Südwest-Journey: 11 – Yosemite-Nationalpark

Das struggle der katastrophalster Tag unserer gesamten Reise. Es struggle Samstag des Memorial Weekend, wahrscheinlich der geschäftigste Tag in den Vereinigten Staaten, an dem die gesamte Stadtbevölkerung Kaliforniens in die Berge und an die Strände fährt. Wir wussten, was uns erwartet, und hatten einen soliden Plan, wie wir den Menschenmassen aus dem Weg gehen konnten. Das Downside struggle, dass wir unseren Plan nicht richtig ausgeführt haben.

Der Plan struggle, vor Sonnenaufgang aufzustehen, zu packen und direkt zum Glacier Level zu fahren Yosemite um den Relaxation des Tages abseits der Massen zu wandern. Aber wir wachten etwas später als erwartet auf und dann dauerte das Packen und Fahren länger als erwartet. Lange Rede kurzer Sinn – als wir Yosemite erreichten, struggle die Straße zum Glacier Level gesperrt, weil der Parkplatz voll struggle.

Wir wurden in das Tal geleitet, das bereits voller Menschen struggle. Wir machten eine Schleife im Tal, für die wir wegen des Urlaubsverkehrs quick zwei Stunden brauchten. Nach nur zwei kurzen Zwischenstopps fuhren wir direkt nach San Francisco – dem letzten Ziel unserer Reise.

Yosemite-Nationalpark – Ausflug in den Südwesten: Tag 11 1
Yosemite-Nationalpark – Ausflug in den Südwesten: Tag 11 2
Yosemite-Nationalpark – Ausflug in den Südwesten: Tag 11 3
Yosemite-Nationalpark – Ausflug in den Südwesten: Tag 11 4

tags :

Latest Blog