildern das Licht noch mehr. Das Fotografieren von Statik im Winter ist die Definition von schlechtem Wetter kann die beste Fotografie machen. Dadurch eignen sich Winterstürme hervorragend für Ramp-Shootings!

tags :

Latest Blog